ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Suzuki GSR 600 "Streetfighter" Umbau. Was ist erlaubt? Wie sieht es mit TÜV aus?

Suzuki GSR 600 "Streetfighter" Umbau. Was ist erlaubt? Wie sieht es mit TÜV aus?

Suzuki GSR 600
Themenstarteram 27. Juni 2014 um 11:05

Halli Hallo

Ich bin am Liebäugeln mit einer GSR 600. Jedoch gefällt mir das Serienheck garnicht mit den weissen Rückleuchten und dem Underseat Auspuff. Mein Plan ist deshalb sie etwas umzubauen. Bevor ich mir jedoch eine hole, wollte ich mal hören was andere Leute so zu berichten haben, inwieweit man etwas modifizieren kann/darf um es noch eingetragen zu bekommen.

Mein Plan ist:

-Suzuki GSR600 kaufen

-Auspuff runter verlegen (habe allerdings keinen auspuff gefunden für eine GSR600 der an der Seite endet. Es gibt nur Underseat. Kann man da einfach einen Auspuff von einer anderen Suzuki nehmen? Ich meine nämlich gelesen zu haben, dass das der selbe Motor wie bei einer GSX-R 600 ist. Also müsste der Auspuff doch eigentlich auch passen, oder? Bekommt man das eingetragen?)

-Heck cleanen

-Rückleuchten von der Suzuki SV1000 verbauen

-Heck höherlegen

-Komplett in glänzen/matt schwarz lackieren

-Streetfighter Kennzeichenhalter mit Blinker

-Bugspoiler

-und noch par kleinere veränderungen, wie Spiegel usw und evtl anderer Scheinwerfer

 

Wie das Ergebnis grob aussehen könnte/solte habe ich mir schonmal ein wenig zusammengebastelt am pc ^^

 

http://data.motor-talk.de/.../img-010982ry4t-7866455615385532502.jpg

 

Wäre cool wenn jemand par tips/hinweise oder sonstiges hat =)

PS: entschuldigt evtl die Vergewaltigung des Wortes "Streetfighter" xD

Img-010982ry4t
Ähnliche Themen
14 Antworten

Das mit dem Auspuff würd ich an Deiner Stelle VORHER mti dem TüV abklären. Ansonsten sehe ich keine Probleme. Natürlich mußt Du Dich an die üblichen Gesetze halten (Blinker mit E-Kennzeichen, Spiegel groß genug, alles mit ABE oder Einzelabnahme, ...)

Zitat:

Original geschrieben von Tombaser

Wie das Ergebnis grob aussehen könnte/solte habe ich mir schonmal ein wenig zusammengebastelt am pc ^^

Dann bau dir auch mal einen Kennzeichenhalter und ein Kennzeichen hin. Dann sieht es gleich wieder anders aus.

Das diverse ihre Fighter mit nicht legal montierten Kennzeichen betreiben -> allgemein bekannt. Wenn du aber mit einem unzulässig montierten Kennzeichen zur Abnahme hinfährst -> dann wird's wohl so oder so nichts mit den Eintragungen werden.

Grüße, Martin

Themenstarteram 27. Juni 2014 um 16:19

okay hier nochmal ein update vom bild ;)

http://data.motor-talk.de/.../img-010982ry4tt-4921157399765018885.jpg

kann man denn einfach rückleuchten von einem anderen motorrad verbauen?

ich meine die ganzen streetfighter sind ja auch ziemlich zusammengebastelt mit teilen von diversen maschinen und zubehörteilen und gehe mal von aus, dass die alle (einigermaßen) legal rum fahren und das meiste eingetragen haben!? bin da neuling auf dem gebiet und hab da noch gar keine ahnung von ^^

Img-010982ry4tt

Zitat:

Original geschrieben von Tombaser

kann man denn einfach rückleuchten von einem anderen motorrad verbauen?

Ja. Einfach ist in der Regel der legale Part.

Wenn eine entsprechende E-Kennzeichnung vorhanden ist, kann man die Leuchten tauschen. Die Befestigung ist i.d.R. das größere Problem.

Da du ja gerade ohnehin noch am schauen bist -> man kann auch das bisherige Rücklicht komplett weglassen und eine Kombination aus Blinker und Rücklicht wählen:

www.600ccm.info - Heckumbau einer Yamaha XJ 600 S/N mit Highsider »Blaze«

Zitat:

Original geschrieben von Tombaser

ich meine die ganzen streetfighter sind ja auch ziemlich zusammengebastelt mit teilen von diversen maschinen und zubehörteilen und gehe mal von aus, dass die alle (einigermaßen) legal rum fahren und das meiste eingetragen haben!?

Schwingen von anderen Motorrädern, Lenker, Fußrasten, Bremsanlagen, Motoren, etc. müssen eingetragen werden. Einfache Veränderungen wie z.B. LED-Blinker statt Halogenblinker -> kein Problem.

Grüße, Martin

Themenstarteram 27. Juni 2014 um 17:11

ah das ist ein guter tip, danke ;)

am 23. Januar 2015 um 21:58

nun ist halbes jahr her deine anfrage,trotzdem zu einem teil deiner frage.einen Auspuff legal nach außen legen ,das geht.keine Probleme beim tüv

habe ich bei meiner,mußt allerdings den kat auch verbauen,also mitkaufen.Habe mal zwei Fotos hier

Zitat:

@Tombaser schrieb am 27. Juni 2014 um 16:19:23 Uhr:

okay hier nochmal ein update vom bild ;)

http://data.motor-talk.de/.../img-010982ry4tt-4921157399765018885.jpg

kann man denn einfach rückleuchten von einem anderen motorrad verbauen?

ich meine die ganzen streetfighter sind ja auch ziemlich zusammengebastelt mit teilen von diversen maschinen und zubehörteilen und gehe mal von aus, dass die alle (einigermaßen) legal rum fahren und das meiste eingetragen haben!? bin da neuling auf dem gebiet und hab da noch gar keine ahnung von ^^

Sieht echt cool aus. Nur ne Montage, oder mittlerweile umgesetzt?

An sowas habe Ich auch schon gedacht!

Noch kürzere 2-Rohr Sutzen seitlich raus würden auch Ganz gut kommen.

Wie Ist Dein aktueller Stand?

Gruss Joe

GSR-600

Themenstarteram 8. März 2015 um 17:05

Also es ist eine silberne geworden mit schwarzem Rahmen :)

Was bis jetzt gemacht wurde

- heckumbau (Rückleuchte, kennzeichenhalter, led Blinker)

- Schwinge Matt schwarz lackiert

- Matt grau foliert (doch nicht schwarz geworden ^^)

Was noch ansteht

- Lenker

- Lenkerenden Spiegel

- par Aufkleber

-Gabel Matt schwarz lackieren

- Sitzbank komplett schwarz beziehen lassen

Evtl scheinwerfer und auspuff, je nachdem wie das buget aussieht ;) Bilder folgen bald

100% wie ich es mir erhofft hab wird es leider nicht, da es zu aufwendig und kostspielig wäre, was sich meines erachtens bei dem Motorrad nicht wirklich lohnt. Es ist halt mein erstes Motorrad und werde es wahrscheinlich diese Saison noch behalten aber denke spätestens nächstes Jahr verkaufen. Da ich Student bin und etwas aufs Geld achten muss, werden die Veränderungen deshalb bei der GSR doch nicht so groß ausfallen. Versuche sie aber trotzdem nach meinem Geschmack so weit es geht aufzuwerten :)

Sorry, tombaser, aber wenn Du die Kiste eh verkaufen willst hätt ich sie an Deiner Stelle original gelassen. Die ganzen Umbauten kriegst Du bei einem Verkauf nie ersetzt, und die Kiste wird gnadenlos runtergehandelt weil "nicht mehr original". Wir sind leider nicht in den Staaten, wo ein guter Umbau im Wert steigt, hier fällt er eher. Spar Dir das Geld und kauf Dir ein Bike, das Du mindestens 10 Jahre fahren willst - das kannst Du dann für Dich toll herrichten. Alles andere lohnt nicht.

Themenstarteram 8. März 2015 um 20:28

originalteile sind ja noch alle vorhanden und genau aus diesem grund hab ich sie auch nur folieren lassen, damit im zweifel alles wieder auf originalzustand umgebaut werden kann. und bis jetzt halten sich die kosten noch im rahmen ;) und wer weiß, wenn sie am ende doch traumhaft wird, vllt entscheide ich mich dann doch sie länger zu fahren ^^

am 3. Mai 2015 um 12:05

Hey Tombaser, wo finden Sie BUGSPOILER. Das sieht wirklich nett.

am 3. Mai 2015 um 12:05

Zitat:

@Tombaser schrieb am 27. Juni 2014 um 16:19:23 Uhr:

okay hier nochmal ein update vom bild ;)

http://data.motor-talk.de/.../img-010982ry4tt-4921157399765018885.jpg

kann man denn einfach rückleuchten von einem anderen motorrad verbauen?

ich meine die ganzen streetfighter sind ja auch ziemlich zusammengebastelt mit teilen von diversen maschinen und zubehörteilen und gehe mal von aus, dass die alle (einigermaßen) legal rum fahren und das meiste eingetragen haben!? bin da neuling auf dem gebiet und hab da noch gar keine ahnung von ^^

Hey Tombaser, wo finden Sie BUGSPOILER. Das sieht wirklich nett.

Zitat:

@Tombaser schrieb am 27. Juni 2014 um 11:05:05 Uhr:

Halli Hallo

Ich bin am Liebäugeln mit einer GSR 600. Jedoch gefällt mir das Serienheck garnicht mit den weissen Rückleuchten und dem Underseat Auspuff. Mein Plan ist deshalb sie etwas umzubauen. Bevor ich mir jedoch eine hole, wollte ich mal hören was andere Leute so zu berichten haben, inwieweit man etwas modifizieren kann/darf um es noch eingetragen zu bekommen.

Mein Plan ist:

-Suzuki GSR600 kaufen

-Auspuff runter verlegen (habe allerdings keinen auspuff gefunden für eine GSR600 der an der Seite endet. Es gibt nur Underseat. Kann man da einfach einen Auspuff von einer anderen Suzuki nehmen? Ich meine nämlich gelesen zu haben, dass das der selbe Motor wie bei einer GSX-R 600 ist. Also müsste der Auspuff doch eigentlich auch passen, oder? Bekommt man das eingetragen?)

-Heck cleanen

-Rückleuchten von der Suzuki SV1000 verbauen

-Heck höherlegen

-Komplett in glänzen/matt schwarz lackieren

-Streetfighter Kennzeichenhalter mit Blinker

-Bugspoiler

-und noch par kleinere veränderungen, wie Spiegel usw und evtl anderer Scheinwerfer

 

Wie das Ergebnis grob aussehen könnte/solte habe ich mir schonmal ein wenig zusammengebastelt am pc ^^

 

http://data.motor-talk.de/.../img-010982ry4t-7866455615385532502.jpg

 

Wäre cool wenn jemand par tips/hinweise oder sonstiges hat =)

PS: entschuldigt evtl die Vergewaltigung des Wortes "Streetfighter" xD

Hallo.

Ich habe zufällig deine Fotomontage der GSR gesehen, wie du sie dir gerne fertig machen würdest. Sieht schon nett aus. Welchen Bugspoiler hast du da genommen? Finde den recht gut. Hoffe das hier nach 2 Jahren das von dir noch gelesen wird...oder jemand anderes hier weiss welcher Bugspoiler das ist.

Lg

Schreib in per PN an... Auf namen klicken und du siehst wann er zuletzt online war...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Suzuki GSR 600 "Streetfighter" Umbau. Was ist erlaubt? Wie sieht es mit TÜV aus?