ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Tire-fit und Kompressor

Tire-fit und Kompressor

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 30. Oktober 2012 um 16:16

Bräuchte mal Eure Hilfe.

Ich habe jetzt meine Winterreifen geordert. Dazu brauche ich aber, da ich kein Ersatzrad habe, das tire-fit Reparaturset und den Kompressor für meinen Mr. B.

Kann mir jemand bitte die Teilenummer und einen günstigen Anbieter außer dem :) aufzeigen. Der :) verlangt einen recht stolzen Preis.

Vorab schon mal Danke.

Beste Antwort im Thema

Verpflichtet?:D Wer sagt das, wo steht das geschrieben?

33 weitere Antworten
33 Antworten
Themenstarteram 30. Oktober 2012 um 16:16

Bräuchte mal Eure Hilfe.

Ich habe jetzt meine Winterreifen geordert. Dazu brauche ich aber, da ich kein Ersatzrad habe, das tire-fit Reparaturset und den Kompressor für meinen Mr. B.

Kann mir jemand bitte die Teilenummer und einen günstigen Anbieter außer dem :) aufzeigen. Der :) verlangt einen recht stolzen Preis.

Vorab schon mal Danke.

kann man da nciht jedes x-beliebige tire-fit nehmen??

MUSS es da original sein?

ich werd mir das auch anschaffen müssen, und dachte das wäre egal?!:confused:

hm,

ist nicht der Kompressor und ein Dichtmittel mit drin ?

Ich glaube so etwas hinter der Einkaufsbox gesehen zu haben...?

VG. Mahri

Themenstarteram 30. Oktober 2012 um 16:46

Zitat:

Original geschrieben von Mahri

hm,

ist nicht der Kompressor und ei n Dichtmittel mit drin ?

Ich glaube so etwas hinter der Einkaufsbox gesehen zu haben...?

VG. Mahri

Nee, leider nicht. Hängt mit den Rädern mit Notlaufeigenschaften zusammen, da wird Tirefit raus genommen. :mad:

 

Themenstarteram 30. Oktober 2012 um 16:49

Zitat:

Original geschrieben von npunktutte

kann man da nciht jedes x-beliebige tire-fit nehmen??

MUSS es da original sein?

ich werd mir das auch anschaffen müssen, und dachte das wäre egal?!:confused:

Das weiß ich eben nicht. Es interessiert mich auch, denn leider gibt es noch nichts in der "Bucht" und auch anderweitig noch nichts Passendes gefunden.

Das Original passt natürlich top in die Box. Ob das dann aber für 100 EUR Unterschied unter der Ablage notwendig ist?

Hallo an alle,

bin neu im forum,aber alter hase in sachen B klasse und tire fit.

Mein Rat ist es zwar zu haben für den Notfall, aber es nie benutzen.

Bei der ANwendung wird eine Masse in den Reifen gepumpt um das Loch zu schließen. Danach kann man mit der Pumpe den nötigen Reifendruck

erreichen. Wie lange dann die Luft drin bleibt weiß man nicht. Was einem keiner sagt, ich jedoch erfahren mußt, ist das damit der Reifen nicht mehr zu reparieren ist. Bei mir war es ein Rad hinten. Da man aber nicht mit

einem alten und einem neuen Reifen auf derselben Achse fahren sollte

wegen der Bremswirkung, mußte ich so 2 neue Reifen kaufen. So entweder

ADAC oder DB Notruf anrufen bzw den Reifen in einer Werkstattreparieren

Eventuell geht auch mit der Pumpe am Zigarettenanzünder immer wieder den Druck anpassen und langsam

 

Ich habe mir in der Bucht das reifenpannenset elastofit für 25 Euro bestellt.

Wurde mir übrigens vom :) empfohlen.

Hier die Beschreibung:

Reifenpannenset ELASTOFIT Basic

Für alle Pkws, Motorräder, Geländewagen, Wohnwagen, usw.

Kein Wagenheber oder Radschlüssel erforderlich

Einfach ELASTOFIT über das Ventil in den Reifen füllen

Gewünschten Luftdruck aufpumpen und die Fahrt mit max. 80 km/h bis zur nächsten Werkstatt fortsetzen

ELASTOFIT dichtet gegenüber anderen Reifendichtmitteln auch Verletzungen bis 6 mm Durchm. in der Lauffläche ab

ELASTOFIT ist frostsicher, hitzebeständig und mind. 10 Jahre haltbar

ELASTOFIT ist ein in Deutschland entwickeltes und produziertes Reifendichtmittel, welches sich seit über 20 Jahren im industriellen und landwirtschaftlichen Einsatz bewährt hat.

Lieferumfang:

700 ml ELASTOFIT Reifendichtmittel / Haltbarkeit mind. 10 Jahre

Elektr. Mini-Hochleistungskompressor EL-K20, Spannung : DC 12V - 13,5V, Stromaufnahme : max. 10 Ampere, Kolbendurchmesser : 19 mm ,Luftleistung : max. 20 l/min ( ca. 5 min für Standardreifen ), max. Druck : effektiv 7 bar, Robuste Konstruktion => Antriebszahnräder aus Metall, Aktive Kühlung => Lange Laufzeit (30 min ohne Abkühlpause),Ein/Aus Schalter, kompaktes Kunststoffgehäuse mit Druckmanometer , neuer leicht schraubbarer Messing VG8 PKW - Ventilanschluss , Anschlusskabel 3 m für Zigarettenanzünder oder 12 V Steckdose, im Anschlussstecker integrierte 10 A Sicherung , Abmessung : L 160 × B 80 × H 150 mm, Gewicht : 0,73 kg

Profi-Ventilausdreher

Ersatzventileinsatz

Einfüllschlauch

Aufkleber max. 80 km/h

Handschuhe

Tasche , Abmessung ca. 21x15x16cm

Gewicht ca. 1,85 kg

Mengenbedarf :

700 ml ELASTOFIT für alle PKW Reifengrössen

Themenstarteram 30. Oktober 2012 um 17:20

@kopprasch: Danke für die Info, den habe ich auch schon im Auge.

@slumlord15: So was dachte ich mir auch schon. Ich glaub aber irgendwo gehört/gelesen zu haben, dass in StVzO irgendetwas steht, dass man eine Möglichkeit im Fahrzeug habe sollte, um dieses fortzubewegen.

Stellt sich auch die Frage: "Wie sieht es im Ausland aus?"

Dem Tipp mit dem ständigen Aufpumpen wäre noch hinzuzufügen, dass man den Kompressorschlauch vor dem Anfahren abziehen sollte: ;)

 

Hi,

das der Reifen nach Einfüllen des Dichtmittels nicht mehr nutzbar ist,dass hat man mir schon in Rastatt gesagt.Also man sollte bis zur nächsten Werkstatt fahren und den Schaden reparieren lassen.

Solch Tirefit Boxen hatte ich gerade bei Ebay gesehen. Mußte mal etwas suchen.

http://www.ebay.de/.../190740529551?...

VG. Mahri

Zitat:

Original geschrieben von Kopprasch

Ich habe mir in der Bucht das reifenpannenset elastofit für 25 Euro bestellt.

@Barbara,

Hallo, da ich in diesem Forum relativ neu bin muß ich jetzt doch mal fragen was immer auch unter dem Begriff "Bucht" zu verstehen ist. Ist das ein Händler?

Freue mich auf eine Antwort.

LG Dieter

Themenstarteram 30. Oktober 2012 um 17:28

Zitat:

Original geschrieben von f650treiber

Zitat:

Original geschrieben von Kopprasch

Ich habe mir in der Bucht das reifenpannenset elastofit für 25 Euro bestellt.

@Barbara,

Hallo, da ich in diesem Forum relativ neu bin muß ich jetzt doch mal fragen was immer auch unter dem Begriff "Bucht" zu verstehen ist. Ist das ein Händler?

Freue mich auf eine Antwort.

LG Dieter

Bucht ist der werbefreie Name für das Aktionshaus mit den bunten Buchstaben.

Themenstarteram 30. Oktober 2012 um 17:30

Zitat:

Original geschrieben von Mahri

Hi,

das der Reifen nach Einfüllen des Dichtmittels nicht mehr nutzbar ist,dass hat man mir schon in Rastatt gesagt.Also man sollte bis zur nächsten Werkstatt fahren und den Schaden reparieren lassen.

Solch Tirefit Boxen hatte ich gerade bei Ebay gesehen. Mußte mal etwas suchen.

http://www.ebay.de/.../190740529551?...

VG. Mahri

...habe ich schon und im Amazonas gibt es auch so was. Mich würde aber auch der Unterschied zum Original interessieren, bei dem Preisunterschied:confused:

Zitat:

Original geschrieben von derolf

Zitat:

Original geschrieben von Mahri

Hi,

das der Reifen nach Einfüllen des Dichtmittels nicht mehr nutzbar ist,dass hat man mir schon in Rastatt gesagt.Also man sollte bis zur nächsten Werkstatt fahren und den Schaden reparieren lassen.

Solch Tirefit Boxen hatte ich gerade bei Ebay gesehen. Mußte mal etwas suchen.

http://www.ebay.de/.../190740529551?...

VG. Mahri

...habe ich schon und im Amazonas gibt es auch so was. Mich würde aber auch der Unterschied zum Original interessieren, bei dem Preisunterschied:confused:

Trägt halt keinen Stern :D

Scherz beiseite. Ich denke, für den normalerweise sehr seltenen Fall reicht das Set von elastofit, was übrigens bei Tests dem Stern-Set in nichts nachstand ;)

Sorry, aber "testen" werde ich das jetzt aber nicht.:D Ich hoffe mein Originales bleibt die nächsten Jahre "unberührt". Bis jetzt habe ich 1x in meinem "Autofahrerleben" ein Reserverad gebraucht. Und das ist schon zig Jahre her.

Wenn ich das aber richtig sehe,handelt es sich bei meinem Angebot um ein "Stern" Tirefit Set...,oder ?

Vielleicht kann ein andere B-Klassefahrer seine Erfahrung hier posten.;)

VG. Mahri

Deine Antwort