ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Tankkarte, welche ist empfehlenswert?

Tankkarte, welche ist empfehlenswert?

Themenstarteram 14. Januar 2011 um 22:50

Hallo Community,

ich weiß nicht, ob ich hier nun im richtigen forum gelandet bin, aber ich versuche mal mein glück.

ein guter freund hat sich in der transportbranche selbstständig gemacht und ich versuche ihm etwas unter die arme zu greifen.

derzeit hat er zwei transporter (sprinter), aber entsprechend der auftragslage ist im bereich märz april mit folltenzuwachs in form von lkw zu rechnen.

natürlich möchte er seinem/seinen fahrern zum tanken nicht immer einen batzen geld mitgeben (europaweiter fernverkehr).

deshalb ist er auf der suche nach ner geeigneten tankkarte. ich hab jetzt mal das ein oder andere durchgesucht, aber ich denke, erfahrungen aus der alltäglichen praxis helfen mir bzw ihm uU mehr weiter.

deshalb mal die frage ans forum: welche karten benutzt ihr und warum, sprich vorteile/nachteile/kosten/rabatte etc.

wäre euch dankbar für antwort.

sollte das doch das falsche forum sein, bitte nen hinweis, wo ich die frage am besten einstelle.

vielen dank an alle!!

Ähnliche Themen
41 Antworten

Routex. 3 cent Rabatt auf den Liter. Wird ausser bei Shell nahezu überall akzeptiert.

Themenstarteram 15. Januar 2011 um 12:19

Was ist mit DKV, EuroShell?

Gerade DKV sehe ich oft an jeder Tankstelle.....

Zitat:

Original geschrieben von Pauli124

Was ist mit DKV, EuroShell?

Gerade DKV sehe ich oft an jeder Tankstelle.....

DKV wird oft an vielen Shell TS nicht akzeptiert. Ist meine persönliche Beobachtung. Mit 1200er Fässern aber nicht so wichtig.

Im internationalen Verkehr aber gute Akzeptanz.

Wenn er Italien fährt braucht er Via-Card zum bezahlen der Maut oder Einbaugerät. Viacard gibt es vom jeweiligen Kartenanbieter (DKV).

Ansonsten mal bei den jeweiligen Anbietern nachhaken wegen Kosten, Inklusivleistung etc. Im Ösiland gibt es z.B. Preisnachlass an manchen DKV-TS. Sieht man dann aber erst auf der Endabrechnung.

Oder halt eine der Automatentankstellen wie AS24(recht gutes Netz) oder IDS (ist teilweise recht rar gesäht). Die Fahrer müssen halt dann auf den Tankkaffee verzichten.

DKV soll recht teuer sein wird aber fast überall aktzeptiert

UTA nicht ganz so stark vertreten wie DKV

Routex lohnt eigentlich nur im Ösiland und GB. Im Resteuropa ist der BP Verbund jetzt nicht ganz so stark vertreten.

Euroshell geht halt nur Esso und Shell

Wir haben UTA ,ich kann damit die Maut in Luxemburg und Frankreich bezahlen . In Deutschland hab ich schon ewig keine Autobahntankstelle oder Autohof gesehen der UTA nicht akzepziert . Nebenbei gilt sie auch noch als Mercedes Servicecard oder wie das heisst . Hab ich ne Panne rufe ich die Nummer an die auf der Karte steht und alles wird gut :cool: .

Grüßen,

also wir haben uns für IDS entschieden. Sind sehr freundlich, Rückrufbitten werden promt erledigt, Entscheidungshilfen in Gesprächen sehr ausführlich-man hat nicht das Gefühl es wird auf die Uhr geschaut oder Hektik kommt auf. Es gibt ein für uns gutes Überwachungssystem. Dieses bezieht sich auf die Betankungen unserer 40 to. Es werden auffällige Tankmengen z. B. in Bezug auf Füllmenge und Häufigkeit (1 x 800 l- da passen keine 1200 l rein!!), durch LKW-Daten erfasst, sofort dem Unternehmer mitgeteilt. Die frei wählbare Nutzung der Serviceangebote kost nix.

Der Dieselpreis ist bei meinen Mengen auch eine Entscheidungshilfe gewesen. Lag letztens bei 1 €.

Da ich selbst seit 20 Jahren fahre und jetzt auf die Arbeitgeberseite gewechselt hab, kenn ich logischerweise ein paar Tricks. Smile.

Viel Spaß beim Weiterforschen, hoffe konnt dir einige verwertbare Infos hinterlassen.

Gruß LA

Zitat:

Original geschrieben von sax715

Oder halt eine der Automatentankstellen wie AS24(recht gutes Netz) oder IDS (ist teilweise recht rar gesäht). Die Fahrer müssen halt dann auf den Tankkaffee verzichten.

DKV soll recht teuer sein wird aber fast überall aktzeptiert

UTA nicht ganz so stark vertreten wie DKV

Routex lohnt eigentlich nur im Ösiland und GB. Im Resteuropa ist der BP Verbund jetzt nicht ganz so stark vertreten.

Euroshell geht halt nur Esso und Shell

Blödsinn!!!

Die Routex ist in Deutschland sehr gut vertreten.

Aral, Agip, Westfalen, BP, OMV

Also eine gute Karte.

Gruss Jazzjack

Zitat:

Original geschrieben von Jazzjack

Zitat:

Original geschrieben von sax715

Oder halt eine der Automatentankstellen wie AS24(recht gutes Netz) oder IDS (ist teilweise recht rar gesäht). Die Fahrer müssen halt dann auf den Tankkaffee verzichten.

DKV soll recht teuer sein wird aber fast überall aktzeptiert

UTA nicht ganz so stark vertreten wie DKV

Routex lohnt eigentlich nur im Ösiland und GB. Im Resteuropa ist der BP Verbund jetzt nicht ganz so stark vertreten.

Euroshell geht halt nur Esso und Shell

Blödsinn!!!

Die Routex ist in Deutschland sehr gut vertreten.

Aral, Agip, Westfalen, BP, OMV

Also eine gute Karte.

Gruss Jazzjack

BP, OMV, Westfalen und Agip sind in manchen Landstrichen ziemlich rar gesäht.

Bei uns hier in Hessen wüsste ich nicht, wo die nächste BP oder Agip ist.

OMV gibt es soweit ich weiß garnicht

Und Westfalen natürlich erst recht nicht...

Zitat:

Original geschrieben von 18.430

Bei uns hier in Hessen wüsste ich nicht, wo die nächste BP...ist.

liegt vermutlich daran, das über den ehemaligen grünen "bp" tankstellen, nun die blaue "aral" fahne weht.... ;)

Ich habe in den letzten 20 Jahren folgende Cards benutzen dürfen:

Shell, DKV, UTA, Routex, Lomo, PAN.

Die besten Erfahrungen hab ich mit der DKV gemacht, außer an manchen Shell-Zapfanlagen gibt es keine Verweigerer, maut ist europaweit kein Problem, übersichtliche Gesamtabrechnungen.

Ich habe IDS DKV und Uta an Bord nutze aber in D fast nur die IDS.

Ich habe IDS und DKV.

IDS nutze ich in Holland zum tanken,Vignette mit DKV.

In D tanke ich mit der DKV.

Haben früher Routex gehabt,man mußte halt etwas mehr nach ner Tanke suchen,aber kam damit auch gut klar.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Tankkarte, welche ist empfehlenswert?