ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Suche sportlichen Kompakten oder Limousine

Suche sportlichen Kompakten oder Limousine

Themenstarteram 10. Januar 2017 um 18:07

Hallo Freunde, ich bin auf der Suche nach einem Kfz. :)

Die Anforderungen sind:

 

  • Preis: 10-12.000 € - etwas mehr ist möglich - etwas weniger natürlich auch.
  • Bj: Max. 2008
  • Km: Max. 120.000
  • PS: 120-200 PS
  • Schaltgetriebe
  • Benziner
  • Jährlich 10.000-12.500 KM - ab September künftig ca. 17.500-19.000 KM
  • Aktuell: 80% Land 10% Stadt 10% BAB
  • Ab September: 60% BAB 20% Land 20% Stadt

Dinge wie neuen TÜV sowie Serviceheft usw. müssen natürlich auch dabei sein.

Um die Fahrzeugsuche vielleicht in eine Richtung zu lenken, etwas zu meiner Person.

21 Jahre alt, aktuell noch in einer Ausbildung in einem Beamtenverhältniss auf Widerruf was sich künftig natürlich ändern sollte.(Probe u. Lebenszeit)

Grund für die Erwähnung ist meine angestrebe Finanzierung.

Ich bin definitiv auf ein Auto angewiesen, fahre aktuell einen Golf IV (75PS) mit dem ich eigentlich zufrieden bin (außer die unterirdische Leistung wo jede Autobahnauffahrt oder jedes Überholmanöver suizidalen Absichten gleicht).

Den Golf muss ich leider abstoßen da es sich hier um einen wirtschaftlichen Totalschaden handelt.

Gefahren bin ich ihn seit 08/2015 - Führerschein besitze ich seit 01/2015.

Das Fahrzeug möchte ich finanzieren und monatlich mit Versicherung zusammen ungern mehr als 250€ ausgeben - Sprit sowie Budget für Instanthaltung außen vor gelassen.

Ist das mit den oben aufgerufenen Daten realistisch?

Wenn nicht bitte ich um Korrektur der Daten von oben.

Aktuell im Blick habe ich:

VW Scirocco

VW Golf V (Mit Bj 08 kaum zu finden, vielleicht auf 06 regulieren?)

VW Golf VI

Audi A3

Audi A4

Gibt es weitere Fahrzeuge die ich hier außer Acht lasse?

Ich würde mich über eventuelle Angebote zu Fahrzeugen sehr freuen. :)

Die Fahrzeuge sollten von einem seriösen Händler sein - am besten Vertragshändler und im Umkreis von max. 120 KM von 53879 Euskirchen.

Außerdem bitte ich um Beurteilung folgender Fahrzeuge:

Scirocco:

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Hier ist eine Umlackierung der Felgen definitiv notwendig.

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Würden euch die Umbauten abschrecken?

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Was würde die Entfernung der grünen Farbe kosten?

GOLF VI

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

GOLF V

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

 

 

Desweiteren bitte ich um ehrliche Worte zu den Angeboten und wie diese auf euch wirken sowie zu meinem Unterfangen, bin für jede Meinung dankbar.

PS: Sind Garantien unter Ausschluss der Gewährleistung rechtsmäßig?

PPS: Sind eventuell manche Bewertungen der Autohändler gefaked?

Gerade die mit exotischen Namen welche außerdem auch auf die Bewerter zutreffen?

Ähnliche Themen
18 Antworten

Als eines meiner Kinder vor gut 2 Jahren vor einer ähnlichen Entscheidung stand (unverheirateter Berufseinsteiger sucht sportlichen Kompaktwagen), wurde es letztlich ein Mini Cooper aus 1. Hand, 3 Jahre alt, 100 tsd km Tachostand, unfallfrei. Er wurde allerdings bar gekauft mit gesetzl. Gewährleistung für 10.300,-- €.

Der Mini verursachte über die Haltedauer von 2 Jahren und dabei gefahrenen 21 tsd km ca. 200,-- € Fixkosten pro Monat (ohne Wertverlust), wobei dabei 1 kl. Inspektion mit Ölwechsel und ein Austausch der vorderen Bremsen (scheiben u. Beläge) mit dabei war. Die Wartungsarbeiten erledigte eine freie Werkstatt.

Der Mini ist allerdings nicht geignet, um 4 Personen über mehrere 100 km zu befördern. Für 2 Personen mit Gepäck ist er hingegen ein sehr flottes Wägelchen (ging über 200 km/h) und mit 6-Ganghandschaltung und SSA war er im Drittelmix mit ca. 6 l/100 km zu bewegen.

Zitat:

@chv2 schrieb am 10. Januar 2017 um 20:55:27 Uhr:

Bin mir aber nicht sicher, ob der 2 Liter Turbo problemlos läuft.

Solange fährt er das Auto noch nicht.

Der läuft angeblich problemlos. Der selbe Motor steckt auch im 265 PS Megane RS. Da wurde wohl nur der Lader geändert und paar andere Dinge. Sparsam ist der TCE 180 aber nicht. Der TCE 190 braucht locker einen Liter weniger.

Ich kann den aktuellen Seat Leon als VFL empfehlen. Fahre den als Kombi mit dem 1.4 TSI Motor und 125PS. Fährt sich recht sparsam und durch das jetzt neue FL sind die Preise der VFL sehr gut für junge Gebrauchte.

Themenstarteram 11. Januar 2017 um 18:52

Soo nochmals danke für die Antworten, wollte gerade mal ein Update geben

War heute bei mehreren kfzs

Ein Audi mit 90tkm für 6.800€ - der war nicht sehr gut. Letzter eingetragener Service bei 50tkm im Jahre 2009, einseitig abgefahrene Reifen sowie zerstörte bremsen.

Danach bei einem Golf V GTI - 130.000tkm 01/06 bei einem Nissan Händler. Komplett Neue bremsen, neuer Service sowie lückenlos Checkheftgepflegt und super Zustand von innen. Navi Sitzheizung usw, ein paar kleine Kratzer (schwarzer Lack ist undankbar) für 8700€

Hier Habe ich ein Angebot von der Bank bei der ich monatlich mit der Versicherung zusammen 135€ oder 175€ bezahle - mein persönlicher Favorit.

Bin ausgiebig Probe gefahren, Kompression usw fühlt sich gut an, keine Geräusche usw alle reifen fast wie neu (8fach).

Wie ist eure Meinung? Möchtet Ihr Bilder sehen?

Außerdem war ich bei einem hyundai Händler und habe mir den i30 gesehen, auch ein schönes Auto.

Knapp 13.000€ für eine Tageszulassung von 02-04/16

Morgen geht es zu einem Renault Händler sowie Honda.

Danke nochmal für eure beratung bis hierhin. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Suche sportlichen Kompakten oder Limousine