ForumLand Rover
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Land Rover
  5. SVO Premium Lackierung: BOSPHORUS GREY ?

SVO Premium Lackierung: BOSPHORUS GREY ?

Land Rover Range Rover Sport L494
Themenstarteram 22. Juni 2019 um 21:24

Auf meiner Suche nach einem sehr schönen, geschmackvollen Dunkelblau habe ich, nachdem ich Windward Grey in Natura gesehen habe und feststellen musste, dass diese Farbe völlig anders als im Konfigurator aussieht, eine Farbe gefunden, die ich mir bei meinem nächsten RR vorstellen kann:

Bosphorus Grey.

Landrover beschreib diese Farbe wie folgt: ... Bei diesem markanten Farbton handelt es sich um ein grobkörniges und extrem glänzendes Dunkelblau-Grau.

Nun meine Frage: Ein Händler sagte mir, dass diese Farben beim eventuellen Nachlackieren ein Problem sind, weil man nicht genau hinkommt. Habt Ihr diesbezügliche Erfahrungen?

Zur Grobkörnigkeit: Hat jemand diese Farbe und kann mir sagen, wie die Anmutung dieser Farbe und dieser Art von Lackierung im Allgemeinen beim RR wirkt? Ich habe schon im Netz einige Bilder gesehen, die leider nicht sehr aussagekräftig sind. Es scheint aber eine sehr schöne Farbe zu sein.

Hier sieht man sie, allerdings nicht die Körnigkeit:

https://www.youtube.com/watch?v=XZQt8Caakk0

 

Vielen Dank.

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hier sieht man es schon Bosphorus Grey

Zitat:

@Renschrowa schrieb am 22. Juni 2019 um 21:24:25 Uhr:

Nun meine Frage: Ein Händler sagte mir, dass diese Farben beim eventuellen Nachlackieren ein Problem sind, weil man nicht genau hinkommt. Habt Ihr diesbezügliche Erfahrungen?

Schöne, eigenständige Farbe. Passt gut an den RR.

 

Das mit dem Nachlackieren ist weniger eine Frage der Farbe, sondern eine Frage der Kompetenz des Lakierers.

Auch bei meinem Caraptian Grey hiess es, das könnte Farbunterschiede geben - ganz einfach, ich habe ihn nicht da abgegeben, sondern selber eine kompetente Autolackiererei gesucht und gefunden.

Auch Harley kennt sehr aufwendige Mehrschichtlacke - auch hier eine Frage des Meisters.

 

Leider liegt genau da der springende Punkt - viele können das nicht mehr und die Hersteller geben die Rezepte dazu nicht heraus. Ein neuer Lack muss dann in Feinarbeit nachgebildet werden.

 

Lass dich davon nicht abhalten - ausser du bist ein regelmässiger Kaltverformer ;)

Themenstarteram 24. Juni 2019 um 6:56

Zitat:

@arniswiss schrieb am 23. Juni 2019 um 08:36:14 Uhr:

 

Schöne, eigenständige Farbe. Passt gut an den RR.

Meinst Du, auch das grobkörnige an dieser Farbe? Hier hätte ich etwas Bedenken. Leider kann man diese Farbe nirgends sehen.

Ich habe als SVO-Sonderlack Ligurian Black. Da die Darstellung im Konfigurator und Prospekt nicht der Wirklichkeit entspricht, haben wir und vom Händler die SVO-Farbkartem geben lassen und eine Woche bei wechselnden Lichtverhältnissen den Lack angesehen. Es war eine weise Entscheidung, da der original Lack dem auf der Palette sehr nah kommt.

Übrigens: hast du dir das Balmoral Blue mal angesehen? War mein Favorit, allerdings wurde die Farbe durch die OHL als zu auffällig abgelehnt.

Zitat:

@knolfi schrieb am 24. Juni 2019 um 07:40:34 Uhr:

Lingurian Black.

Knooooolfi!!!!!!! ;)

Zitat:

@cutf schrieb am 24. Juni 2019 um 08:22:26 Uhr:

Zitat:

@knolfi schrieb am 24. Juni 2019 um 07:40:34 Uhr:

Lingurian Black.

Knooooolfi!!!!!!! ;)

Arrrghhh!

Korrigiert :)

Themenstarteram 24. Juni 2019 um 10:41

Zitat:

@knolfi schrieb am 24. Juni 2019 um 07:40:34 Uhr:

Ich habe als SVO-Sonderlack Ligurian Black. Da die Darstellung im Konfigurator und Prospekt nicht der Wirklichkeit entspricht, haben wir und vom Händler die SVO-Farbkartem geben lassen und eine Woche bei wechselnden Lichtverhältnissen den Lack angesehen. Es war eine weise Entscheidung, da der original Lack dem auf der Palette sehr nah kommt.

Übrigens: hast du dir das Balmoral Blue mal angesehen? War mein Favorit, allerdings wurde die Farbe durch die OHL als zu auffällig abgelehnt.

Ich werde mir auch mal das Farbmuster mitnehmen, gute Idee. Aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein Originalauto immer noch das beste ist und Überraschungen ausschließt.

Balmoral Blue ist absolut nicht meine Farbe, ich empfinde sie bei diesem edlen, zurückhaltenden und klassischen Fahrzeug als zu auffällig und intensiv.

Wer ist die OHL?

 

Ich tippe mal auf "Oberste Heeresleitung", sprich Ehefrau. ;)

Themenstarteram 24. Juni 2019 um 11:03

Zitat:

@DaimlerDriver schrieb am 22. Juni 2019 um 21:44:14 Uhr:

Hier sieht man es schon Bosphorus Grey

Sieht allerdings anders aus als mein oben dokumentierter Link, der ebenfalls Bosphorus Grey darstellen soll. Dein Beispiel ist ziemlich grobkörnig, da traue ich mich ohne Origialfahrzeug nicht drüber. Aber bis zum neuen RR ist noch genug Zeit.

Themenstarteram 27. Juni 2019 um 14:22

Kann hier jemand in wenigen Worten die Nachteile der matten SV-Lackierungen beschreiben?

Irgendwer sagte mir mal, dass Mattlacke nicht zu empfehlen bzw. extrem heikel sind.

Danke!

Zitat:

@Renschrowa schrieb am 27. Juni 2019 um 14:22:06 Uhr:

Kann hier jemand in wenigen Worten die Nachteile der matten SV-Lackierungen beschreiben?

Irgendwer sagte mir mal, dass Mattlacke nicht zu empfehlen bzw. extrem heikel sind.

Danke!

Ja, man darf mit dem Mattlacken nicht in die Waschanlage/Waschstrasse. Nur Handwäsche.

Bei einem Kratzer kann nicht nachlackiert werden (Smart Repair) sondern es muss die komplette Fläche lackiert werden. Rauspolieren geht wohl auch nicht.

Ansonsten sehen diese Mattlacke am SUV/Range Rover in Bezug zum anderen Thread einfach nur prollig aus. ;)

Das was folgt gilt allgemein für matte Lackierungen, nicht nur für LR.

Mattlacken dürfen überhaupt nicht poliert werden, da sie sonst zu glänzen beginnen.

Bei jeder Lackierung entstehen Lackeinschlüsse, auch bei Lackierungen ab Werk. Bei herkömmlichen Lackierungen mit einer glänzenden Klarlackschicht können diese Einschlüsse herausgeschliffen und poliert werden, was bei den matten Lackierungen logischerweise nicht geht. Man muss mit allfälligen Lackeinschlüsse leben.

Es ist nicht so, dass der Lack keine Schutzschicht kriegt, sondern dass diese Schutzschicht eben kein glänzender Klarlack ist, sondern ein spezieller, matter Lack, bei BMW zB. auf einer Silikonwasauchimmerbasis. Aber die Nachteile bleiben trotzdem.

Themenstarteram 27. Juni 2019 um 20:53

Zitat:

@knolfi schrieb am 27. Juni 2019 um 14:29:57 Uhr:

 

Ansonsten sehen diese Mattlacke am SUV/Range Rover in Bezug zum anderen Thread einfach nur prollig aus. ;)

Kommt wohl auf die Farbe an. Ich habe einen RR in Bosporus Grey matt gesehen, der sah gediegen, elegant und absolut außergewöhnlich aus. Ich brauchs trotzdem nicht, die ist mir zu heikel.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Land Rover
  5. SVO Premium Lackierung: BOSPHORUS GREY ?