ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Tacho Voreilung korrigieren

Tacho Voreilung korrigieren

Hallo,

bei meinem VW Sharan II (7N) zeigt der Tacho zwischen 10 und 11% zuviel an.

Frage; kann ich das mit VCDS auf einen vernünftigen Wert korrigieren?

Andere Reifendimension eintragen, Winterreifen aktivieren/deaktivieren (Bordcomputer bei vergleichbaren Fahrzeugen +/- 10%)

Danke

Grüße

Bert

Ähnliche Themen
32 Antworten

Fährst du auch mit den seitens Vw freigegebenen Reifen?

Zitat:

@fluchti24 schrieb am 18. September 2017 um 20:32:13 Uhr:

Fährst du auch mit den seitens Vw freigegebenen Reifen?

Ja,

der hat den 205/60/16 drauf, der steht auch so in den Papieren.

Gruß

Bert

Ich weiss aber nicht, ob das bei deinem Fahrzeug so klappt:

 

Steuergerät 17 Kombiinstrument -> Funktion 07 Codieren

 

xxxx?: Wegimpulszahl

1 - 3662/23984

2 - 3770/24016

3 - 3770/24324

4 - 3825/24292

5 - 3880/24016

6 - 3960/24292

7 - 3960/24324

8 - 4021/23984

Dein Tacho liegt innerhalb der Norm (er darf keine Nacheilung haben, aber max. Voreilung 10%+4 kmh)...

Zitat:

@catcherberlin schrieb am 18. September 2017 um 20:48:06 Uhr:

Dein Tacho liegt innerhalb der Norm (er darf keine Nacheilung haben, aber max. Voreilung 10%+4 kmh)...

Diese Norm BRAUCHE ich nicht.

Meine Kunden wollen auch eine Rechnung wo keine Schätzung von € + 10% und dann noch eine Erhöhung um 4 €uro dazukommt.

Sorry, soviel zur Mathematik und dem was ich will.

Nur mal so am Rande; wenn ich bei Tacho +10% (oder fast 11%) mein Auto mit 100.000 Kilometern auf der Uhr verkaufe, hätte er eigentlich erst 90.000 gelaufen. Wer zahlt mir dann die Differenz im Wert, VW oder der "kluge" Mann der das Gesetz gemacht hat?

Bert :-)

Das wäre mal eine gute Frage!

Die Tachovoreilung ist, zumindest bei meinem Audi A4 B8, nicht proportional.

Bis 100 km/h gibt es praktisch keine, oberhalb 100km/h nimmt die Voreilung kontinuierlich zu.

Bei Tacho 250 sind es dann ca 238 laut GPS. Diese krumme Kennlinie gilt es zu begradigen, ob das möglich ist, ich kann es mir kaum vorstellen. Die Bereifung entspricht dem Auslieferungszustand 245/40/18.

Zitat:

@Bert_H schrieb am 18. September 2017 um 20:56:58 Uhr:

Zitat:

@catcherberlin schrieb am 18. September 2017 um 20:48:06 Uhr:

Dein Tacho liegt innerhalb der Norm (er darf keine Nacheilung haben, aber max. Voreilung 10%+4 kmh)...

Diese Norm BRAUCHE ich nicht.

Meine Kunden wollen auch eine Rechnung wo keine Schätzung von € + 10% und dann noch eine Erhöhung um 4 €uro dazukommt.

Sorry, soviel zur Mathematik und dem was ich will.

Nur mal so am Rande; wenn ich bei Tacho +10% (oder fast 11%) mein Auto mit 100.000 Kilometern auf der Uhr verkaufe, hätte er eigentlich erst 90.000 gelaufen. Wer zahlt mir dann die Differenz im Wert, VW oder der "kluge" Mann der das Gesetz gemacht hat?

Bert :-)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ist aber in der DIN bzw. jetzt EU so festgelegt...Beschwer Dich bitte bei denen....

Das ist nicht anders als im Maschinenbau...

Welche VCDS Version hast Du? Geht doch alles super einfach ;)

Soweit ich weiß betrifft die Voreilung nur die Geschwindigkeitsanzeige; der km-Zähler arbeitet genau.

Allerdings solltest du dich mit Rückwärtsfahrten zurück halten, die werden auch drauf gezählt und nicht etwa abgezogen. ;)

 

mfg

Zitat:

@ttru74 schrieb am 18. September 2017 um 20:40:50 Uhr:

Ich weiss aber nicht, ob das bei deinem Fahrzeug so klappt:

Steuergerät 17 Kombiinstrument -> Funktion 07 Codieren

xxxx?: Wegimpulszahl

1 - 3662/23984

2 - 3770/24016

3 - 3770/24324

4 - 3825/24292

5 - 3880/24016

6 - 3960/24292

7 - 3960/24324

8 - 4021/23984

Ich meine die Wegstrecken-Kennzahl ist fest eingebrannt und dient an der Stelle nur zum "Lesen", aber nicht Setzen.

Setzen in festen Abständen, denke ich. Entsprechender Rollumfang=Anzahl der Wegeimpulse, das ganze ergibt dann die Wegeimpulszahl, entsprechend der Reifengröße

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das messen vom km andere Daten und Grundlagen nimmt als die, die auch für die Geschwindigkeitsmessung zuständig sind, oder?

Man fährt laut Tacho eine Stunde mit konstant 100 km/h und hat dann trotzdem, auch wieder laut Tacho, nur 91 km zurückgelegt? Hmm ...

In einigen Vw konnte man sich durch Betätigung einer Tastenkombination die Obd Geschwindigkeit im Bereich des Klimadisplay anzeigen lassen.

 

Die würde ich erstmal vergleichen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen