ForumYamaha
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. Große Fahrer auf ner sportlichen Yamaha

Große Fahrer auf ner sportlichen Yamaha

Themenstarteram 29. September 2008 um 17:56

Hi Leute...

gibt es hier denn Fahrer, die, ähnlich wie ich, ca. 195cm groß sind und eines der folgenenden Bikes fahren?

98-02er Fazer 600

99-02er R6

98-02er R1

Ich will mir jetzt zum Winter günstig ein Bike zulegen, kann aber irgendwie nie so richtig eine Maschine mit mehr oder weniger bequemer Sitzposition finden. Vor allem auch noch einigermaßen erträglich für eine Sozia.

Wir sind beide sehr schmal, aber eben auch sehr lang :p

Optimal fährt sich eine KTM Duke II, nur die gefällt mir aber, wie fast alle anderen Enduros und SuperMotos, optisch nicht wirklich.

Kürzlich gefahren bin ich:

Aprilia RS 250 (mein Einstiegsbike 1Jahr lang *g*) --> viel zu klein.

03er zx6r --> optisch bombastisch, aber zu klein.

98er zx9r --> optisch ok, am tank irgendwie ein tick zu klein und die hat ja das berüchtigte Gabelflattern.

KTM Duke II --> Sehr geil, oben raus etwas lahm und halt optisch nicht meins.

Deswegen will ich jetzt mal auf die Yamahas schauen, die sollen ja etwas anders "geschnitten" sein als die Kawas.

Wäre cool, wenn jemand diesbezüglich schon Erfahrungen hat, die mir vielleicht weiter helfen.

Danke schonmal :-)

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hallo,

ich bin zwar nur 1,75 m klein, habe aber die Fazer fünf jahrelang gefahren.

Da war nach meiner Meinung auch genug Platz für größere Fahrer.

Wegen der Sozia solltest du dann aber ein Modell ab 2000 wählen, weil ab diesem Baujahr die hinteren Fußrasten etwas tiefer angebracht waren. Zum Motorrad selbst kann ich nur sagen absolut super. 55 000  ohne eine Reperatur (außer Verschleisteile).

Mein Tip einfach mal Probefahren.

Die linke Hand zum Gruß

Bernd

Themenstarteram 30. September 2008 um 15:10

Danke schonmal.

Dass der Motor der 600er Fazer sehr überzeugend und langlebig sein soll hab ich auch schonmal gehört.

Speziell hätte ich da eine von 98 mit gut 50tkm im Blick. Sollte ja eigentlich noch brauchbar sein trotz dem Kilometerleistung, oder?

Und das mit den Fußrasten?! *hmm* kann man die auch an den ersten Modellen irgendwie tiefer setzen (andere montieren)?

Wäre gut, wenn auch jemand noch was zu den Supersportlern sagen kann. Speziel die R6 würde mich ja auch reizen, vielleicht mit SB-Lenker und Tourenscheibe um sie ein wenig zu "entschärfen" *g* falls ich da mit meinen Beinen in die Tankmulde passe...

Hi ,

ich bin 1,87 m groß und fahre eine R6 bj´01 ich finde die Karre bequem auch auf längere strecken wenn man nicht verkrampft da drauf sitzt .... für meine sozia 1,70 ist es bequem wenn die sich am Gurt auf dem Sozios sitz festhält und wenn es mal schneller wird und die sich mit nach vorn legt und bei mir festhällt ist es nach einer zeit lang nicht mehr so bequem für sie .....

Hoffe konnte bei der entscheidung ein bissel weiter helfen.

Gruß R6_Heizer

Hm, schon mal FJR probegesessen? Bei kleinem Budget wäre auch eine FJ möglich. Geht zwar klar eher in Richtung Sporttourer, weniger Sportler, wäre aber eben auch ein Schritt mehr in Richtung Sitzkomfort.

Ansonsten kann ein SB Lenker eine SSP artige Sitzposition stark entschäfen. Bis auf die Kniewinkel...

Themenstarteram 2. Oktober 2008 um 15:45

FJ: Nee, geht optisch garnicht... ist einfach nicht mein GEschmack.

FJR: Joah, schon eher, nur wie gesagt etwas teuer. Unter 5Scheinen geht da nichts :-/

Ich glaube es beschränkt sich bei Yamaha echt auf R1, R6 (falls ich da Platz finde) oder ne Fazer.

Fahre allerdings morgen erstmal ne Honda VTR 1000F, auf der ich auch schon sehr bequem Probe gesessen habe.

Falls mir die zusagt wirds die wahrscheinlich auch werden... Kostenpunkt ist gerademal 2t€.

Sonst fällt mir noch Hayabusa ein,gerade für grosse menschen.

am 3. Oktober 2008 um 7:11

Zitat:

Original geschrieben von Azmo

FJ: Nee, geht optisch garnicht... ist einfach nicht mein GEschmack.

FJR: Joah, schon eher, nur wie gesagt etwas teuer. Unter 5Scheinen geht da nichts :-/

Ich glaube es beschränkt sich bei Yamaha echt auf R1, R6 (falls ich da Platz finde) oder ne Fazer.

Fahre allerdings morgen erstmal ne Honda VTR 1000F, auf der ich auch schon sehr bequem Probe gesessen habe.

Falls mir die zusagt wirds die wahrscheinlich auch werden... Kostenpunkt ist gerademal 2t€.

Wenn du dir eine Fazer holen willst, dann aber direkt eine 1000er. Den Unterschied wirst du glaube ich sofort spüren und auch zu schätzen wissen. Gerade wenn du viel mit Sozi fahren willst. Und da gibt es auch schon günstig gute Bikes. Und den Motor der grossen wirst du glaube ich auch so schnell nicht kaputt bekommen. Klar, klein kriegt man alles wenn man will. Aber ist schon schwierig.

Hi,

also ich fahre seit diesem Jahr eine R1 (RN09) BJ. 2002, bin gute 1,90m groß und mir hat vorher auch jeder vom Kauf eines Supersportlers abgeraten. Ich komme mit meinem Bike eigentlich sehr gut zurecht, wenn du zuvor nen Schiff gefahren hast fühlst du dich zwar erst wie auf einem Fahrrad aber man gewöhnt sich schnell daran. Auch lange Strecken fahre ich ohne jegliche Beschwerden, unangenehm sind einzig und allein stop and go fahrten durch die Innenstadt, wenn du auf der Landstraße beim fahren "arbeiten" musst is es kein problem mehr. Für den Sozuis Fahrer ist eine Supersportler immer kein vergnügen und wird mit zunehmendem Alter schlimmer, du solltest abwägen was dir lieber ist, schonmal über eine Honda XX nachgedacht??

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Azmo

Danke schonmal.

 

Und das mit den Fußrasten?! *hmm* kann man die auch an den ersten Modellen irgendwie tiefer setzen (andere montieren)?

Hallo,

bin mir da nicht sicher, aber ich denke es wird eher zu aufwendig sein, da an dem Fusrastenhalter auch der Endschalldämpfer angebracht ist.

Es ist möglich, dass der Auspuffkrümmer deshalb einen anderen Winkel hat.

 

Die linke Hand zum Gruß

Bernd

 

Themenstarteram 6. Oktober 2008 um 8:39

MoinMOin...

Danke für die vielen Antworten...

Mit der R1 hab ich nun doch sein lassen, da unter 5t€ kaum was gescheites zu bekommen war. Und ich brauche die Leistung eigentlich nicht...

Das mit der 1000er hab ich allerdings berücksichtigt. Ist jetzt ne Honda VTR 1000F geworden. Die war sehr preisgünstig und mit SB-Lenker auch sehr passgenau für mich.

Der Sozia-sitz ist nicht so die Wucht. Da ist das Sitzfeld viel zu weit weg vom Fahrer und sie rutscht andauernd auf dem Sitz hin und her, oder hängt fast bei mir im Sitz drin, wenn sie sich ganz nach an mir fest hält... da muss ich noch was an der Bank machen lassen, evtl. den Soziusteil etwas nach vorne verlängern...

GRuß alex

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. Große Fahrer auf ner sportlichen Yamaha