ForumYamaha
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. Temperaturen fahren oder nicht

Temperaturen fahren oder nicht

Themenstarteram 17. März 2009 um 21:32

Hole am samstag meine xjr 1300

die Temperaturen sollen so um die

5 Grad liegen natürlich bin ich heiß

mit der dicken ein paar runden

zu drehen

wie seht ihr das bei den Teperaturen?

Ähnliche Themen
16 Antworten
am 17. März 2009 um 21:58

Ich würde sagen es kommt darauf an ob die Straßen trocken sind, und wie warm deine Kombi und dein Helm ist^^

Ich fahre ansich fast nur wenns trocken ist und es mir in der kombi nicht zu kalt ist. andererseits muss man bei so niedrigen temperaturen auch vorsichtig fahren weil die Reifen entsprechend ansich nicht dafür ausgelegt sind, werden wahrscheinlich recht hart sein, aber wenn man vernnünftig fährt geht das sicher auch.

Dick anziehen, Fahrweise anpassen, so kann man bei jedem Wetter fahren. Natürlich sollteste nicht unbedingt davon ausgehen, dass deine Reifen in den Kurven kleben, also lieber ne Nummer langsamer fahren.

Ob 5 °C oder 50°C.. fahren kann man immer.. da trennt sich allerdings die Spreu vom Weizen.

Auch Regenfahrten sollen machbar sein Gell.. wobei da auch ich mit meiner Super Sportler angst krig.

>.0 kann ja immer mal sein das man wegen irgendeinem Rutschigen fleck am Boden der nicht ersichtlich ist wegrutscht und dan KNNAAAACK.. Verkleidung gebrochen.. =)

FAHREN!!!! Wär ja schade um die Runde mit dem geilen Eisen!:D

Warm anziehen und vorsichtig fahren wegen Split und kalter Fahrbahn/ Reifen, aber sonst isses nicht gefährlicher als bei anderen Witterungen.

Gratuliere dir zu dem netten Teil und wünsch dir noch viel Spass damit!:cool:

Zitat:

Original geschrieben von neo Kruemelmonster

...

Auch Regenfahrten sollen machbar sein Gell.. wobei da auch ich mit meiner Super Sportler angst krig.

...

was heisst angst kriegen, man kann auch mit einer SSP bei regen mit 160+ über die autobahn rollen. das dumme an der sache ist immer das 3 stündige putzprogramm nach einer regenfahrt;)

was temperaturen um 5 grad angeht (ist doch fast sommer:D) und solange die sonne scheint, gibt es für mich auch bei diesen temperaturen kein halten mehr und ich schwinge mich aufs bike.

kleidung anpassen und los gehts...:cool: (man kann ja unterwegs ein paar kaffeepausen zum aufwärmen machen)

am 18. März 2009 um 22:38

wenn doch endlich frühling wär!...oder wenigstens sommer!!!!

 

Nee ehrlich. Fahr einfach. ordentliche kleidung und vernunft vorausgesetzt!...dann geht nix schief..

bin seit 11.02. (fast täglich) auf zwei rädern unterwegs.

grüße...

Fahren!

Also wenns net schneit oder die Gefahr von überfrierender Nässe gegeben ist, dann fahr ich immer!

Bin auch bei minus 2 oder 3Grad schon gefahren. Aber da brauchste echt vernünftige Kleidung.

Hände sind da am schlimmsten gefährdet! :)

Klar, auf Split und Dreck aufpassen sowie daran denken, dass evtl. wenige Grip durch die Temp. des Reifens da ist.

Fahren!

Jeder Tag ohne Moped ist ein verlorener Tag.

Zitat:

Original geschrieben von Transentreiber

Fahren!

Jeder Tag ohne Moped ist ein verlorener Tag.

Sehe ich auch so... aber ich dachte immer ein Tag ohne Fleisch wär ein verlorener Tag.. :confused:

Egal! Beides stimmt... :D

 

Wollte mit meiner Freundin übers WE Freunde in Kassel(200km von hier aus) besuchen und hab schon ernsthaft überlegt mit dem Mopped zu fahren, aber auf die Strecke wirds auf Dauer vielleicht doch etwas kalt und falls es am Sonntag dann schifft... naja... :rolleyes:

 

Mal schauen... ;)

@WorldEater666

Ich muß am Sonntag für eine Woche in die Nähe von Bielefeld, 165 km, da fahr ich auf jeden Fall mit dem Moped.

Warme Sachen an, Heizbare Schuhsohlen und Heizgriffe, was soll da schon schief gehen?

Stell dir mal vor ich bin da eine Woche auf nem Seminar und hab kein Moped.:mad::confused:;)

Zitat:

Original geschrieben von gttom

Zitat:

Original geschrieben von neo Kruemelmonster

...

Auch Regenfahrten sollen machbar sein Gell.. wobei da auch ich mit meiner Super Sportler angst krig.

...

bla bla bla unwichtiger text..

was heisst angst kriegen, man kann auch mit einer SSP bei regen mit 160+ über die autobahn rollen. das dumme an der sache ist immer das 3 stündige putzprogramm nach einer regenfahrt;)

bla bla bla..

Ich meide jede Autobahnfahrt.. is einfach kein Spaß dran.. ich meinte mit Angst das ich immer in Kurven bei Regen ZU vorsichtig bin das ich mir meine Kleine .. und die Große ^^ nich zerkratz oder schlimmeres.. O.o

sone enduro oder supermoto fängt man leichter wieder ab.. und selbst wenn die mal umkippen..

wayne ?! ^^ fallen auf die lenkerenden und das wars..

aber Meine FZR wegzulegen.. oder gar die R1 >.< AAAAAAHHHHH dafür hat mir das Lackieren zu lang gedauert.. ^^

Zitat:

Original geschrieben von neo Kruemelmonster

 

Ich meide jede Autobahnfahrt.. is einfach kein Spaß dran.. ich meinte mit Angst das ich immer in Kurven bei Regen ZU vorsichtig bin das ich mir meine Kleine .. und die Große ^^ nich zerkratz oder schlimmeres.. O.o

sone enduro oder supermoto fängt man leichter wieder ab.. und selbst wenn die mal umkippen..

wayne ?! ^^ fallen auf die lenkerenden und das wars..

aber Meine FZR wegzulegen.. oder gar die R1 >.< AAAAAAHHHHH dafür hat mir das Lackieren zu lang gedauert.. ^^

natürlich bin ich auch lieber auf der landstrasse unterwegs:) was meisnt warum ich mir wieder eine R6 gekauft habe und keinen geradeausracer wie die R1 (sorry ist nicht ernst gemeint).

aber wenn man schon mal mit dem möppi zur arbeit fährt (90km einfache strecke, davon im günstigesten fall für maximalen moppedspass "nur" 30km autobahn, sonst 85km autobahn), dann hat man manchmal einfach nur pech, wenn morgens die sonne scheint und auf der nachhausefahrt der himmel sich öffnet und alles wasser runterschüttet, was drin steckt. da muss man dann eben durch ... je schneller man fährt, umso kürzer ist man dann dem regen ausgesetzt;) (meine logik)

ich kann es auch kaum abwarten, bis am 4.april meine neue sexy ausgeliefert wird ... 12tage und der rest von heute...:):):cool::cool:

Zitat:

Original geschrieben von neo Kruemelmonster

 

Ich meide jede Autobahnfahrt.. is einfach kein Spaß dran.. ich meinte mit Angst das ich immer in Kurven bei Regen ZU vorsichtig bin das ich mir meine Kleine .. und die Große ^^ nich zerkratz oder schlimmeres.. O.o

sone enduro oder supermoto fängt man leichter wieder ab.. und selbst wenn die mal umkippen..

wayne ?! ^^ fallen auf die lenkerenden und das wars..

aber Meine FZR wegzulegen.. oder gar die R1 >.< AAAAAAHHHHH dafür hat mir das Lackieren zu lang gedauert.. ^^

natürlich bin ich auch lieber auf der landstrasse unterwegs:) was meinst warum ich mir wieder eine R6 gekauft habe und keinen geradeausracer wie die R1 (sorry ist nicht ernst gemeint).

aber wenn man schon mal mit dem möppi zur arbeit fährt (90km einfache strecke, davon im günstigesten fall für maximalen moppedspass "nur" 30km autobahn, sonst 85km autobahn), dann hat man manchmal einfach nur pech, wenn morgens die sonne scheint und auf der nachhausefahrt der himmel sich öffnet und alles wasser runterschüttet, was drin steckt. da muss man dann eben durch ... je schneller man fährt, umso kürzer ist man dann dem regen ausgesetzt;) (meine logik)

ich kann es auch kaum abwarten, bis am 4.april meine neue sexy ausgeliefert wird ... 12tage und der rest von heute...:):):cool::cool:

Wie meine Vorredner schon sagten:

Die richtigen Klamotten an und raus auf die Strasse.

Gruß

Don

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. Temperaturen fahren oder nicht