ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. TGA Abblendlicht erneuern

TGA Abblendlicht erneuern

Themenstarteram 7. Juni 2010 um 23:00

Guten Abend , ich muss die H7 Birne austauschen , geht das beim TGA auch mit dem Scheinwerfer ausklappen,oder kommt man da anders dran . Konnte das eben im dunkeln nicht genau erkennen , hab nur ne inbus-schraube gesehen ,oder ist die für die Höhenverstellung ?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Der Scheinwerfer wird beim TGA aufgeklappt, indem man die Imbusschraube(kleine Öffnung im Einstieg) löst. Der passende Imbusschlüssel liegt in der Bordwerkzeugtasche bei. (Roter Universalschraubendreher mit den passenden Einsätzen im Griffstück).

Schmeissen eigentlich fast alle ihre Betriebsanleitung weg oder können nicht lesen????

Betriebsanleitung hab ich sowas und was ist das überhaupt!?:cool:

Zitat:

Original geschrieben von Männchen

Betriebsanleitung hab ich sowas und was ist das überhaupt!?:cool:

Ich warte mal auf die Fragen

"wie schließ ich den lkw auf"

"wie steige ich in einen lkw ein"

Es gibt keine blöden Fragen nur blöde Antworten,schon richtig mit der Btriebanleitung nur kann es sein das diese sich nicht mehr im Fahrzeug befindet und der TE nach dem nichtauffinden hier mal Fragen wollte.

Zitat:

Original geschrieben von steffen8585

Es gibt keine blöden Fragen nur blöde Antworten,schon richtig mit der Btriebanleitung nur kann es sein das diese sich nicht mehr im Fahrzeug befindet und der TE nach dem nichtauffinden hier mal Fragen wollte.

und wenn man sich mal unters fahrzeug legt und die technik anschaut kann man auch dahinter steigen

ja klar, aber warum sollte er sich unter legen wenn er dann eh nur schwarz sieht weil es dunkel ist.und zumal mit der bugschwinge ist ein nachschauen eh etwas schlecht....schade das nicht alle so clever sind wie du

am 11. Juni 2010 um 7:46

Zitat:

Original geschrieben von steffen8585

ja klar, aber warum sollte er sich unter legen wenn er dann eh nur schwarz sieht weil es dunkel ist.und zumal mit der bugschwinge ist ein nachschauen eh etwas schlecht....schade das nicht alle so clever sind wie du

Für was gibt es denn ne Taschenlampe....

irgent wann fragt mal einer "wie schließe ich den tank auf habe keine bedienungsanleitung"

Man Du bist Gott!Schön das dein Arbeitgeber Dich hat!

Zitat:

Original geschrieben von Sterzinger

Der Scheinwerfer wird beim TGA aufgeklappt, indem man die Imbusschraube(kleine Öffnung im Einstieg) löst. Der passende Imbusschlüssel liegt in der Bordwerkzeugtasche bei. (Roter Universalschraubendreher mit den passenden Einsätzen im Griffstück).

Wie Sterzinger schon richtig erklärt.

Tür (Fahrer bzw Beifahrertür) aufmachen, über der vorletzten Stufe siehst du ein etwa 4 x 7 cm großes Loch, meist ist diese abgedeckt durch einen grauen Plastikdeckel, dieser ist nur gesteckt und kann mit gefühl und einem schraubenzieher weggehebelt werden... etwa 5-10 cm hinter dem loch ist eine Zentralebefestigungsschraube des Hauptscheinwerfers... bei älteren TGA´s ist es ein 6er Imbus, bei neueren ist es ein Torx (T30 oder sowas, weiß es nicht genau), wenn du diese losgeschraubt hast, kannst du den Scheinwerfer von der Fahrzeugaussenseite ausklappen, der Rest ist wie bei jedem Auto... Plastikdeckel ab, Stecker ab (mit gefühl, das Steckergehäuse ist nicht das stabilste), Bügel aushacken und dann Birne raus und alles wieder zurück...

Bei Xenon Scheinwerfern läuft das ganze anderst ab, aber auf grund der Hochspannung 20kV sollten das die Werkstätten erledigen.

Gruss jo

Und wenn du eine Stahlstoßstange hast, geht der Scheinwerfer nicht auszuklappen.

Zitat:

Original geschrieben von Dieselferrari

Und wenn du eine Stahlstoßstange hast, geht der Scheinwerfer nicht auszuklappen.

doch must halt die zwei grossen schrauben lockern dann geht der raus - oder die kabine etwas gekippt dann kommste auch rann

Welche 2 großen Schrauben meinst du? Du kannst die Ecke nach vorn kippen, dann sind es aber 3 Befestigungsschrauben oder den Scheinwerfer nach hinten ausbauen. Aber da geht Fhs. kippen schneller.

Mein Text oben, bezog sich auf den Kunststoffstoßfänger...

Bei Stahlstoßstange:

Möglichkeit A:

Unters Fahrzeug werfen, nach oben Schauen und Lampe tauschen...

Möglichkeit B:

Führerhaus leicht ankippen und dann kommt man auch von hinten ran....

Möglichkeit C:

Neben dem Scheinwerfer sind zwei große schrauben (mit 24er 12 Kant!!) und eine ist noch leicht Seitlich... wenn man die rausschraubt kann man die ganze Stoßstangenecke inkl der Scheinwerfer nach vorne klappen... da diese Nuss oft im Bordwerkzeug fehlt und da dies alles recht aufwändig ist empfehle ich Möglichkeit A =)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. TGA Abblendlicht erneuern