ForumTaxi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Taxi
  5. Taxi fahren in Moskau

Taxi fahren in Moskau

Themenstarteram 6. März 2009 um 12:02

Wenn das mal nicht die komfortabelste Art ist Taxi zu fahren...

Der Preis liegt pro halbe Stunde bei knapp 100€, Erfrischungsgetränke inklusive.

Beste Antwort im Thema

Da sag ich nur, nichts gegen Taxi fahren in Bangkok.

Das Erlebte in Kurzform:

Ich mitten in Bangkok, Koffer aufs Hotelzimmer und um 12 Uhr Mittags das Hotel verlassen.

Viele wartende Taxis, ich suche mir einen jungen Fahrer aus, die sind nicht so hartnaeckig im

Preis aushandeln wie die alten schlitzohrigen Taxidriver.

Er faehrt los und fragt wohin, ich verklickere ihm, dass ich ein kuehles Bier trinken will und dazu eine

tolle Musik, damit waere ich zunaechst zufrieden.

Er fragt stutzig, Ladybar? sex, fickificki?

Ich antworte, nein Bar relaxing, simply, Musik, Bier, Fun.

Er nach kurzem Ueberlegen, das gibt es nicht um 12 Uhr, erst ab 14 Uhr machen die ersten

Bars auf.

Dann ploetzlich hat er eine Idee, ein Kumpel von ihm hat eine Bar, ist etwas raus aus der

Stadtmitte und eine Weile zu fahren.

Ich sagte OK, das schaun wir uns an und gebe ihm ca 30 Euro in Thaiwaehrung.

Er will es nicht annehmen und sagt, das ist zuviel.

Ich sage, der Tag ist ja auch noch nicht zuende.

Kurz darauf stopt er das Taxi am Strassenrand, ueberquert riskant eine mehrspurige Fahrbahn zu Fuss,

und springt in einen "Seven-Elefen-Shop.

Er kommt mit 4 Flaschen Bier zurueck.

In der folgenden guten halben Stunde trinken wir jeder 2 der 0,33l Flaschen Bier waehrend der Fahrt.

Wir kommen bei seinem Kumpel an, der eine nette kleine gemuetliche Bar hat (der ist auch nicht aelter als 28).

Der Kumpel ist noch am Putzen und reinigen seiner vielen tollen Fischaquarien.

Er fragt mich woher ich komme und was ich fuer eine Musik hoeren will,

zeigt mir seinen PC, von dem aus er jedes Lied der Welt in Sekunden aufruft und abspielen kann.

Es kommt eine Flasche Thaiwhisky auf den Tisch, Eiswuerfel und eisgekuehlte CocaCola.

Wir erzaehlen uns viel, bei toller Musik aus den 70er 80er, und machen die Flasche leer.

Ich sehe meinem Faher an, dass er nicht mehr ganz frisch ist, er merkt es aber selbst auch.

Er ruft seinem Boss an, und sagt ihm dass er besoffen ist.

Der kommt darauf mit einem anderen Taxifahrer und holt das Auto ab, niemand ist boese, im Gegenteil.

Mein besoffener Taxifahrer ruft nun einem Kumpel an, der TuckTuck-Faher ist (DAS Thaitaxi ueberhaupt).

Der kommt und nun, weil es schon Dunkel wird, geht es Richtung Nachtleben.

Mittlerweile traegt der Taxifaher meinen ca 10 kg Rucksack mit meiner Fotoausruestung.

Nach kurzem Suchen, landen wir in einer der tausenden Nachtclubs und bestellen einen Trink,

mein Taxifaher will bezahlen, weil er ein schlechtes Gewissen hat, da er nicht mehr als Chaufeur zu gebrauchen ist.

Nach kurzer Zeit gesellt sich eine riiiiiiiiiiiiiiieeeesen Braut zu mir, sieht wirklich oberscharf aus.

Ich komme ins Schwaermen aber mein Taxifaher sagt, Finger weg, das ist ein Lady-Boy.

Ich erstaunt und geschockt zugleich hake nach und will schon zum Kontrollgriff uebergehen, als sich der Typ outet.

Er will aber nicht von unserem Tisch verschwinden.

Ein kurzer Blick zu meinem Taxifaher und er zerrt ihn von dem Ledersofa und gibt ihm einen Arschtritt.

Wir verlassen die Bar und besuchen noch zwei drei andere, jeweils nur fuer einen kurzen Trink.

Mein Taxifaher traegt meine Fotoausruestung immernoch.

Dann wird es mir zu bunt, eigentlich wollte ich alleine noch richtig einen losmachen, aber der Taxifaher war nie weiter

als einen Meter von mir entfernt.

Ich sage ihm, dass ich die Ausruestung nun eine Weile tragen will, und nachdem er an einem Stand wartet

um uns was zum Essen zu kaufen, verschwinde ich in der Menge.

Danach habe ich noch einige Bars besucht, eine riesen Spass gehabt, war betrunken und wollte mir in den

mittlerweile gegen 3 Uhr morgens etwas leerer werdenden Strassen nach einem Taxi suchen.

Ploetzlich kommt mir, total ausser Atem und mit aeusserst besorgter Mine, mein Taxifaher entgegen.

Ich glaube so froh war der in seinem Leben noch nie, nur weil er mich wieder gefunden hat.

Er hat sich immernoch unwahrscheinlich verantwortlich fuer mich gefuehlt, nur weil ich ihm etliche Stunden

zuvor 30 Euro gegeben habe, wovon er aber wieder Bier kaufte.

Er hat uns dann per Handy einen TuckTuck fahrenden Kumpel gerufen, und erst als ich vor meinem

Hotel wieder ausgestiegen bin, war er zufrieden und wollte schon wieder mein Gepaeck schleppen.

Wir haben uns fuer den naechsten Tag Nachmittags verabredet, inzwischen kam auch meine Frau und ein

guter Freund von mir, ebenfalls im Hotel an.

Er hat uns fuer die nachsten 14 Tage mit einem TuckTuck gefahren, Tag und Nacht, auf Wunsch auf

zwei Raedern um die Ecke und mit einem Wheelie von der Ampel weg, es war einfach phantastisch.

Der beste und freundlichste unter vielen Taxi- bzw. TuckTuckfaher der Welt!

Fazit: Das echte Erlebnis hat man mit einem TuckTuck-Fahrer, Maybach, was ist das?:D

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Hallo TE,

... und das ist nicht der Einzige seiner Art. Übrigens, das kleine Auto vor dem Maybach ist ein Cayenne ... :D :D :D

Sternengruss von Ingolf

Und irgendwas sagt mir,dass das nicht geht:confused:

Wie sollte sich dass denn rentieren?

Ich werde mal surfen und suchen....und hoffentlich endlich mal wieder nach Moskau fahren-dann kann ich ja mal versuchen ob es das gibt.

Da zahlt der besitzer paar 100-Tausend für ein Taxi und verlangt 100€ nur für ne Halbestunde.

Ist ja sogar besser wie ein Limousinenservice, nur dass das Ding orange ist, ist halt schei**e.

am 7. März 2009 um 0:43

Einfach nur Hamma wenns des wirklich gibt:)

Themenstarteram 7. März 2009 um 8:24

Die Informationen sind mehrfach bestätigt.

www.worldwide-luxus.de/50226711/luxus_taxi_in_moskau.php

Aber auch ein Bekannter hat mir das bestätigen können: knapp 9000 Rubel pro Stunde.

Der Nachteil zu einer Stretch-Limosine ist, dass nur 2 Personen darin Platz finden.

am 7. März 2009 um 10:39

Hallo!

Es lohnt sich! Weil sie Werbung machen.

Hat schon jemand mal von euch versucht mit einem Maybach zu wenden?

Video

 

Hier die Homepage

Leider funktioniert sie zur Zeit nicht. Wird bearbeitet.

 

am 30. März 2009 um 20:16

Hier was neues über den Maybach Taxi:

Taxi

hat der keine servoschließung (siehe letztes video)?

Eins ist bei diesen Video typisch russisch:

Kein Mensch schnallt sich an:eek: das hat mich so aufgeregt dort-aber irgendwoher müssen die 30.000 Verkehrstoten/Jahr ja kommen (mann könnte natürlich sagen in nem OKA oder Lada auf Fiat 124 Basis ist es eh egal).

am 21. August 2009 um 12:19

Moskau ist richtig teuer, war einmal Dort und hab viiiiiiel € verbraucht! Denkt man hier nicht aber isst So.

Je nach dem, wo man in Moskau mit dem Auto unterwegs ist, steht man mehr im Stau als man fährt. Insofern rentiert sich das schon sehr schnell ;) Aber woher hast du die Info über den Fahrpreis?

am 7. März 2010 um 23:45

In dem letzten Video wird von 220€/h gesprochen, wenn ich es richtig herausgehört habe.

Wer aber anzweifelt, dass es etwas derartiges in Moskau gibt, war wohl noch nie in Moskau :) Als ich 2006 durch die Innenstadt lief ist mir ein kleiner überwachter Parkplatz vor einem Restaurant aufgefallen — voll mit damals gerade herausgekommenen W221 oder Cayennes.

Zitat:

Original geschrieben von michi3105

Moskau ist richtig teuer, war einmal Dort und hab viiiiiiel € verbraucht! Denkt man hier nicht aber isst So.

Hallo,

kann ich nicht bestätigen. Ganz im Gegenteil. Fast alles ist immer noch viel billiger als bei uns. Dienstleistungen z.B. (Dolmetscher für einen ganzen Tag 50 Euro; Wagen mit Chauffeur für einen ganzen Tag ebenso 50 Euro). Auch das Essen in einem normalen Restaurant ist immer noch erheblich billiger als bei uns. Ebenso Taxen, U-Bahn etc.

Es sei denn, es ist in den letzten 4 Jahren viel teurer geworden - kann ich mir bei dem Rubelkurs aber nicht vorstellen.

Das Einzige, was teuer ist, sind die Hotels. Und selbst die sind für die gebotene Leistung immer noch unter Paris Preisen.

MFG

Pluto, der krank im Bett liegt und ein wenig mit dem Notebook surft.

am 11. März 2010 um 10:27

@Pluto24Reisen:

Hab grad das Fotoalbum von deinem W220 aus der Signatur angeschaut. Ist das ein Radtacho da im Cockpit? Was tut der da?

Lg

Alexander

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Taxi
  5. Taxi fahren in Moskau