ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. SYM jet 50 euro x, E-Choke.

SYM jet 50 euro x, E-Choke.

SYM Jet 50
Themenstarteram 27. August 2019 um 23:33

Hallo zusammen.

 

Mein SYM jet 50 euro x qualmt die ersten Minuten bei den hohen Temperaturen, aber echt nur wenn es richtig warm ist.

 

Das hat er früher nicht gemacht oder ich hab nicht darauf geachtet.

 

Der E-Choke wurde getauscht, das nun zum zweiten Mal. Funktionstest auch gemacht.

 

Kerze nach kurzer Stecke auch vom Brennbild schon sehr dunkel. Wenn ich dann aber länger fahre, ist das Kerzenbild wieder ideal.

 

 

Es ist eindeutig der E-Choke, der das Gemisch am Anfang zu fett macht, obwohl es nicht kalt ist. Er braucht zu lange um dich zu machen.

Noch schlimmer wird das Qualmen wenn nur ganz kurze Strecken gefahren werden und der Roller immer wieder neu gestartet wird.

 

Jetzt meine Frage. Würdet ihr den E-Choke gegen einen manuellen Choke abändern? Ich habe heute einfach mal einen kompletten Nachbau Vergaser bestellt (Original habe ich nicht mehr bekommen) und dabei irgendwo im Netz gelesen, das ein manueller Choke bei dem Vergaser des SYM jet wohl besser funktioniert.

Ähnliche Themen
20 Antworten

Ich würde mal den Widerstand kontrollieren.

was ist bei Dir Kurzstrecke

Themenstarteram 28. August 2019 um 9:22

Zitat:

@morti schrieb am 28. August 2019 um 06:36:21 Uhr:

was ist bei Dir Kurzstrecke

Gemeint sind kurze Fahrten in der Stadt. Das die Maschine grade warm ist. 2 bis 3 Kilometer im Ampelverkehr.

Themenstarteram 28. August 2019 um 9:25

Zitat:

@Kodiac2 schrieb am 28. August 2019 um 04:51:49 Uhr:

Ich würde mal den Widerstand kontrollieren.

Sämtliche Leitungen wurden gerade erst durchgemessen. Hier waren alle Werte im grünen Bereich.

Das ist der mit Lichtsteuerung?

Themenstarteram 28. August 2019 um 14:51

Genau der...

Zitat:

@Melcus schrieb am 28. August 2019 um 09:25:10 Uhr:

Zitat:

@Kodiac2 schrieb am 28. August 2019 um 04:51:49 Uhr:

Ich würde mal den Widerstand kontrollieren.

Sämtliche Leitungen wurden gerade erst durchgemessen. Hier waren alle Werte im grünen Bereich.

@Melcus

Kodiac bezieht sich auf den Lastwiderstand, welcher in Reihe zum Heizelement des E-Choke eingebaut ist.

Gruß Wolfi

PS: Im Schaltplan ist der Reihenwiderstand für den E-Choke (Auto by-starter) eingezeichnet. Interessant sind die unterschiedlichen Ohmwerte in Abhängigkeit von der eingebauten Lima.

Themenstarteram 28. August 2019 um 14:57

Ja danke für den Denkanstoß. Ich habe mich heute schon mit dem getroffen der mir schon mal ganz schnell helfen konnte. Er meinte erst mal, das wäre bei dieser Art von E-Choke das Problem was immer besteht.

Will sich das am Sonntag in der Garage ansehen um genaueres zu sagen.

Da fragt sich was besser ist,es gibt Roller die bei Zündung an den E-Choke schon ansteuern und die anderen eben erst wenn der Roller läuft.

Für Kurzstrecken wäre es nicht schlecht bei Zündung an,so könnte man mit entsprechender Verzögerung den Motor starten und ein überfetten verhindern.

Themenstarteram 28. August 2019 um 15:21

Das werde ich jetzt, wenn ich auf Arbeit fahre mal probieren ob es klappt den Schlüssel schon 4 bis 5 Minuten vorher schon rum zu drehen... Darüber habe ich noch nicht nachgedacht. Das wäre ja die einfachste Lösung für oder besser gegen das qualmen.

Bin mal gespannt auf die Lösung des älteren Mechanikers, welcher den Roller ursprünglich auf “Vorkriegselektrik“ umstellen wollte, aber schließlich doch ein gebrauchtes Lichtsteuerrelais eingebaut und somit keine großartigen Modifikationen am Roller durchgeführt hat. :D

Gruß Wolfi

Themenstarteram 28. August 2019 um 15:27

Ich melde mich mit seiner Antwort und der Lösung.

Themenstarteram 29. August 2019 um 13:52

Hallo.

Das mit dem vorher Zündung anmachen hat nix gebracht. Aber ein Versuch es wert.

Jetzt mal gucken was am WE raus kommt.

Bestellter Vergaser ist auch angekommen.

Zitat:

@Alex1911 schrieb am 28. August 2019 um 14:53:57 Uhr:

Zitat:

@Melcus schrieb am 28. August 2019 um 09:25:10 Uhr:

 

Sämtliche Leitungen wurden gerade erst durchgemessen. Hier waren alle Werte im grünen Bereich.

@Melcus

Kodiac bezieht sich auf den Lastwiderstand, welcher in Reihe zum Heizelement des E-Choke eingebaut ist.

Gruß Wolfi

PS: Im Schaltplan ist der Reihenwiderstand für den E-Choke (Auto by-starter) eingezeichnet. Interessant sind die unterschiedlichen Ohmwerte in Abhängigkeit von der eingebauten Lima.

Ist tatsächlich auffällig.

Nun hängt beim 50er ja noch die Beleuchtung mit dran,die beim 100er wohl komplett über Akku geht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. SYM jet 50 euro x, E-Choke.