ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Teppcih mit Laderaummanagement EASY-PACK Fixkit zu gross

Teppcih mit Laderaummanagement EASY-PACK Fixkit zu gross

Mercedes E-Klasse W213
Themenstarteram 21. März 2018 um 21:22

Hallo allerseits,

Ich habe bei der Übergabe des Autos feststellen müssen, dass der Teppichmatte im Laderaum zu gross ist, wenn die Option Laderaummanagement EASY-PACK Fixkit bestellt wird. D.h. dass wenn man in die Schienen das mitgelieferte Zubehör einführen will, muss man den Teppich hochbiegen. Die Schienen sind zusammen mit dem Teppich praktisch unbrauchbar. Siehe Fotos.

Der Händler war auch sehr erstaunt und stellte fest, dass in einem Neuwagen in der Ausstellung das gleiche Problem besteht. Der Kundendienstleiter der Landesvertretung wusste auch nicht weiter und auch als Ersatzteil gibt es keinen schmaleren Teppich.

Hat jemand das gleiche Problem? Wie wurde es gelöst?

Danke für Eure Antworten.

20180321-180208
20180321-180219
Beste Antwort im Thema

Jetzt macht mal bitte halblang!

Ja, ich habe auch die Schienen im Kofferraum. Ich finde sie praktisch und gut. Ja, mit der Matte habe ich mich auch schon geärgert und wollte sie auch nicht knicken. Habe dann das Zeug so in den Kofferraum geschmissen (ohne es mit der Schiene zu sichern). Ja, ist auch nicht das Optimum.

 

Ich denke auch, dass Mercedes sich dabei was gedacht hat und die große Matte ein Schutz ist. Die Schieber sind sehr passgenau und auf Dreck rutschen die bestimmt nicht gut.

 

Ich bin auch der Meinung, dass Mercedes zusätzlich eine kleiner Matte anbieten könnte.

 

Aber deswegen die Mercedes Mitarbeiter zu beschimpfen finde ich nicht richtig!!!

Sorry, aber das gehört sich nicht!

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Ist beim C genau das gleiche Problem... Ich hab den Krempel wieder eingepackt...

Ist leider Stand der Dinge bei Mercedes und bei mir auch so.

Kauf dir eine billige Matte im Zubehör und schneide sie zurecht. Und die Originale geht in den Keller.;-)

am 22. März 2018 um 9:40

Da muss man sich wirklich wundern. Mein Vorschlag: einfach passend schneiden und z.B. im Teppichhandel ketteln lassen.

Was sollen die Originale im Keller? Der nächste Besitzer will die Knicke vermutlich auch nicht :D

Zitat:

@Kubufi schrieb am 22. März 2018 um 00:09:07 Uhr:

Ist leider Stand der Dinge bei Mercedes und bei mir auch so.

Kauf dir eine billige Matte im Zubehör und schneide sie zurecht. Und die Originale geht in den Keller.;-)

Liegt bei mir leider auch im Keller :-(

Ich finde die E-Klasse sehr gelungen, aber als ich bei Übergabe in den Kofferraum schaute, fragte ich mich echt, ob dort teilweise Deppen am Werk sind oder die Kollegen nicht miteinander reden. Anders kann ich mir diese schwachsinnige Matte nicht erklären. Als Schulnote jedenfalls eine glatte 6!

Warum hat man nicht zwei verschiedene Matten produziert, eine "normale" und eine für's Easy-Fixkit?

Darüber habe ich mich auch sehr geärgert:-(

Ja. Da ist man sehr erstaunt über soviel unflexibilität .

Aber die Originalmatte würde ich nur " zerstückeln" wenn ich den Wagen lange fahren will. Der nächste Besitzer nutzt das System nicht und will in den Nuten keinen Schmutz haben und lässt die Originalmatte drüber. Da würde ich mich als nächster Besitzer wundern.;-)

Ja genauso mit dem Innenraumlicht in Reihe 2. wenn man nachts die Tür öffnet und sich reinbückt um etwas rauszuholen macht man sich selber mit dem Rücken Schatten. Beim 212 gab es schön die Lichtinsel in der Mitte und nicht seitlich bei den Haltegriffen

Zitat:

@ES213 schrieb am 22. März 2018 um 16:05:02 Uhr:

Zitat:

@Kubufi schrieb am 22. März 2018 um 00:09:07 Uhr:

Ist leider Stand der Dinge bei Mercedes und bei mir auch so.

Kauf dir eine billige Matte im Zubehör und schneide sie zurecht. Und die Originale geht in den Keller.;-)

Liegt bei mir leider auch im Keller :-(

Ich finde die E-Klasse sehr gelungen, aber als ich bei Übergabe in den Kofferraum schaute, fragte ich mich echt, ob dort teilweise Deppen am Werk sind oder die Kollegen nicht miteinander reden. Anders kann ich mir diese schwachsinnige Matte nicht erklären. Als Schulnote jedenfalls eine glatte 6!

Warum hat man nicht zwei verschiedene Matten produziert, eine "normale" und eine für's Easy-Fixkit?

Weil die "Deppen" gewinnorientiert arbeiten müssen und eine 2.Variante nicht wirtschaftlich ist . Zudem werden durch die Matte auch die Schienen vor Schmutz geschützt der sich sonst mit de Zeit dort sammeln würde.

 

Vielleicht sind sie doch nicht ganz so blöd wie du denkst....

War bei mir genau das Gleiche, im Dez. 2016 (!!!). Offenbar hat sich seit dem nichts verändert. Es ist wirklich unfassbar, dass MB hier den Kunden für komplett bescheuert hält. Es muss doch in der Planungskette eine Person geben, die das zu verantworten hat und bei der genau dieses Problem bis heute nicht angekommen ist. Da werden die Innenseiten der Zylinder nanoslide-beschichtet, die Antirutschmatte im Kofferraum aber passt nicht. Was ist da los?

Bei mir führte dieser Umstand dazu, dass ich die Easy-fix-Bügel rausgemacht habe und wirklich nur noch in ganz dringenden Fällen nutze. Vollkommen hirnrissig. Eins geht nur. Endweder Bügel oder Matte.

Schon mal darüber nachgedacht, das evtl. die Verwendung des Kofferraum-Teppich bei der Verwendung der Easy-Fix-Bügel nicht vorgesehen ist ?

@Kimi-Bad. Das mit dem Schmutz wurde von mir 2 Posts über dir schon angesprochen. Alles andere zu deinem Post lasse ich mal unkommentiert.

Zitat:

@Kimi-Bad schrieb am 23. März 2018 um 05:43:19 Uhr:

Zitat:

@ES213 schrieb am 22. März 2018 um 16:05:02 Uhr:

 

Liegt bei mir leider auch im Keller :-(

Ich finde die E-Klasse sehr gelungen, aber als ich bei Übergabe in den Kofferraum schaute, fragte ich mich echt, ob dort teilweise Deppen am Werk sind oder die Kollegen nicht miteinander reden. Anders kann ich mir diese schwachsinnige Matte nicht erklären. Als Schulnote jedenfalls eine glatte 6!

Warum hat man nicht zwei verschiedene Matten produziert, eine "normale" und eine für's Easy-Fixkit?

Weil die "Deppen" gewinnorientiert arbeiten müssen und eine 2.Variante nicht wirtschaftlich ist . Zudem werden durch die Matte auch die Schienen vor Schmutz geschützt der sich sonst mit de Zeit dort sammeln würde.

Vielleicht sind sie doch nicht ganz so blöd wie du denkst....

Okay vielleicht sind sie nicht blöd, dann eben geizig! Auf jeden Fall ist das Ganze einer Mercedes E-Klasse absolut unwürdig!!!

Zitat:

@Der Vectra schrieb am 23. März 2018 um 07:01:13 Uhr:

Schon mal darüber nachgedacht, das evtl. die Verwendung des Kofferraum-Teppich bei der Verwendung der Easy-Fix-Bügel nicht vorgesehen ist ?

Ach, wie kommste denn darauf? :) Na sicher ist das nicht die "Easy-Fix-Matte"! Aber sie packen diese einfach mit dazu, ungeachtet dessen, ob sie passt oder nicht. DAS ist doch das eigentliche Problem.

Zitat:

@Foto-Dirk schrieb am 23. März 2018 um 07:38:03 Uhr:

Zitat:

@Der Vectra schrieb am 23. März 2018 um 07:01:13 Uhr:

Schon mal darüber nachgedacht, das evtl. die Verwendung des Kofferraum-Teppich bei der Verwendung der Easy-Fix-Bügel nicht vorgesehen ist ?

Ach, wie kommste denn darauf? :) Na sicher ist das nicht die "Easy-Fix-Matte"! Aber sie packen diese einfach mit dazu, ungeachtet dessen, ob sie passt oder nicht. DAS ist doch das eigentliche Problem.

Ähm, nein, das eigentliche Problem ist, das hier erwartet wird das es eine passende Matte zur Verwendung des Easy-Fix-System gibt!!!

Evtl. beschwert sich der nächste das er nicht mehr an sein Staufach unten im Kofferraumboden kommt, weil das Easy-Fix-System quer montiert ist !!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Teppcih mit Laderaummanagement EASY-PACK Fixkit zu gross