ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. temperatur geht hoch und fällt wieder runter

temperatur geht hoch und fällt wieder runter

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 18. Juli 2013 um 10:53

Bei meinem w203 kompressor steigt die kühltemperatur manchmal auf 120 Grad und zwar ziemlich

abrupt. Genauso schnell fällt sie dann nach kurzer Zeit wieder auf Betriebstemperatur. Dabei fängt

dann der Lüfter häftig an zu laufen. Hab schon mal den Kühlmitteltemperatursensor gewechselt,

aber das Problem ist geblieben. Kann es vielleicht sein, das der Termostat manchmal hängt?

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hi,

ja, das Thermostat ist wahrscheinlich defekt (klemmt). Lass es tauschen. In meinen Wagen würde das Thermostat in den letzten 1,5 Jahren schon 2x , auf Servicegarantie, gewechselt. Anscheinend ist die Qualität von den MB Thermostaten nicht besonders gut.

Zitat:

Original geschrieben von enigma.rv

Anscheinend ist die Qualität von den MB Thermostaten nicht besonders gut.

Klingt logisch, nur warum haben die vielen anderen damit keine Probleme und ausgerechnet du erhälst miese Qualität?

Kann natürlich sein, das ein findiger Rechenknecht herausgefunden hat, das sich mit Garantieleistungen ein Schweinegeld verdienen läßt und die Werkstattauslastung gesteigert werden kann... :eek:

Hi,

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

Zitat:

Original geschrieben von enigma.rv

Anscheinend ist die Qualität von den MB Thermostaten nicht besonders gut.

Klingt logisch, nur warum haben die vielen anderen damit keine Probleme und ausgerechnet du erhälst miese Qualität?

Kann natürlich sein, das ein findiger Rechenknecht herausgefunden hat, das sich mit Garantieleistungen ein Schweinegeld verdienen läßt und die Werkstattauslastung gesteigert werden kann... :eek:

dass ich gerade Teile mit minderer Qualität bekomme? Keine Ahnung, aber viele fahren mit defekten Thermostaten durch die Gegend und wissen es nicht. Als ich meinen Wagen übernommen habe, stand der Temp-Zeiger auf 80°C. Und in der NL hat MB Meister behauptet das sei in Ordnung. Dann habe ich ihn gezeigt das ein Dieselmotor sollte eine Betriebstemperatur um die 90°C haben (in unserer geographischer Lage sollten es eigentlich 95°C sein, 92°C ist aber ein guter Kompromiss). Und das Thermostat würde auf Gebrauchtwagengarantie ausgetauscht. Ein Jahr später stand die Temperatur wieder bei knapp über 80°C, bin zu einer anderen MB Werkstatt gefahren und das Thermostat würde ohne murren in 30 Min. wieder ausgetauscht (auf Servicegarantie). Das hat mich um die 8€ gekostet weil mein Wagen schon die 100TKm überschritten hat. ;)

Zitat:

Original geschrieben von enigma.rv

Als ich meinen Wagen übernommen habe, stand der Temp-Zeiger auf 80°C. Und in der NL hat MB Meister behauptet das sei in Ordnung. Dann habe ich ihn gezeigt das ein Dieselmotor sollte eine Betriebstemperatur um die 90°C haben (in unserer geographischer Lage sollten es eigentlich 95°C sein, 92°C ist aber ein guter Kompromiss). Und das Thermostat würde auf Gebrauchtwagengarantie ausgetauscht. Ein Jahr später stand die Temperatur wieder bei knapp über 80°C, bin zu einer anderen MB Werkstatt gefahren und das Thermostat würde ohne murren in 30 Min. wieder ausgetauscht (auf Servicegarantie).

So betrachtet ist mein Thermostat dann auch defekt, einzig das es je nach Jahreszeit sich mehr oder weniger schnell aus seinem Ruhezustand in die Gegend um die 85°C bewegt, wobei man sich beim Ablesen in die analoge Schätzposition begeben muss und es nicht auf das Grad genau schafft.

Allein die Zeigerbreite belegt schon einige Temperaturgrade, womit man sich dann die Frage stellt, aus welchem Blickwinkel misst du oder hast du sogar eine geeichte digitale Ablesemöglichkeit?

Womit/durch welche Quelle konntest du ihm zeigen, das der Dieselmotor um die 90°C haben sollte?

Für mich sind das Werte die ich keinen Hintergrund zuordnen kann und somit glauben muss.... bisher zumindest. :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von rentnero8

Bei meinem w203 kompressor steigt die kühltemperatur manchmal auf 120 Grad und zwar ziemlich

abrupt. Genauso schnell fällt sie dann nach kurzer Zeit wieder auf Betriebstemperatur. Dabei fängt

dann der Lüfter häftig an zu laufen. Hab schon mal den Kühlmitteltemperatursensor gewechselt,

aber das Problem ist geblieben. Kann es vielleicht sein, das der Termostat manchmal hängt?

was macht denn dein kühlmittelstand bei kalt - warm - kalt ?

wenn er kalt ok ist, dann warmgefahren sinkt und ggf. nach abkühlung wieder steigt ist wahrscheinlich deine zylinderkopfdichtung defekt.

dabei drückt es dir verbrennungsgase in das kühlwasser. damit hast du extrem heiße gasblasen im kühlwasser und der temperaturfühler schlägt schlagartig aus und fällt wieder sobald wieder weniger gas im wasser ist. der überdruck bläht die schläuche auf und der füllstand fällt im ausgleichsbehälter. in der abkühlphase fällt die temperatur und damit der druck und das kühlwasser "kommt wieder".

ggf. hast du auch echten wasserverbrauch.

Hi,

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

 

Womit/durch welche Quelle konntest du ihm zeigen, das der Dieselmotor um die 90°C haben sollte?

das Thermostat von MB für einen Diesel Motor hat eine öffnungs Temperatur von 92°C (ist eingeprägt).

Bei Benziner liegt sie etwas niedriger, den genauen Wert kenne ich nicht.

Warum ein Dieselmotor eine höhere Betriebstemperatur hat? Das liegt an der Thermodynamik, der höheren Verdichtung und höheren Energie von Diesel.

Je höhere Betriebstemperatur desto höheres Wirkungsgrad. Dass bei einem Dieselmotor bis zu 50% hoch sein kann, und bei Benzinmotoren bei 30-40% liegt.

Unter anderen kann man hier und hier etwas nachlesen.

am 20. Juli 2013 um 7:27

Etwa um 2001 herum wurden vom Werk 78 und 82 Grad Thermostate eingebaut, so auch bei meinem Auto.

Diese Nachricht kam vor Jahren von einem Werksangehörigen.

und wie ist der stand? :)

Benziner 82°

Diesel 92° - Steht konstant auf der BAB bei 95°

Auch im Winter sollte er 92° erreichen und auch halten.

Meiner macht`s mit dem neuen Thermostat

Zitat:

Original geschrieben von Maik270CDI

Benziner 82°

...

Quark, der M271 zB hat 90° Öffnungstemperatur...

Bild #206131628
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. temperatur geht hoch und fällt wieder runter