ForumAstra H & Astra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra H & Astra TwinTop
  7. Tacho knarzt beim Astra H

Tacho knarzt beim Astra H

Themenstarteram 6. November 2006 um 15:03

Hallo

Vielleicht kann mir jemand von euch einen Tip geben. Das Problem ist eigentlich nichts schlimmes !

Es ist nur so das der Tacho bei der Fahrt immer so knarzt und knackt... er reibt wohl einfach an anderen Teilen.

Es ist jedenfalls lästig. Habt ihr das auch mal gehabt ? Was kann man dagegen machen ?

Wenn ich den Tacho z.B. mit dem Finger halte ist alles ok. Locker kann da ja nix sein oder ?

Danke für Tips !

Ähnliche Themen
29 Antworten

Das Problem habe ich auch, vor allem wenn der Wagen noch nicht aufgeheizt ist. Wenn man die Plasteabdeckung des Tachos mit dem Finger leicht andrückt, ist das Geknarze weg. Nur mit einer Hand fährt es sich bekanntlich etwas schlechter ;-)

kenn ich...meinen foh scheint das aber nicht zu jucken...naja...wenn die sich nen rattenschwanz voller kunden weniger leisten können

Hallo!

Das "Problem" ist anscheinend bekannt. Mein FOH wollte es polstern. Das Knarzen ist bei mir auch nur wenn noch kalt ist bzw. generell im Herbst bzw. Winter. Einfach dagegen drücken und dann ist Ruhe.

astra417

Gleiches Problem hier. Venn die Garantie veg ist werde ich mich damit beschaeftigen. Ich denke es sollte nicht scwierig sein es irgendvie zu kleben.

Tachoeinheit raus (5min.), Moosgummistreifen drumrumkleben und wieder einbauen, dann is Ruhe!!

Greetz

Zitat:

Original geschrieben von stophl74

Tachoeinheit raus (5min.), Moosgummistreifen drumrumkleben und wieder einbauen, dann is Ruhe!!

Greetz

Hab das Prob auch.

Könntest du genauer beschreiben, wo man die Moosgummistreifen am besten anbringen sollte? Außerum, also dass sie zwischen Tachoeinheit und Armaturenbrett liegen?

Grüße!

Zitat:

Original geschrieben von GTCechl

Außenrum, also dass sie zwischen Tachoeinheit und Armaturenbrett liegen?

Genau. Damit sitz der Tacho fest in der Öffnung und die unterschiedlichen (Plastik)Materialen können nicht mehr aneinander reiben und knarzen...

hm...danke für dei info...dann mach ich mich da mal ran wenn ich zeit hab...mein foh hats ja nicht nötig wie oben gesagt...aber wers drauf anlegt verliert halt gute kunden:)

Hatte das gleiche Problem wie Ihr. Mein FOH hat mir den Tacho ausgebaut und wie oben gesagt mit Moosgummi abgeklebt und wieser eingesetzt.

Super einfach und ohne großen Ärger.

Gruß Andy

Kann mir jemand sagen wie man den Tacho ausbaut. Muß dafür das Lenkrad ab ?

Themenstarteram 9. November 2006 um 13:21

Danke für die ganzen Antworten !

Scheint ein Problem zu sein das oft vorkommt.

Warum Opel das nicht besser abklebt oder so... hmmm

Dürfte doch nicht sooo ein Mehraufwand sein. Und dann klappert nix mehr... aber was soll man machen...

Eines würde mich auch interessieren.

Wie montiert man den Tacho raus ?

Hat jemand eine Anleitung ?

DANKE !!

am 9. November 2006 um 22:10

Und an der Stelle mal wieder mein Senf zu diesem Thema:

WIR KAUFEN UNS EIN AUTO FÜR ÜBER ZWANZIGTAUSEND TEURO, UM DURCH EIGENMÄCHTIGES GEBASTEL DAS VOM HERSTELLER VERSPROCHENE QUALITÄTSMERKMAL ZU ERREICHEN.

Traurig Traurig.

Mein Tacho knarzt auch!!!

am 9. November 2006 um 22:27

Zitat:

Original geschrieben von MaxeMu

Und an der Stelle mal wieder mein Senf zu diesem Thema:

WIR KAUFEN UNS EIN AUTO FÜR ÜBER ZWANZIGTAUSEND TEURO, UM DURCH EIGENMÄCHTIGES GEBASTEL DAS VOM HERSTELLER VERSPROCHENE QUALITÄTSMERKMAL ZU ERREICHEN.

Traurig Traurig.

Mein Tacho knarzt auch!!!

du sprichst mir aus der seele ;)

mich hat opel als kunden verloren, immer diese nerv-geräusche beim fahren....das nervt unendlich. alle freunde die autos in ähnlicher preiskategorie fahren haben wesentlich weniger probleme, auch wenn die autos teilweise älter sind....mich kotzt es an....opel hats echt versaut.

aber für eine anleitung oder genauere infos bzgl. der moosgummigeschichte wäre ich echt dankbar.

Ich fang meinen Astra H auch langsam an zu hassen, anchdem ich anfangs so begeistert war ;)

Mittlerweile ist das rappeln vom Tacho ein Dauerzustand...

ab und an knarzt die Lenkung....

desweiteren quitschen die Türgriffe innen und außen bei der Fahrertür...

bei schlechten Straßen rappelt es generell aus allen Ecken und Enden...

der motor hört sich bei kälte schlimmer an als ein traktor...

hm... Fahrsitz ist auch nicht mehr richtig in der halterung (gibt auch immer komige geräusche von sich)... normalerweise müsste so ein Sitz ein Gewischt von 78 kg doch noch aushalten oder???) ;)

naja... "ich glaube das wars auch schon"

EDIT:

schlecht anspringen tut er auch, was mir am meisten sorgen bereitet...

Ist mir aber erst aufgefallen seit es kalt ist.... sofern man von kalt sprechen kann, in einer garage, in der es bisher (seit es kalt ist) noch nie unter 12° waren)

Deine Antwort
Ähnliche Themen