ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Tilgung VW Bank Finanzierung UPP

Tilgung VW Bank Finanzierung UPP

Themenstarteram 21. Januar 2010 um 20:56

Hallo an euch alle ich habe jetzt ca. 30min in der SUFU verbracht hab aber nichts gefunden hab auch alles mögliche eingegeben wenn es dazu einen thread gibt bitte reinschreiben.

 

Ich habe mir einen neuen Passat CC bestellt und im August erhalten. Ich habe dies über die Abwrackprämie gemacht. Das Auto wurde Finanziert mit der VW umweltprämie Plus mit 2,9%. Die Finanzierung läuft auf 4 Jahre ich will es natürlich früher abzahlen

Wo ich mir Angebote eingehollt habe haben die Verkäufer gesagt man kann nach 6 Monaten komplett abbezahlen oder auch Teilzahlungen machen. Wo das Auto gekauft bei dem Verkäufer der arbeitet dort nicht mehr. Bei einer Nachfrage wegen der Tilgung im Autohaus sagte man mir die Zinsen werden bei einer Teiltilgung nicht angerechnet und ich sollte das geld dabei wo anders anlegen da hba ich mehr davon. Dies wurde mir aber damals von mehreren Verkäufern bestätigt das es geht mit der Teiltilgung.

Da jetzt im Februar 6 monate sind wollte ich gleich mal 5000€ einzahlen im August 2500€ und im Dezember 5000€.

Weiß jemand wie das dann ist mit der Tilgung und den Zinsen werden mir diese angerechnet oder sollte ich es dann auf einmal komplett

abzahlen?

Es wäre richtig super wenn mir jemand helfen kann und natürlich gleich danke im Vorraus!

gruß

Robert

edit: Hab mal gehört das es eine bearbeitungsgebühr gibt es das auch bei der VW Bank?

Ähnliche Themen
19 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von boss1287

Hallo an euch alle ich habe jetzt ca. 30min in der SUFU verbracht hab aber nichts gefunden hab auch alles mögliche eingegeben wenn es dazu einen thread gibt bitte reinschreiben.

 

Ich habe mir einen neuen Passat CC bestellt und im August erhalten. Ich habe dies über die Abwrackprämie gemacht. Das Auto wurde Finanziert mit der VW umweltprämie Plus mit 2,9%. Die Finanzierung läuft auf 4 Jahre ich will es natürlich früher abzahlen

Wo ich mir Angebote eingehollt habe haben die Verkäufer gesagt man kann nach 6 Monaten komplett abbezahlen oder auch Teilzahlungen machen. Wo das Auto gekauft bei dem Verkäufer der arbeitet dort nicht mehr. Bei einer Nachfrage wegen der Tilgung im Autohaus sagte man mir die Zinsen werden bei einer Teiltilgung nicht angerechnet und ich sollte das geld dabei wo anders anlegen da hba ich mehr davon. Dies wurde mir aber damals von mehreren Verkäufern bestätigt das es geht mit der Teiltilgung.

Da jetzt im Februar 6 monate sind wollte ich gleich mal 5000€ einzahlen im August 2500€ und im Dezember 5000€.

Weiß jemand wie das dann ist mit der Tilgung und den Zinsen werden mir diese angerechnet oder sollte ich es dann auf einmal komplett

abzahlen?

Es wäre richtig super wenn mir jemand helfen kann und natürlich gleich danke im Vorraus!

gruß

Robert

edit: Hab mal gehört das es eine bearbeitungsgebühr gibt es das auch bei der VW Bank?

Bei ´nem zwoneuner Zins ist es wirtschaftlicher Unsinn, vorzeitig oder gar zwischenzutilgen. Die Vorfälligkeitsgebühr wird wahrscheinlich die Zinsvergütung auffressen und statt das Geld der VW-Bank zu zahlen, sollte es besser auf ein Festgeld- oder sonstwie geartetes Konto mit halbweg guter Verzinsung gepackt werden.

Gruß, Wolf.

Themenstarteram 21. Januar 2010 um 22:50

Vorfälligkeitsgebühr :confused: kannst du das erklären bin kein profi in dem bereich und ist die erste finanzierung die ich gemacht habe :D

Zitat:

Original geschrieben von boss1287

Vorfälligkeitsgebühr :confused: kannst du das erklären bin kein profi in dem bereich und ist die erste finanzierung die ich gemacht habe :D

Also die Bank hat mit dir einen Vertrag und der Zinsgewinn der Bank beträgt  x €. Wenn du den Kredit vorzeitig ablöst kann die Bank x € als ihren Gewinn nicht mehr berechnen, demnach hätte die Bank einen vertraglich vereinbarten Zinsgewinn nicht mehr, und ein nichterfüllter Gewinn ist ein Verlust;)

 

Nun sind Bänker ja schlau, denn um einen Verlust auszugleichen, was ja ein nichtererfolgter Gewinn nun mal ist, haben Sie in deinem unterschriebenen Vertrag eine Vorfälligkeitsentschädigung festgelegt.

 

Ich kann dir auch nur wie Automensch raten dieses Geld auf ein nettes sicheres Sparbuch einzuzahlen damit du dich an 2-2,5 % Zinseinnahmen erfreuen kannst.

Themenstarteram 22. Januar 2010 um 1:13

Ist es eigentlich bei jeder Bank so? Muss wohl mal anrufen bei dennen und mal blöd fragen um das ganze

Zitat:

Original geschrieben von boss1287

Ist es eigentlich bei jeder Bank so? Muss wohl mal anrufen bei dennen und mal blöd fragen um das ganze

Gehe mal davon aus das Banken Institute sind wo Geld verdient werden muss und sie keine Sozialeinrichtungen sind.

 

Es gibt aber auch Banken, bei denen du jederzeit Sonderzahlungen leisten kannst nur ist da wohl der Zinssatz vorab höher.

 

Was spricht dagegen wenn du das Geld auf ein Sparkonto anlegst? Einige Banken bieten nette zins chen an;)

 

Hier mal ein Link  http://de.wikipedia.org/wiki/Vorf%C3%A4lligkeitsentsch%C3%A4digung

 

Hmm komisch, als ich mich Ende Dezember bzgl. einer Ablöse informiert hatte (Golf 6 gekauft im Mai 09), meinte der Verkäufer, dass die VW Bank nur in den ersten 6 Monaten nach Abschluss eine Gebühr bei Tilgung verlangt. Danach gäbe es keine Gebühr mehr, vielleicht sollte man doch mal die AGBs genau lesen, denn jetzt bin ich auch verunsichert :confused:

Ruf bei der Bank an, alles andere ist Kaffeesatzlesen. Ist das so schwer das Telefon zu bedienen ?

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

Zitat:

Original geschrieben von boss1287

Ist es eigentlich bei jeder Bank so? Muss wohl mal anrufen bei dennen und mal blöd fragen um das ganze

Gehe mal davon aus das Banken Institute sind wo Geld verdient werden muss und sie keine Sozialeinrichtungen sind.

Es gibt aber auch Banken, bei denen du jederzeit Sonderzahlungen leisten kannst nur ist da wohl der Zinssatz vorab höher.

Was spricht dagegen wenn du das Geld auf ein Sparkonto anlegst? Einige Banken bieten nette zins chen an;)

Hier mal ein Link  http://de.wikipedia.org/wiki/Vorf%C3%A4lligkeitsentsch%C3%A4digung

ist zwar pauschal richtig, wird beid er VW bank aber zu 99% nicht stimmen.

der TE muss da einfach mal anrufen oder in seinen vertrag gucken!

ich habe auch vorzeitig bezahlt....ergebnis:

ich habe keine vorfälligkeitsentschädigung bezahlen müssen, im gegenteil: ichhabe die zinsen für den nicht in anspruch genommenen finanzierungszeitraum erstattet bekommen!

Also - Vertragslaufzeit 6 Monate - Kündigungsfrist 3 Monate - macht minimum 9 Monate Zinsen - der Rest wird anstandslos erstattet. WAnn du jetzt tilgst ist egal - im ersten Monat zahlst du halt auch 9 Monate Zinsen. Und sonst kommts halt drauf an wann du kündigst - die drei Monate kann man ja aber geschickt berechnen :)

Etwaige Einzahlungen werden auf die - sofern vorhanden - Schlussrate angerechnet.

Sonst noch fragen? :D

Ja, Vertrag lesen oder Bank anrufen ist wohl das einzig sinnvolle. Und das Geld auf dem Konto rumliegen zu lassen, ist bei den heute zu erzielenden Zinsen von 1-2% p.a. (vor Steuer) auch nicht mehr der beste Rat.

-Mousi

Zitat:

Original geschrieben von eisschrank

Also - Vertragslaufzeit 6 Monate - Kündigungsfrist 3 Monate - macht minimum 9 Monate Zinsen - ...

Sonst noch fragen? :D

das erklär mir mal :D

bei einer vertragslaufzeit von 6 monaten, welche ich mit 3 monaten frist kündigen muss, zahle ich für 9 monate.

also drei monate länger als der vertrag läuft..... ach so :)

Aus dem Vertrag geht hervor, dass du erst nach Ablauf von 6 Monaten kündigen kannst -> +3 = 9 :)

Der Vertrag läuft mindestens 6 Monate.

Eisschrank, du hast mein Weltbild wieder grade gerückt - allerdings bezieht sich das Kündigungsrecht m.E. nur auf den Gesamtvertrag und nicht auf Teilzahlungen. Also: soviel sparen, bis das Ding komplett ausgelöst werden kann und wenn das absehbar ist und der Vertrag schon 6 Monate gelaufen hat mit einer Frist von 3 Monaten kündigen...

Meine bescheidene Meinung (Wissen?)

Sause

Ich bin der Meinung den Kredit vertragsgemäß zu bedienen und das überschüssige Geld anzusparen. So lange man sich den Kredit monatlich leisten und damit kalkulieren kann, kann man den Rest ansparen und hat was in der Not. Extrembeispiel um zu verdeutlichen was ich meine:

Ich habe 5.000 Euro auf dem Konto und tilge damit meinen Kredit. Bin dann schuldenfrei, habe aber auch 0 Reserven und dann geht mir die Waschmaschine/Fernseher kaputt, oder ich brauch ne Krone (im Mund).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Tilgung VW Bank Finanzierung UPP