ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Tankkarte, welche ist empfehlenswert?

Tankkarte, welche ist empfehlenswert?

Themenstarteram 14. Januar 2011 um 22:50

Hallo Community,

ich weiß nicht, ob ich hier nun im richtigen forum gelandet bin, aber ich versuche mal mein glück.

ein guter freund hat sich in der transportbranche selbstständig gemacht und ich versuche ihm etwas unter die arme zu greifen.

derzeit hat er zwei transporter (sprinter), aber entsprechend der auftragslage ist im bereich märz april mit folltenzuwachs in form von lkw zu rechnen.

natürlich möchte er seinem/seinen fahrern zum tanken nicht immer einen batzen geld mitgeben (europaweiter fernverkehr).

deshalb ist er auf der suche nach ner geeigneten tankkarte. ich hab jetzt mal das ein oder andere durchgesucht, aber ich denke, erfahrungen aus der alltäglichen praxis helfen mir bzw ihm uU mehr weiter.

deshalb mal die frage ans forum: welche karten benutzt ihr und warum, sprich vorteile/nachteile/kosten/rabatte etc.

wäre euch dankbar für antwort.

sollte das doch das falsche forum sein, bitte nen hinweis, wo ich die frage am besten einstelle.

vielen dank an alle!!

Ähnliche Themen
41 Antworten

Nach letzten Informationen soll jetzt die ARAL bzw. BP- Card auch in Belgien und Frankreich bei den TOTAL Tankstellen akzeptiert werden. Kann das jemand nach Einsatz vor Ort schon bestätigen?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Tankkarte / Flottenkarte welche?' überführt.]

Ich kann gerne mal meine Erfahrung mit UTA kundtun, bei einer "Klein PKW Flotte" von 2 Fahrzeugen. Also nach 2 Wochen war doch ein UTA Mitarbeiter so gnädig und hat gesagt, entweder 400€ Kaution zahlen oder keine Karte. Daraufhin sofort überwiesen. Geld war am nächsten Tag drauf. Daraufhin die UTA Mitarbeitern (in dem Fall Azubi), der Online Zugang wird gleich freigeschaltet, die Karte muss man online bestellen und dann wird sie am nächsten tag freigeschaltet. Nichts desto trotz, nach 3,5 Wochen hatte ich jetzt einfach keine Lust mehr. Ich hab das alles storniert und als Antwort bekommen, die Kaution gibts erst nach 6 Wochen. Und das, obwohl ich nicht mal ne Karte hatte ;-)

 

Ich werde das anwaltlich prüfen lassen, ob mir nicht Zinszahlungen zustehen. Ich möchte jedenfalls nicht mit denen in Diskussionen sein, dass der Sprit irgendwo billiger war, als abgerechnet wurde. Bei dem Laden, LIEBER nicht. Solange man keine x tausend Liter p.M. hat, ist man halt einfach ein kleines Licht, und an dem hat man scheinbar kein Interesse

Da ich ja Themenersteller bin, wollte ich mal ein Update geben.

 

Nach Recherchen hin und her, habe ich mich für die UTA entschieden.

 

Es ce stimmt das eine Sicherheitsleistung verlangt wurde, diese habe ich über eine Bankgarantie gemacht.

Karte kam relativ zügig

 

Bis jetzt bin ich eigentlich recht zufrieden und könnte mich nicht beklagen, hoffe das bleibt auch weiter so.

Und gesamte Zeitdauer von allem bis du die Karte in den Händen gehalten hast? Das alles zügig ging, kann ich mir nicht vorstellen.

Ich schätze, mit Bank und Papiere hin und her ca. 2-3 Wochen.

Aber ich hatte auch viel um die Ohren und war selber nicht schnell

So sind die Unterschiede, und das obwohl ich sofort hinterher war. Sei es drum. Vielleicht sind es saisonale Unterschiede, aber meine Erfahrung und Kontakt ist absolut miserabel. Nichts desto trotz, sind auch 3 Wochen nicht zeitgemäß.

Rückzahlung der Kaution hab ich auch noch nicht, und das obwohl ich noch nicht mal ne Karte hatte.

Als Tankstellen Pächter aus raum Bayern kann ich dir sagen das es z.b bei Euroshell nicht funktioniert

Es geht glaube ich erst ab ne bestimmte menge ich will nix falsches sagen weil wir als Pächter kümmern uns nicht direkt darum sondern ne externe Firma die das für Shell klärt und wie gesagt erst ab ne bestimmte menge würde das funktionieren!

Aber vielleicht klappt das da er ja europaweit auch schon gut km machen wird....

hallo, ich habe Routex eingegeben und bin da gelandet , mein chef hat mir eine

omv-card-mit-routex-funktion gegeben , er sagte ich muss den namen und den aktuellen km stand angeben , ich suche seit 3 stunden schon im Netz , viedeos oder irgendwas wie das funktioniert :confused::confused::confused:

oder muss ich das den omv Kassierer sagen , wie vorher ;)

Nein einfach eingeben und nix sagen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Tankkarte, welche ist empfehlenswert?