ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Teilkasko | Glasbruch Windschutzs. und Leuchte

Teilkasko | Glasbruch Windschutzs. und Leuchte

Hallo BMW Freunde!

Mein rechter FK-Scheinwerfer ist durch Steinschlag beschädigt worden. Zudem habe ich seit ca. 3 Monaten einen relativ großen Steinschlag in der Windschutzscheibe.

Meine Frage: Kann ich beide Dinge über meine bestehende Teilkasko-Versicherung regeln? Es ist natürlich jetzt so, dass man FK-Scheinwerfer nicht einzeln kaufen kann; da ich mir aber eh wieder originale Scheinwerfer verbauen möchte, würde ich gern von euch wissen, ob es möglich ist, dass man direkt beide Scheinwerfer gegen Neue tauschen kann?!

Würdet ihr an meiner Stelle [trotz FK-Scheinwerfern] sämtliche Arbeiten ei BMW erledigen lassen?

Ich habe eine Selbstbeteiligung von 150€.

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!

Ähnliche Themen
21 Antworten

wenndu es inner werkstattmachen lässt (egal ob BMW oder wo anders) bekommste doch eh ne rechnung über alles, also auch über die " frontscheinwerfer wenn du sie wechslen lässt. und da du genau diese rechnung ja bei deiner versicherung einreichst, kannste das auch alles über die TK abwickeln.

Will die Versicherung dann nicht Bilder sehen? Oder schicken die womoglich sogar einen Gutachter vorbei? Ich würde schon Wert darauf legen, dass ich originale Teile eingebaut kriege...

Zitat:

Original geschrieben von enfi

Will die Versicherung dann nicht Bilder sehen? Oder schicken die womoglich sogar einen Gutachter vorbei? Ich würde schon Wert darauf legen, dass ich originale Teile eingebaut kriege...

Der Vers. solltest du lediglich eine Rechnung über die Teile vorlegen können .. ein Gutachter wird meist nicht rausgeschickt ..

wo ist das problem? denke, du willst eh neue scheinwerfer einbauen lassen, also sind die doch der beweis, dass sie tatsächlich verbaut wurden.

Nur wird die Versicherung wohl oder übel zweimal die SB kassieren! ;)

Du wirst das Problem haben, dass deine Versicherung die vereinbarte Selbstbeteiligung 2mal von dir verlangen wird, da es 2 verschiedene Schadensfälle sind!

Die Selbstbeteiligung entfällt jedoch bei den meisten Versicherern bei Schäden an der Frontscheibe, wenn diese noch zu reparieren ist und nicht ausgetauscht werden muss! Das ist unter gewissen Umständen möglich!

Die FK-Scheinwerfer sind doch sowieso teurer als die normalen BMW-Teile, oder?!

Gruss,

Mfg MICHA

EDIT: ***shit, zu langsam*** :D

Je nach dem was er für eine Versicherungsvertag hat, werden die eventuell nur einen Scheinwerfer, ja sogar nur das original BMW-Scheinwerferglas bezahlen, und das kostet rund 125Euro plus Einbau. Wird also nicht sehr viel übrig bleiben, wenn man die SB mit abzieht.

Schade. Ich dachte, ich könnte die FKs gegen originale Scheinwerfer austauschen. Denn seit geraumer Zeit, fällt das Fernlicht uns das Abblendlicht immer wieder mal aus... ;)

Ich fahre Morgen mal nach BMW um zu erfragen, was möglich ist. Danke für eure Antworten!

Wenn der Steinschlag am Scheinwerfer und an der Frontscheibe im selben Moment eingetreten sind, wird nur einmal die SB abgezogen.

 

MfG Karsten :)

*lol*

Jo, dann beweiß das mal! ;)

Die Versicherung soll mal das Gegenteil beweisen.

 

MfG Karsten :)

Du hast noch nicht sehr viele Schäden im KFZ Kaskobereich abgewickelt oder??

Zitat:

Original geschrieben von KarstenClio

Die Versicherung soll mal das Gegenteil beweisen.

 

MfG Karsten :)

dann berechne mir mal die Laufbahn des Steines...Das will ich sehen wie der geflogen ist....

hatte mein e36 damals auch in der werkstatt...

defekt waren windschutzscheibe, und an der streuscheibe war ein steinschlag...

beide sachen wurden gewechselt,und habe nur 1x die SB bezahlt

das war alledings vor 6 jahren...keine ahnung wie es jetzt ist....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Teilkasko | Glasbruch Windschutzs. und Leuchte