ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Timing Cover entfernen Pontiac

Timing Cover entfernen Pontiac

Themenstarteram 12. April 2020 um 12:39

Hallo zusammen und schöne Ostern.

Zur Zeit bin ich damit beschäftigt die, Nockenwelle zu wechseln. Es lâuft so weit recht gut, nur das ich dad Timing Cover nicht losbringe. Wasserpumpe, Benzinpumpe sind weg die Schrauben auch. Es wackelt kommt aber nicht ab.

Kann ich mit "Gewalt" dahinter oder gibt es noch eine andere möglichkeit?

Danke und schönen Tag.

Tobi

 

IMG_2020-04-12_12-28-35.jpeg
IMG_20200412_103449.jpg
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 30. April 2020 um 18:52

Abend zusammen,

so, die Einlaufphase ist auch durch. Das Ventilspiel sollte auch stimmen. Das wird dann nach ein paar Km noch einmal überprüft.

Man fühlt sich einfach ein bisschen wie "Der Oberdepp", wenn man so 25 min im Auto sitzt mit hohen Drehzahlen. Zum Glück wohne ich auf dem Land.

Danke für Eure Tipps und Ratschläge.

Tobi

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Hmmh, muss so runter gehen. Lieber unten hebeln wo die Kurbelwelle sitzt. Die Ölwanne ist runter? Ohne Motorausbau oder zumindest Anheben? Die Dichtung der Ölwanne klebt gerne. Du hast schon das neuere 1969er Steuerkettengehäuse mit der besseren Wassepumpe. ;)

Hier mal ein Bild ohne Gehäuse, dann siehst du ob du eine Schraube vergessen hast.

Gruß SCOPE

Dichtung2
Themenstarteram 12. April 2020 um 14:09

Danke. Die Ölwanne ist noch drann. Schrauben aber draussen. Wird dann wohl die Dichtung der Ölwanne sein.

Tobi

Oder der lange Bolzen rechts (Fahrerseite) der die Wasserpumpe hält - der geht manchmal schwer durch das Gehäuse weil viel Dreck drin hängt

Auf dem Bild von scope schön zu sehen

Themenstarteram 12. April 2020 um 19:00

Das Cover hängt noch unten lose. Muss man den Motor anheben oder geht es auch ohne?

Tobi

Naja, das ist ein ziemlich saugend sitzender Simmering. Von der Kurbelwelle ist alles ab? Auch der kleine Halbmondsplint, der den Ballancer hält?

 

Gruß SCOPE

P1090268
P1090261
Themenstarteram 12. April 2020 um 19:25

Sorry, Halbmondsplint? Der Balancer ist weg.

Tobi

Dacht ich mir auch grad....der Simmerring hängt ja praktisch frei.... Zuviel Eierlikör? :-)

Also da bist du nicht, sorry. Das gilt für die Zahnräder der Steuerkette (Splint 28 und 8) . Hier noch mal der Aufbau. Es könnte am Spacer (Seal 45) liegen, der sitzt im Simmerring.

Gruß SCOPE

Scan20001
Motor V8
Themenstarteram 13. April 2020 um 11:45

Danke an alle für die Ratschläge. Das Cover ist runter.

Lösung: alles Schrauben lösen. Es waren doch tatsächlich 2 versteckte dabei, die ich immer übersehen habe.

Tobi

Themenstarteram 13. April 2020 um 16:29

Nächste Frage:

Wie bringe ich das grosse Zahnrad ab? Ist das noch speziell gesichert?

IMG_20200413_162722.jpg
Themenstarteram 13. April 2020 um 17:03

Ok. Hat sich auch erledigt. Ein bisschen mit der Brechstange vorsichtig gewackelt umd es löst sich. Mal weiterschauen, wie es weiter läuft.

Tobi

Da kommt wieder der Halbmondsplint in der Nut ins Spiel ;)

Ist oben auf dem Nockenwellenzahnrad auch... verlier sie nicht, wenn keine neuen dabei sind.

Gruß SCOPE

Themenstarteram 13. April 2020 um 18:08

Werde ich mir merken.

Tobi

Verlieren ist weniger das Problem. Wenn sie runterfallen, dann gerne in die Ölwanne. Dann musst wirkllich Motor anheben. Deswegen die Welle so drehen, dass der Halbmond nach oben schaut, da fällt er nicht so leicht raus - obwohl das Ding meistens eh fest sitzt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Timing Cover entfernen Pontiac