ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Tipps zum Kühler reinigen gesucht, aber diesmal von aussen!

Tipps zum Kühler reinigen gesucht, aber diesmal von aussen!

Themenstarteram 10. April 2013 um 11:06

Als nächster Job auf meiner Liste, steht AC überholen. Nun hab ich den Verdacht das die Anlage undicht ist, da der Restdruck gleich Null ist. Also hab ich den Kühlergrill abgebaut und mal den AC Kühler (Condenser) abgeleuchtet. Fazit: keine Ölflecken, aber Dreck über Dreck. Alles trockener Dreck, Flusen, tote Tiere (Insekten), Sand und Staub. Lamellen sind i.O.

Hat jetzt einer einen guten Tip zur Reinigung? Hochdruckreiniger scheidet aus, da kann ich gleich alle Lamellen umhauen. Bürsten o.ä. ebenfalls. Aber wie bekommt man das Ding wieder sauber und gut durchlässig? Schließlich liegt ja der Hauptkühler nebst ATF und Motorölkühler auch noch dahinter........

Ähnliche Themen
19 Antworten

Bei ausgebauten Teilen habe ich gute Erfahrungen mit Bref, Cillit Bang und Backofenreiniger gemacht. Das würde ich mich bei eingebauten Teilen aber nur bedingt trauen und wenn, dann vorher an einem unkritischen Testbereich ausprobieren.

Ansonsten geht auch noch Bremsenreiniger aus der Spraydose.

Themenstarteram 10. April 2013 um 11:57

Da es ein ganzer "Kühlerstapel" ist, wollte ich den Condenser eigentlich nicht ausbauen. Und wenn ich von vorne reinsprühe, dann befürchte ich das ich den Dreck nur noch weiter reindrücke.

Ich hatte noch dran gedacht ne dicke Seifenlösung zu machen und das über mehrere Stunden mit einem Blumensprüher aufzutragen. Vielleicht weicht ja der Grind damit auf und lässt sich dann mit klarem Wasser (viel Volumen, wenig Druck) ausspülen?

Alternativ bliebe ein neuer Condenser, Spectra Premium Line 100 Bucks plus Abgaben........eigentlich nicht soooo schlimm, aber mir fällt es immer schwer irgendwo eine Grenze zu ziehen. Eigentlich ist's ja "nur" ein Daily und kein Sammlerstück. Aber eigentlich hab ichs gern perfekt. Ich glaub ich muss mal eine Selbsthilfegruppe besuchen.....;)

Häng doch über Nacht einen Rasensprenger rein ;-)

Nein, es gibt doch die Schläuche Löchern zum Bewässern von Beeten...

Einfach die Schläuche drüberhängen und über Nacht mal ordentlich durchspülen.

am 10. April 2013 um 12:42

Du würdest lieber einen neuen kaufen, nur weil der alte ein bisschen dreckig ist???

Mach es so wie Du es schon geschrieben hast.

Seifenlösung mit einem Blumensprüher aufsprühen. Am besten mehrmals in 30 minuten Abständen.

Danach von innen (Motorseite) mit Druckluft durchpusten (nicht zu dicht, dass man die nicht Lamellen raus schießt). Dann wird der Dreck nach vorne hin abfallen.

Habe ich auch schon gemacht.

Themenstarteram 10. April 2013 um 12:57

Zitat:

Original geschrieben von Grauhst

Du würdest lieber einen neuen kaufen, nur weil der alte ein bisschen dreckig ist???

Da hängt der Schmodder des tagtäglichen Einsatzes von 19 Jahren drin!! Das ist deutlich mehr als nur ein bissel staubig.

Von der Rückseite kommste nicht ran, da hängt der Hauptkühler direkt hinter. Alles was du mit Druck von vorn anstellst, treibt dir den Dreck vermutlich nur weiter rein. Und ja, wenn der nicht gut sauber wird, dann werd ich einen neuen einbauen. Schließlich hängt nicht nur die Performance der AC dran, sondern da es ein Stapel von Kühlern ist, auch die des Wasser, ATF und Ölkühlers.

Was vorne nicht durchgeht, kommt hinten nicht mehr an.

 

am 10. April 2013 um 15:31

Puste von hinten durch den Hauptkühler.

Der Fahrtwind nimmt doch auch den Weg, nur halt andersrum.

Oder Du weichst ein und gehst dann mit nem Staubsauger ran.

Themenstarteram 10. April 2013 um 16:09

Mir ist da eben noch ein ganz anderer Gedanke durchs Hirn gespukt. Hat hier einer Erfahrungen mit so einer Tornador Gun? Angeblich soll die doch den Dreck durch Sog rausziehen. Müsste ja dann das perfekte Werkzeug dafür sein.

Habs nur leider noch nie in der Hand gehabt......

Das System ist drucklos?

Ergo ausbauen und reinigen... Dann kann man auch die Ecken im Auto mit säubern...

Alles andere ist pfuschen... Wollen wir das?

Wenns Drucklus ist. Ausbauen Anschlüsse Dicht und von hinten mit ordentlich Abstand reinigen mit nem Hochdruckreiniger.

 

Nach Einbau besorgst du dir nen ganz feinmaschiges Edelstahgitter und lässt ein wenig Platz zum Kühler

 

Mein Aftermarket German Schrott Kühler ist nach drei Jahren derart zerschossen das ich da auch nen Netz vorspanne bei nem neuen Kühler dann.

Sehe das täglich bei zig LKW die bei uns Ware hohlen; lieber nen zerbeultes und dreckiges Netz als das der Kühler so ausschaut ( Billiger ists auch )

Zitat:

Hat hier einer Erfahrungen mit so einer Tornador Gun?

Direkt Erfahrung am kühlenden Objekt jetzt nicht.

Aber sollte funktionieren - sogar besser als nur mit Druckluft, sofern man die Resultate aus der Innenraumreinigung zum Vergleich heranziehen kann.

Erstmal etwas einweichen, nun "tornadieren" inkl. Reiniger, dann einfach ohne Flüssigkeit trockenpusten.

Kärcher und Konsorten müssten ebenso weit weniger bringen, da der Sicherheitsabstand einfach zu groß ist und man die ganzen Ecken kaum erreicht.

alusafen Kaltreiniger aufsprühen, einwirken lassen, Kühlerlüfter umpolen und los :)

Nimm nen guten Eiweisslöser, oder alkalischen Vorreiniger.

Mehrmals einsprühen und dann ausspülen dann sollte der ganze Dreck heraus kommen.

Themenstarteram 11. April 2013 um 11:03

Danke für die ganzen Tipps.

Klar ist, wird es ohne Ausbauen nix, dann kommt gleich ein neuer Kühler rein. Da das Ausbauen eine ziemliche Ferkelei ist, geh ich nicht das Risiko ein das ich jetzt ausbaue zum reinigen und mir das ganze paar Wochen später undicht wird und ich wieder alles wegbauen darf. Der jetzige Kühler hat ja schon fast zwanzig Jahre auf'm Buckel.

Starten werde ich mit dem verträglichsten Reiniger (Seife) und mich dann in der Agressivität langsam steigern wenns nicht fruchtet.

Und das mit dem Gitter ist eine gute Idee, der Blazer hat nämlich ziemlich geräumige Kühleinlässe. Kennt einer zufällig eine gute Quelle für solch Gitter?

Baumarkt?

Ist im Prinzip ein engmaschig feines Edelstahlgitter. Könnten auch Fensterfachbetriebe haben

Oder einfach mal bei Ebay und Konsorten schauen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Tipps zum Kühler reinigen gesucht, aber diesmal von aussen!