ForumStarlet, Yaris, Aygo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Starlet, Yaris, Aygo
  6. Toyota GR Yaris

Toyota GR Yaris

Toyota Yaris XP21
Themenstarteram 26. Januar 2020 um 13:06

Da kommt etwas ganz Feines auf uns zu....

Beste Antwort im Thema

@sempione

hat mich angeschrieben ob er die Bilder sehen kann und ich teile ich sie gerne mit ihm und euch allen.

Ich bin allerdings nicht der beste Fotograf und es war alles relativ spontan. Von daher sind das jetzt keine super Qualitäts Foto von jedem Detail. Ich war mehr damit die beschäftigt die Details mit meinen eigenen Augen aufzunehmen :)

Außerdem kann ich nur nochmal wiederholen was ich schon vorher gesagt habe und was nochmal klarer wurde als ich mir die Bilder angeschaut haben. Die Bilder werden der Wirklichkeit einfach nicht gerecht. Ich erinnere mich das JP sowas ähnliches schon in seinen Videos über das Auto gesagt hat und es stimmt zu 100%. Ich hab vor manchen Details gestanden und mir gedacht "boah, das ist geil", Handy gezückt und ein Foto gemacht aber darauf kommt es einfach nicht so richtig zur Geltung.

Außerdem noch eine Sache die ich noch gar nicht erwähnt habe und die eigentlich auch ein bisschen Vorherzusehen war aber die mir halt bei meiner Sitzprobe aufgefallen ist. Übersichtlichkeit wurde definitiv zugunsten von Optik und Sportlichkeit geopfert. Das Auto hat schon relativ große Tote Winkel. Nach hinten rechts sieht man eigentlich fast gar nichts. Die Heckscheibe ist auch im Schießscharten Format. Im Innenspiegel sieht man nur zum Teil nach hinten raus. Der Rest zeigt eigentlich nur das abfallende Dach.

Mich stört das kein bisschen. Ganz im Gegenteil ich mag es sogar so. Aber ich dachte mir ich erwähne es trotzdem denn ich weiß das es beim aktuellen Camaro zum Bespiel Leute gibt sich an der geringen Übersichtlichkeit aufgrund der kleinen Fenster stören.

Jetzt habe ich aber genug gelabert. Hier sind die Bilder. Viel Spaß :)

+7
2968 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2968 Antworten

Zitat:

@BoToX86 schrieb am 26. November 2020 um 13:45:30 Uhr:

Hey Crowd, ich konnte meinen heute endlich abholen. Erste Testfahrt hab ich hintermir. Es macht so Spaß... einfach geil.

Rot ist aktuell die beste Farbe weil die Karosserie richtig in Geltung kommt und rot + Schwarz passt für so eine Rakete einfach perfekt zusammen. Franzosen sind Fans von "en Rouge et Noir".:D Mehr Bilder sind gern willkommen. :cool:

Sowas wie das Dark Iron Blue Metallic von VW (GTD/GTI) wäre noch besser...;)

Hier einer mit Perleffekt weiß!

20201127
20201127

DrageRace gegen Honda

Civic Type R

https://youtu.be/pz4TZg6L_kA

Zitat:

@1.2TsiDSG schrieb am 28. November 2020 um 18:13:52 Uhr:

DrageRace gegen Honda

Civic Type R

https://youtu.be/pz4TZg6L_kA

Hätte gedacht das niedrigere Gewicht im allgemeinen und der allrad bei der Witterung bringen mehr.

Ich würde mal behaupten dass der Civic in trockenen den yaris stehen lässt.

 

Aber cooles Video.

Zitat:

@BoToX86 schrieb am 29. November 2020 um 08:50:35 Uhr:

Zitat:

@1.2TsiDSG schrieb am 28. November 2020 um 18:13:52 Uhr:

DrageRace gegen Honda

Civic Type R

https://youtu.be/pz4TZg6L_kA

Hätte gedacht das niedrigere Gewicht im allgemeinen und der allrad bei der Witterung bringen mehr.

Ich würde mal behaupten dass der Civic in trockenen den yaris stehen lässt.

Aber cooles Video.

Es sind Schaltgetriebe und es gibt keine Launch Control die alles Idioten sicher macht. Von daher hängt es stark vom können des Fahrers ab. Andere haben schon mit ihrem GR 4.6-4.7s von 0-60 mph geschafft und die 1/4 Meile in 13.2s. Solche Werte schafft logischerweise kein Type R im Serienzustand. Alle Nachteile vom Frontantrieb können auch die Jungs von Honda nicht weg zaubern.

Aber für Drag racing wurde er ja auch nicht gebaut und das ist beim GR auch nicht anders.

Die Resultate wären trotzdem absolut die gleichen im Trockenen. Sieg/Niederlage/Sieg.

Wir reden außerdem hier von 260 PS gegen 320. Das ist eine Differenz die nicht gerade unerheblich ist. Trotz höherem Gewicht hat der Type R dadurch ein besseres Leistungsgewicht. Was wäre wenn der GR 300 PS hätte oder genauso viel Leistung oder sogar noch mehr? All die Tuner auf der Welt sind bestimmt sehr scharf darauf genau das beantworten zu können ;)

Ich werde mich daran nicht beteiligen aber ich werde interessiert Zuschauen. In der Realität wird der GR Yaris abseits von Autobahnen so ziemlich das schnellste sein was man sich kaufen kann und noch vertreten kann. Das Wetter kann man nicht kontrollieren und der Straßenbelag wird nun mal auch nicht überall so sein wie auf einer Rennstrecke.

Und auf PS Kriege gebe ich sowieso nichts. Klar ist ein Nissan GT-R ein Traum von mir. Ich weiß aber auch das ein paar Sekunden auf dem Gaspedal bedeuteten würde das der Führerschein sofort weg ist und das zurecht. Einfach auf der Autobahn das Gaspedal durch treten und das Lenkrad festhalten macht mir aber halt auch keinen

großen Spaß.

Aber das muss ja jeder für sich selber wissen. Deswegen gibt es ja so eine große Vielfalt an Fahrzeugen.

Hallo zusammen,

ich habe meinen GR Yaris am Donnerstag beim Händler abgeholt und bin mega happy mit dem Auto. Habe bisher ca. 370km gefahren. Gestern ist mir jedoch ein Geräusch aufgefallen, was mich etwas gewundert hat. Wenn man beim Runterschalten etwas zu schnell/unsanft Auskuppelt ist manchmal ein deutlich hörbares machanisches Klacken aus dem hinteren Bereich des Autos zu hören, auch mit iMT was ja die Drehzahl angleichen soll. Ich kenne sowas nur von meinen 230.000km BMW mit verschlissenem Differential.

Könnt ihr sowas auch an eurem GR Yaris feststellen?

Zitat:

@APPolo91 schrieb am 29. November 2020 um 12:28:22 Uhr:

Hallo zusammen,

ich habe meinen GR Yaris am Donnerstag beim Händler abgeholt und bin mega happy mit dem Auto. Habe bisher ca. 370km gefahren. Gestern ist mir jedoch ein Geräusch aufgefallen, was mich etwas gewundert hat. Wenn man beim Runterschalten etwas zu schnell/unsanft Auskuppelt ist manchmal ein deutlich hörbares machanisches Klacken aus dem hinteren Bereich des Autos zu hören, auch mit iMT was ja die Drehzahl angleichen soll. Ich kenne sowas nur von meinen 230.000km BMW mit verschlissenem Differential.

Könnt ihr sowas auch an eurem GR Yaris feststellen?

Hi, kann ich bestätigen. Habe das klackern auch in genau der Situation.

Zitat:

Zitat:

@APPolo91 schrieb am 29. November 2020 um 12:28:22 Uhr:

Hallo zusammen,

 

ich habe meinen GR Yaris am Donnerstag beim Händler abgeholt und bin mega happy mit dem Auto. Habe bisher ca. 370km gefahren. Gestern ist mir jedoch ein Geräusch aufgefallen, was mich etwas gewundert hat. Wenn man beim Runterschalten etwas zu schnell/unsanft Auskuppelt ist manchmal ein deutlich hörbares machanisches Klacken aus dem hinteren Bereich des Autos zu hören, auch mit iMT was ja die Drehzahl angleichen soll. Ich kenne sowas nur von meinen 230.000km BMW mit verschlissenem Differential.

 

Könnt ihr sowas auch an eurem GR Yaris feststellen?

Hi, kann ich bestätigen. Habe das klackern auch in genau der Situation.

Hmm ok, da bin ich ja schon etwas beruhigt. Hätte ich jetzt so nicht erwartet, aber etwas Spiel im Antriebsstrang ist ja normal.

Noch eine Liebeshymne (carwow):

https://youtu.be/3TxW4AU6IaM

Zitat:

@APPolo91 schrieb am 29. November 2020 um 22:45:29 Uhr:

Zitat:

 

Hi, kann ich bestätigen. Habe das klackern auch in genau der Situation.

Hmm ok, da bin ich ja schon etwas beruhigt. Hätte ich jetzt so nicht erwartet, aber etwas Spiel im Antriebsstrang ist ja normal.

Ist es die Version mit den Torsendiffs ?

Gruß Patrolrider

Zitat:

@Patrolrider schrieb am 30. November 2020 um 12:20:29 Uhr:

Zitat:

@APPolo91 schrieb am 29. November 2020 um 22:45:29 Uhr:

 

Hmm ok, da bin ich ja schon etwas beruhigt. Hätte ich jetzt so nicht erwartet, aber etwas Spiel im Antriebsstrang ist ja normal.

Ist es die Version mit den Torsendiffs ?

Gruß Patrolrider

Bei mir ja.

Zitat:

Zitat:

@Patrolrider schrieb am 30. November 2020 um 12:20:29 Uhr:

Zitat:

@APPolo91 schrieb am 29. November 2020 um 22:45:29 Uhr:

 

 

Hmm ok, da bin ich ja schon etwas beruhigt. Hätte ich jetzt so nicht erwartet, aber etwas Spiel im Antriebsstrang ist ja normal.

Ist es die Version mit den Torsendiffs ?

 

Gruß Patrolrider

Bei mir ja.

Ja bei mir auch

Zitat:

@APPolo91 schrieb am 29. November 2020 um 12:28:22 Uhr:

Hallo zusammen,

ich habe meinen GR Yaris am Donnerstag beim Händler abgeholt und bin mega happy mit dem Auto. Habe bisher ca. 370km gefahren. Gestern ist mir jedoch ein Geräusch aufgefallen, was mich etwas gewundert hat. Wenn man beim Runterschalten etwas zu schnell/unsanft Auskuppelt ist manchmal ein deutlich hörbares machanisches Klacken aus dem hinteren Bereich des Autos zu hören, auch mit iMT was ja die Drehzahl angleichen soll. Ich kenne sowas nur von meinen 230.000km BMW mit verschlissenem Differential.

Könnt ihr sowas auch an eurem GR Yaris feststellen?

Meiner ist zwar noch nicht da aber ich habe es bei der Probefahrt auch gehört. Wird wohl normal sein und ich habe es sogar gemocht. Das man die Mechanik noch hören und spüren kann ist ja nicht selbstverständlich heutzutage. Genau das gibt aber einen kleinen Schuss Charakter.

Ich kann aber durchaus verstehen das sowas einen besorgt machen kann wenn die meisten modernen Autos versuchen nichts außer Motorengeräusche an den Fahrer weiter zu geben. Ich weiß das Nissan beim GT-R den Hinweis an seine Kunden gegeben hat das die Geräusche vom Getriebe vollkommen normal sind und keinen Defekt darstellen. Vielleicht wird Toyota sowas ähnliches machen sollten genug Leute das bei Händlern reklamieren.

Zitat:

Zitat:

@APPolo91 schrieb am 29. November 2020 um 12:28:22 Uhr:

Hallo zusammen,

 

ich habe meinen GR Yaris am Donnerstag beim Händler abgeholt und bin mega happy mit dem Auto. Habe bisher ca. 370km gefahren. Gestern ist mir jedoch ein Geräusch aufgefallen, was mich etwas gewundert hat. Wenn man beim Runterschalten etwas zu schnell/unsanft Auskuppelt ist manchmal ein deutlich hörbares machanisches Klacken aus dem hinteren Bereich des Autos zu hören, auch mit iMT was ja die Drehzahl angleichen soll. Ich kenne sowas nur von meinen 230.000km BMW mit verschlissenem Differential.

 

Könnt ihr sowas auch an eurem GR Yaris feststellen?

Meiner ist zwar noch nicht da aber ich habe es bei der Probefahrt auch gehört. Wird wohl normal sein und ich habe es sogar gemocht. Das man die Mechanik noch hören und spüren kann ist ja nicht selbstverständlich heutzutage. Genau das gibt aber einen kleinen Schuss Charakter.

 

Ich kann aber durchaus verstehen das sowas einen besorgt machen kann wenn die meisten modernen Autos versuchen nichts außer Motorengeräusche an den Fahrer weiter zu geben. Ich weiß das Nissan beim GT-R den Hinweis an seine Kunden gegeben hat das die Geräusche vom Getriebe vollkommen normal sind und keinen Defekt darstellen. Vielleicht wird Toyota sowas ähnliches machen sollten genug Leute das bei Händlern reklamieren.

Es ist mein ersten neues Auto. Ich bin bisher nur alte Kisten gefahren und da ist es nichts ungewöhnliches wenn etwas Geräusche macht. Deswegen war ich über das Klacken bei einem Neuwagen etwas verwundert. Wirklich stören tut es mich nicht und wie du schon sagst gibt das dem Auto noch etwas mehr Motorsportcharakter.

Deine Antwort
Ähnliche Themen