ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Thermostat hinüber oder nicht?

Thermostat hinüber oder nicht?

Audi A3 8L
Themenstarteram 21. Februar 2011 um 7:28

Hallo,

folgendes Phenomen bei mir.

Bei meinem 8L 2002 leuchtet einfach so die ESP Lampe auf und geht nichtmehr aus. Außerdem die Motorelektronik Lampe.

Der Motor bleibt kalt d.h. beim anfassen kaum warm. Die Kühlmittelanzeige bleibt bei 60 Grad. Im Innenraum wird es nicht warm, kommt nur kalte Luft bzw. ganz ganz wenig warm das kann man aber vergessen.

Fahrverhalten ist schlecht manchmal kommt es einem vor wie in einem Turboloch.

Vordere Lüfter im Motorraum drehen nach abstellen des Fahrzeuges los.

Denkt ihr das kann am Thermostat liegen? ICh lasse heut Nachmittag mal den Fehlerspeicher auslesen aber wollte mich im Vorfeld schonmal erkunden da ich gelesen habe der Speicher ist oft auch leer o.O

Mit was müsste ich den für Kosten rechnen bei einem Thermostat? Der ist ja glaub ich mit integriertem Zuheizer.

Und wie sieht denn überhaupt ein Thermostat aus?

So http://cgi.ebay.de/.../190490332169?... oder so http://cgi.ebay.de/.../170498412383?... Wechseln könnt ich zur Not ja auch selber.

G62 Doppeltemperaturfühler ist schon neu, daran kann es also nicht liegen.

Ähnliche Themen
13 Antworten

hmm also ich denke eigentlich nicht das irgendeine lampe aufleuchtet wenn der thermostat kaputt ist.

also bei mir wirds auch nicht so schnell warm, aber das liegt ja auch an den temperaturen?!

aber ein neuer ist immer besser, weil der motor schneller warm wird und du dadurch auch weniger verbrauch hast.

wie lang fährst du denn am stück und wie sind deine drehzahlen? wenn du bei 1.500 schon schaltest z.b. dauerts halt echt lang!!!

bin aber auch am überlegen meinen zu wechseln glaube die sind nicht so teuer wie die bei ebay, also das scheint mir zu teuer zu sein.

ich bringe mal heute in erfahrung was mich einer kosten würde.

habe einen 1.9 TDI BJ 2003 Sline mit 131 ps.

weiß jemand ob es schwer ist die zu tauschen?

Themenstarteram 21. Februar 2011 um 8:37

Hi,

also ich fahre ca. 20 Minuten aber bei nen Benziner muss der Motor da schon warm sein auch bei aktuell -10°. Drehzahl etwa 2000-3000

Ich denke einfach das es der Thermostat ist. Weil er eben nicht warm wird und auch beim schalten merke ich das es etwas schwerer geht weil eben nichts richtig warm wird. Auch der Spritverbrauch ist leicht gestiegen.

Nun hab ich gelesen das nicht original Audi empfohlen wird sondern die Firma Beahr oder so. Preiswerter und besser naja mal schauen.

So wie ich auch gelesen habe soll beim 1.6 2002 8L das Thermostat noch gut zu wechseln sein sprich es ist machbar. Deshalb werde ich wahrscheinlich das selber wechseln wenn es das ist.

Das mit der Anzeige irritiert mich jetzt aber. Bei mir leuchtet eben beides auf :(

Thermostat wird etwa 30€ kosten hab ich gelesen aber Beahr soll eben besser sein und preiswerter. Scheint es aber nur bei ebay zu geben (hab gelesen war Empfehlung von audimeister)

PS.: Oder kann es an der Elektrik vom Thermostat liegen? Oder gibts da bei mir keine ^^ Würde das teurer werden oder ist beim neuen Thermostat auch gleich die elektrik neu?

wenn das thermostat ständig offen ist geht die motorlampe an, ist normal. wechsel es und du hast ruhe

Themenstarteram 21. Februar 2011 um 9:31

OK das werd ich machen, hoffentlich ist dann auch das Lüfterproblem weg weil wenn der ständig läuft dann zieht der langsam aber sicher meine neue Batterie leer. :(

Und mit welchen kosten muss ich ungefähr rechnen? Also ich fahr zum :) aber brauch ich da nur das Thermostat oder die Elektrik mit (Gehäuse) oder gibts das nur zusammen zu welchem Preis? Oder die Plstikhalterung mit den 2 Hacken, gibts die dazu ?

original audi ist ein behr passt einiges zu einen offenen oder verbogenen thermostat allerdings passen die lüfter nicht dazu da könnte ein bimetallschalter im kühler für verantwortlich sein ist auch von behr ich würde erst mal den thermostat wechseln und dann die schaltpunkte des lüfters anhand anzeige oder thermometer prüfen sonst den fühler auch tauschen sitzt irgendwo mittig im kühler soll erst bei 95 grad schalten

preis thermostat ca. 20,-

lüfterschalter ca. 15,-

ist sehr eng da

wie der lüfter läuft immer? wenn der motor aus ist oder wenn er an ist?

dann würde ich den Kühlwassersensor G62 gleich mitwechseln die gehen auch gerne kaputt.

Themenstarteram 21. Februar 2011 um 10:01

Also G62 ist gewechseln, vor 3 Tagen.

ICh mache den Wagen an und der Lüfter läuft nicht, ich schalte ihn aus und ziehe Schlüssel ab !! und der Lüfter geht los nachdem ich abgezogen habe. ICh starte wieder den Wagen und Lüfter dreht weiter.

D.h. wenn er einmal aus ist der Lüfter, dann dreht er erst wieder los wenn ich den Schlüssel abziehe.

Und der Motor wird die ganze Zeit nicht warm, ich kann drauf greifen und es ist eben nur lau warm, deshalb dachte ich an Thermostat wenn er imemr offen ist kühlt er durchgehend so denk ich zumindest :(

hmm ok das mit dem lüfter hast du davor nicht erwähnt.

also fahr aufjedenfall mal fehler auslesen.

hmm also ich bekomme einen thermostat für 10 €, gut mit prozenten halt.

aber wie wechselt man denn??? muss dafür die lichtmaschine raus???

wer weiß da bescheid?

Ok heute den Thermostat gewechselt, zuerst an der falschen stelle :( einen Schlauch abgenommen, dann bemerkt das er wo anders sitzt, naja den alten raus, neuen rein, richtig reingestellt auf 12 Uhr alles wieder dran, neue Kühlflüssigkeit rein und was ist?

ES HAT SICH NICHTS GEÄNDERT!!!!

Der wird wieder so wie davor warm also steigt auf 90 °C aber sobald man normal fährt (locker niedrige Drehzahl) oder das Auto im Stand laufen lässt fällt die Temperatur!!! Sogar auf 60 gefallen kurz, dann wieder auf 70 gestiegen (im Stand) Was kanns denn noch sein???

Danke schon mal im Voraus!!!

das ist beim 1.9er tdi norml daß der bei diesen temperaturen nicht warm wird. was willst du erwarten wenn der 6l auf 100km nimmt wo soll da noch wärme erzeugt werden?

ich kann ne halbe stunde ohne heizung fahren daß er 90°C bekommt

Was hat das denn mit dem Verbrauch zu tun??

meiner hat sogar 5,5 :-)

also ich weiß nicht ob das normal ist, bin schon so viele firmenwagen von uns gefahren, Golf 4,5 Passat etc. alle werden 90 °C warm und bleiben auch dabei, gehen nieeeeeeeeeeee runter. Sind natürlich auch alle diesel.

Also ich glaube da muss noch was kaputt sein bzw. was anderes, den Thermostat hab ich ja dann wohl umsonst getauscht und die Kühlflüssigkeit!!!

Was ist den mit dem Temperaturfühler? Was spielt der für eine Rohle??

Also warme luft bekomme ich aufjedenfall aus dem Gebläse sobald der motor wärmer wird. aber wie kann das sein das er im stillstand abkühlt?? also motor läuft und das auto steht, das heist garkein wind das den kühler kühlen kann?!?!?!?!

Wer weiß da bescheid???

andere dieselfahrzeuge haben einen zuheizer daß die vernünftig warm werden.

im standgas wird so wenig diesel eingespritzt daß die meiste wärme ausm auspuff verschwindet. das bischen was ins kühlwasser geht wird durch die heizung und den fahrtwind entnommen. fahr ihn doch mal über ne längere strecke bei 2-3000 U/min dann wird er sicher warm werden.

also meinst du das ist normal?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Thermostat hinüber oder nicht?