ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Tiefer kurzer Kratzer, Kosten?

Tiefer kurzer Kratzer, Kosten?

Themenstarteram 20. Februar 2015 um 9:20

Hallo liebe Community,

es liegt ein tiefer kurzer Kratzer am rechten vorderen Radkasten vor: https://dl.dropboxusercontent.com/u/55589036/zzzOther/CAM01183-1.jpg

Kann mir jemand sagen, wie teuer das wird? Vielen Dank.

Beste Antwort im Thema

mit Smartrepair solltest so um die ca. 100-150€ liegen. Ist aber von Region zu Region unterschiedlich. Kann aber auch sein das es günstiger geht!

Ich persönlich würde eine Politur nahmen und diese Stelle vorsichtig polieren und das schwarze an der Stoßstange mit einem Lackstift behandeln. Benötigt zwar etwas Zeit, ist aber so wie ich das sehe vollkommen ausreichend, da ja noch mehr Steinschläge im Lack zu sehen sind!

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

mit Smartrepair solltest so um die ca. 100-150€ liegen. Ist aber von Region zu Region unterschiedlich. Kann aber auch sein das es günstiger geht!

Ich persönlich würde eine Politur nahmen und diese Stelle vorsichtig polieren und das schwarze an der Stoßstange mit einem Lackstift behandeln. Benötigt zwar etwas Zeit, ist aber so wie ich das sehe vollkommen ausreichend, da ja noch mehr Steinschläge im Lack zu sehen sind!

Themenstarteram 20. Februar 2015 um 10:09

Zitat:

@cleanfreak1 schrieb am 20. Februar 2015 um 09:32:51 Uhr:

mit Smartrepair solltest so um die ca. 100-150€ liegen. Ist aber von Region zu Region unterschiedlich. Kann aber auch sein das es günstiger geht!

Ich persönlich würde eine Politur nahmen und diese Stelle vorsichtig polieren und das schwarze an der Stoßstange mit einem Lackstift behandeln. Benötigt zwar etwas Zeit, ist aber so wie ich das sehe vollkommen ausreichend, da ja noch mehr Steinschläge im Lack zu sehen sind!

Danke, die Rede ist hier allerdings nur um den Kratzer in der Mitte des Bildes. Die kleinen Unschönheiten sind nicht vom Belangen. Kann man in diesem Fall mit 100€ rechnen, wenn das die Werkstadt macht? Ist im Sauerland.

Smartrepair. Mmh, gewagt. Es sind zwei Bauteile betroffen. Rot an der deutlich sichtbaren Stelle beilackieren?! Was ist dein Anspruch? Nur mal kurz ausbessern oder Schaden vernünftig beseitigen?

Hallo,

ich bin gestern beim Einparken in der Tiefgarage leider etwas an der Wand entlanggeschrammt. War sehr langsam (unter Schrittgeschwindigkeit) und ich habs auch sofort gemerkt und bin zurück gefahren, dennoch ist ein sichtbarer schaden am vorderen rechten Kotflügel (?) entstanden (siehe Bilder).

Der Schaden ist mehr oder weniger von oben nach unten, die "Kratzer" rechts daneben auf den Bildern sind Schmutz/Spiegelungen.

Da ich mich nicht auskenne, meine Frage:

Denkt ihr ich sollte bei dem Schaden selber rangehen (ich dachte an nen Lackstift in meiner Farbe und danach polieren) oder würdet ihr direkt zur Werkstatt und wenn ja, wieviel kostet sowas ungefähr? Ich will auf keinen Fall das ganze Teil wechseln, sondern nur die betroffene Stelle reparieren.

Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Niccober

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Lackschaden beim Einparken in der Tiefgarage' überführt.]

Ganz doofe Ecke! Würde da zum Lackierer des Vertrauens fahren. Was anderes macht die Audiwerkstatt auch nicht. Aber bitte keinen Lackstift!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Lackschaden beim Einparken in der Tiefgarage' überführt.]

Und wenn ich das auf Bild 1 richtig erkenne, geht der Schaden sowieso bis aufs Blech durch (sofern es kein Kunststoffteil ist). Lackstift ist dann nicht, da muss der Profi ran.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Lackschaden beim Einparken in der Tiefgarage' überführt.]

Ok, dann werde ich auf jeden Fall zur Werkstatt fahren und die das machen lassen.

Jemand ne Idee wieviel das ca. kosten wird?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Lackschaden beim Einparken in der Tiefgarage' überführt.]

Fahr erst zum Lackierer, denn die Wekstatt macht das auch und schlägt dann noch nen par extra € oben drauf. Evtl. geht es ohne Demontage. Wenn der Lackierer sagt "geht so nicht", dann kannst Du immer noch zur Werkstatt fahren. Der Vorteil an der A1 Schürze ist, dass sie nicht aus einem Teil besteht und im schlimmsten Fall nicht komplett getauscht werde muss. So wie es ausschaut ist es auch nur der rechte Teil der Schürze und der Kotflügel ist nicht betroffen.

Siehe Bild (Quelle: http://www.tt-autoteile.de/.../65482_0.jpg)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Lackschaden beim Einparken in der Tiefgarage' überführt.]

Image

Ok, alles klar, werde ich so machen, vielen Dank für die ausführliche Beschreibung!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Lackschaden beim Einparken in der Tiefgarage' überführt.]

da dein Problem nicht marken- bzw. modellspezifisch ist würde ich dir das hier empfehlen:

http://www.motor-talk.de/.../...b-kratzer-verfaerbungen-rost-b951.html

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Lackschaden beim Einparken in der Tiefgarage' überführt.]

Da muss nichts getauscht werden...

Das wird per smart repair anteilig lackiert; )

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Lackschaden beim Einparken in der Tiefgarage' überführt.]

da ist mit Lackstift nix zu machen, das sieht man bei so einem Schaden immer.

Der Lack ist bis zum Blech/Grundierung quasi abgesplittert, da muß zumindest gefüllert, Lackaufbau + Klarlack drauf um "Unsichtbar" zu werden.

ev. ist es ja bei einem Smartrepair machbar, mußt du mal bei 2-3 Anlaufstellen vorbeifahren und begutachten lassen....

jup

Solltest du dennoch in Betracht ziehen es selbst zu machen, so schau die mal meinen Blog dazu an. Ich hatte nahezu den identischen Schaden und habe es selbst gemacht. War zwar viel Arbeit, aber es ist ganz gut geworden. Man sieht nichts mehr.

So ich war jetzt bei der werkstatt: smart repair, kosten ca. 250-300 euro.

beim atu würden die das teil ausbauen und komplett lackieren, kosten auch 250 euro.

ich werds wohl bei der werkstatt machen lassen, da sich die preise nicht viel geben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen