ForumC-Max Mk2 & Grand C-Max
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. C-Max Mk2 & Grand C-Max
  7. Tagfahrlicht beim Grand C-Max

Tagfahrlicht beim Grand C-Max

Ford Grand C-Max DXA
Themenstarteram 6. April 2015 um 21:01

Besitze einen Grand C Max angeblich mit Tagfahrlicht. Erstzulassung ist 10/14. Nur leider ist kein Licht bei Tage zu erkennen. Zufall oder Trick anwenden? Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen. Danke

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@viktoria3 schrieb am 6. April 2015 um 22:10:11 Uhr:

Bei vielen Automarken ist das Tagfahrlicht vom Freundlichen per Computer freizuschalten. Ich selbst habe es auch schon bei VW und MB gemacht. Ich fahre zwar auch einen aktuellen C-max und hätte auch das notwendige Equippment, habe mich damit aber noch nicht beschäftigt und habe es auch noch nicht vermisst. Vielleicht weiß einer der "Programierer" hier näheres ?? Mit VCM2 und IDS könnte was gehen.

Matthias

Meiner hat da links neben dem Lenkrad so einen Drehschalter, wenn man den nach rechts von Stellung "AUS" über "BEGREZUNGS- UND RÜCKLEUCHTEN" auf die dritte Position "SCHEINWERFER" dreht und -jetzt kommt der Trick- dort lässt, dann hat man sich diese Schaltung mal eben selbst programmiert. Wahnsinn, oder? Leuchtet immer...

Edit: Gegen ein geringes Taschengeld würde ich das auch bei dir "programmieren".

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Moin,

wenn du nicht irgendwelche wesentlichen Punkte ausgelassen hast würde ich sagen - dann hast du auch keines!

Das TFL bei einem Max aus 2014 kann eigentlich nur eine Nachrüstlösung sein,entweder über die NSW oder über MS Design oder über Baumarktösungen.

Wenn das alles nicht der Fall ist und das würdest du ja sehen, vermute ich dein Händler hat einen seiner Vordrucke einer Verkaufsanzeige genommen als der den Max angeboten hat und vergessen das TFL aus der Beschreibung rauszunehmen.

am 6. April 2015 um 21:15

Das gab es nur bis ca. Mai 2011.

Du verwechselst es besrimmt mit der automatischen Lichtschaltung?

Themenstarteram 6. April 2015 um 21:16

Er Hat Xenon Beleuchtung. Ist dies nicht seit 2011 Pflicht bei Autos ab diesem Jahr Produktion?

Nein, das ist eine Frage der Typzulassung und die hatte der Max schon bevor es Pflicht wurde.

Themenstarteram 6. April 2015 um 21:26

Vielleicht hat Andy 2011 ja Recht das der Händler da ein Fehler in der Beschreibung hat. Wie eine automatische Lichtschaltung geht kenne ich von Mercedes :-)

Da werde ich mal mit dem Händler ins Gericht müssen..sprich sprechen :-)

Nur eigenartig wenns doch gesetzlich vorgeschrieben sein soll.

danke für eure schnellen Anworte aber

Themenstarteram 6. April 2015 um 21:28

Zitat:

@Andi2011 schrieb am 6. April 2015 um 21:24:20 Uhr:

Nein, das ist eine Frage der Typzulassung und die hatte der Max schon bevor es Pflicht wurde.

Ach......okay...man(n) lernt ja nie aus.....eine Möglichkeit....

Leuchten denn die Xenon tagsüber?

Themenstarteram 6. April 2015 um 21:33

Zitat:

@baerschatz schrieb am 6. April 2015 um 21:28:19 Uhr:

Leuchten denn die Xenon tagsüber?

Nein ...es sei denn ich schalte sie ein :-))...also nicht in Tagfahrlicht

Mein Xenon brennt immer. Das ist die skandinavische Schaltung. Das galt auch als TFL.

am 6. April 2015 um 22:10

Bei vielen Automarken ist das Tagfahrlicht vom Freundlichen per Computer freizuschalten. Ich selbst habe es auch schon bei VW und MB gemacht. Ich fahre zwar auch einen aktuellen C-max und hätte auch das notwendige Equippment, habe mich damit aber noch nicht beschäftigt und habe es auch noch nicht vermisst. Vielleicht weiß einer der "Programierer" hier näheres ?? Mit VCM2 und IDS könnte was gehen.

Matthias

Zitat:

@viktoria3 schrieb am 6. April 2015 um 22:10:11 Uhr:

Bei vielen Automarken ist das Tagfahrlicht vom Freundlichen per Computer freizuschalten. Ich selbst habe es auch schon bei VW und MB gemacht. Ich fahre zwar auch einen aktuellen C-max und hätte auch das notwendige Equippment, habe mich damit aber noch nicht beschäftigt und habe es auch noch nicht vermisst. Vielleicht weiß einer der "Programierer" hier näheres ?? Mit VCM2 und IDS könnte was gehen.

Matthias

Meiner hat da links neben dem Lenkrad so einen Drehschalter, wenn man den nach rechts von Stellung "AUS" über "BEGREZUNGS- UND RÜCKLEUCHTEN" auf die dritte Position "SCHEINWERFER" dreht und -jetzt kommt der Trick- dort lässt, dann hat man sich diese Schaltung mal eben selbst programmiert. Wahnsinn, oder? Leuchtet immer...

Edit: Gegen ein geringes Taschengeld würde ich das auch bei dir "programmieren".

Zitat:

 

Meiner hat da links neben dem Lenkrad so einen Drehschalter, wenn man den nach rechts von Stellung "AUS" über "BEGREZUNGS- UND RÜCKLEUCHTEN" auf die dritte Position "SCHEINWERFER" dreht und -jetzt kommt der Trick- dort lässt, dann hat man sich diese Schaltung mal eben selbst programmiert. Wahnsinn, oder? Leuchtet immer...

Edit: Gegen ein geringes Taschengeld würde ich das auch bei dir "programmieren".

Soweit stimme ich dir zu, ich handhabe das auch so...

Allerdings ist Tagfahrlicht schon etwas anders parametriert. Dabei leuchten nur die Frontscheinwerfer, die Rückleuchten sind dann aus. Wers so will, muss die Einstellungen ändern lassen ^^

Zitat:

@core170 schrieb am 7. April 2015 um 12:33:04 Uhr:

Zitat:

 

Meiner hat da links neben dem Lenkrad so einen Drehschalter, wenn man den nach rechts von Stellung "AUS" über "BEGREZUNGS- UND RÜCKLEUCHTEN" auf die dritte Position "SCHEINWERFER" dreht und -jetzt kommt der Trick- dort lässt, dann hat man sich diese Schaltung mal eben selbst programmiert. Wahnsinn, oder? Leuchtet immer...

Edit: Gegen ein geringes Taschengeld würde ich das auch bei dir "programmieren".

Soweit stimme ich dir zu, ich handhabe das auch so...

Allerdings ist Tagfahrlicht schon etwas anders parametriert. Dabei leuchten nur die Frontscheinwerfer, die Rückleuchten sind dann aus. Wers so will, muss die Einstellungen ändern lassen ^^

Soweit stimme ich dir zu, ich handhabe das nicht so...

Allerdings brennen bei der skandinavischen Tagfahrlichtschaltung, die von Ford programmiert werden kann und vor einigen jahren auch noch aufpreispflichtig angeboten wurde,eben auch die Rückleuchten.

Ach ja: ^^

Zitat:

...

Soweit stimme ich dir zu, ich handhabe das auch so...

Allerdings ist Tagfahrlicht schon etwas anders parametriert. Dabei leuchten nur die Frontscheinwerfer, die Rückleuchten sind dann aus. Wers so will, muss die Einstellungen ändern lassen ^^

Soweit stimme ich dir zu, ich handhabe das nicht so...

Allerdings brennen bei der skandinavischen Tagfahrlichtschaltung, die von Ford programmiert werden kann und vor einigen jahren auch noch aufpreispflichtig angeboten wurde,eben auch die Rückleuchten.

Ach ja: ^^

das ist aber schade...

Wer Ironie findet, darf sie behalten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen