ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Tagfahrscheinwerfer statt Nebelscheinwerfer

Tagfahrscheinwerfer statt Nebelscheinwerfer

Themenstarteram 6. Februar 2005 um 14:11

Hey Leute ich fahr in 4 Wochen einen Civic Type-R

und würde mir gerne Tagfahrscheinwerfer anstatt

Nebelscheinwerfer einbauen weiß einer wo man so etwas bekommen kann?

Ähnliche Themen
28 Antworten

Was sind denn Tagfahrscheinwerfer? Mach doch einfach das Licht an...

Re: Tagfahrscheinwerfer statt Nebelscheinwerfer

 

Zitat:

Original geschrieben von KA Type-r

Hey Leute ich fahr in 4 Wochen einen Civic Type-R

und würde mir gerne Tagfahrscheinwerfer anstatt

Nebelscheinwerfer einbauen weiß einer wo man so etwas bekommen kann?

was willst denn damit??denk dran jeder elektrische verbraucher frisst leistung :D

doppel :p

Schau mal bei www.hella.de

Gruss dan

OMG!

Tagfahrscheinwerfer? Spurwechselassistent? ESP?

Wo soll das noch hinführen? Entweder ich kann Auto fahren oder ich lass es bleiben.

Kollege von mir is letztens mit seinem BMW nen verschneiten Berg raufgefahren und die Räder sin durchgedreht. ESP meldet sich natürlich sofort zur hilfe bei durchdrehenden Reifen und bremst das Fahrzeug runter. Nur leider hat des ESP den Motor soweit runtergebremst das der abgesoffen is!

LOL oder?

Gruß

André

was haben tagscheinwerfer mit fahrkönnen zu tun???

es geht manchen leuten einfach nur um mehr sicherheit ist ja nicht falsch

bei schnee muss das esp ja auch ausgemacht werden...man brauch nämlich die durchdrehenden räder ;D

Zitat:

Original geschrieben von Fast Sheep

was haben tagscheinwerfer mit fahrkönnen zu tun???

es geht manchen leuten einfach nur um mehr sicherheit ist ja nicht falsch

hmm naja die wo du da gewinnst nimmst du damit aber unsern jungs auf 2rädern und die ham diese art von sicherheit nötiger....

das würde ich so nicht sagen ich fahre auch sehr viel motorrad fakt ist das damit einige unfälle vermieden werden könnten.

sie verbrauchen auch weniger strom wie die hauptschweinwerfer zumindest einige

Motorad is ok aber Auto?

Bei normalen Witterungsverhältnissen denke ich nicht das Tagscheinwerfer viel bringen und bei schlechtem Wetter machen die meisten dann eh das normale Licht an.

Meiner Meinung nach sind Nebelscheinwerfer weitaus wichtiger. Außerdem Tagscheinwerfer = unnötiges Gewicht :D

tagfahrscheinwerfer... was das für nen Schnapsidee????

wie schon gesagt wurde.. mach einfach das licht an..

mach ich auch.. fahre im Prinzip immer mit Licht, auch und vor allem im Sommer, bei knalle Sonne.. wenn du da von der Sonne in nen Wald fährst mit Sonnenbrille auf, wirst dich freuen wenn dein Gegenverkehr Licht an hat.

Grüße

AlexX!!

Mit silbernen/grauen etc. Wagen würde ich auch ständig Licht anmachen. Hatte einmal ein Erlebnis auf einer landstraße mit einem silbernen Benz. Ich hab den erst gesehen, als er 10-15 Meter vor mir war. In der Stadt ist sowas aber unnötig.

Und zu den Neblern. Sehr viele Leute denken, die muss man anamchen wenn man sie hat und wenn es dunkel wird, bzw. bissi regnet. Und dann immer schön dicht auffahren, damit der Vorrausfahrende auch sieht, dass man eine tolle Beleuchtung hat. *grrrr*

Ich würde sagen, wenn man Lichter anmachen will, schalt das normale Abblendlicht (Standlicht hat nicht ohne Grund diesen Namen) an. Fertig. Wenn Du Xenon genommen hast, wirst Du das es öfter anmachen als nötig. ;)

Der Morn

Mein CTR ist schwarz, sobald der motor an ist, ist es auch das normale Licht...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Tagfahrscheinwerfer statt Nebelscheinwerfer