ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Suche schickes W208 Cario mit Stoffverdeck

Suche schickes W208 Cario mit Stoffverdeck

Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 16. Dezember 2010 um 22:03

Ich suche ein gut erhaltenes W208 Cario. Auf was muss ich beim Kauf achten?? Wie viel muss ich ggf ausgeben??

Beste Antwort im Thema

Was ist ein Cario?

Meine Google-Suche ergab ein Fotostudio aus Bremerhaven. Kommst du aus Bremerhaven?

Oder kommst du aus Cairo? In diesem Fall brauchst du kein Dach, da ist es warm.

Für den Fall, dass "Cabrio" gemeint war:

Ein gut erhaltenes W208 Cabrio heißt gut erhaltener A208. Beim Kauf sollte man darauf achten, dass das Auto vier Räder hat und mindestens ein Gaspedal vorhanden ist. Ein Lenkrad ist auch hilfreich, kann man aber ggf. nachrüsten. Das Bremspedal war schon beim VorMopf serienmäßig.

Ein Cabrio bekommt man fast nur noch mit Stoffverdeck. Die Modelle des W208 mit Stahldach wie beim SLK (genannt R208) gab es nur in den ersten 2 Wochen, danach waren sie ausverkauft und wurden nie nachproduziert, ähnlich wie beim CLK-GTR!

Ausgeben muss man vorzugsweise Geld in der Währung "Euro", ggf. kann man auch mit US-Dollar bezahlen, je nachdem, wo du das Fahrzeug kaufen möchtest. Abzuraten ist von Angeboten, bei denen in Naturalien bezahlt werden muss. Dieses ist unseriös und nicht mehr Zeitgemäß.

Für weiterführende Hilfe gibt es in diesem Forum etwas sehr fortschrittliches, was sich "Suchfunktion" nennt. Wie man das bedient, weiß ich allerdings auch noch nicht genau.

10 weitere Antworten
Ähnliche Themen
10 Antworten

Was ist ein Cario?

Meine Google-Suche ergab ein Fotostudio aus Bremerhaven. Kommst du aus Bremerhaven?

Oder kommst du aus Cairo? In diesem Fall brauchst du kein Dach, da ist es warm.

Für den Fall, dass "Cabrio" gemeint war:

Ein gut erhaltenes W208 Cabrio heißt gut erhaltener A208. Beim Kauf sollte man darauf achten, dass das Auto vier Räder hat und mindestens ein Gaspedal vorhanden ist. Ein Lenkrad ist auch hilfreich, kann man aber ggf. nachrüsten. Das Bremspedal war schon beim VorMopf serienmäßig.

Ein Cabrio bekommt man fast nur noch mit Stoffverdeck. Die Modelle des W208 mit Stahldach wie beim SLK (genannt R208) gab es nur in den ersten 2 Wochen, danach waren sie ausverkauft und wurden nie nachproduziert, ähnlich wie beim CLK-GTR!

Ausgeben muss man vorzugsweise Geld in der Währung "Euro", ggf. kann man auch mit US-Dollar bezahlen, je nachdem, wo du das Fahrzeug kaufen möchtest. Abzuraten ist von Angeboten, bei denen in Naturalien bezahlt werden muss. Dieses ist unseriös und nicht mehr Zeitgemäß.

Für weiterführende Hilfe gibt es in diesem Forum etwas sehr fortschrittliches, was sich "Suchfunktion" nennt. Wie man das bedient, weiß ich allerdings auch noch nicht genau.

Vergiss den Beitrag vom Vorredner.

Der hat einfach nur Brei im Brain oder Langeweile.

Ein A208 sollte auf jeden Fall ein Garagenwagen gewesen sein, möglichst nur im Sommer bewegt, und regelmäßg gewartet worden sein.

Für mich war wichtig, daß er Automatic hat.

Passt einfach besser zu dem Gefühl, offen zu fahren.

Achte auf Rost unter den Wagenheberaufnahme-Deckeln.

Und schaue Dir den Verdeckverriegelungmechanismus gut an. Da darf nichts wackeln

Zitat:

Original geschrieben von nibi123

Vergiss den Beitrag vom Vorredner.

Der hat einfach nur Brei im Brain oder Langeweile.

Ein A208 sollte auf jeden Fall ein Garagenwagen gewesen sein, möglichst nur im Sommer bewegt, und regelmäßg gewartet worden sein.

Für mich war wichtig, daß er Automatic hat.

Passt einfach besser zu dem Gefühl, offen zu fahren.

Achte auf Rost unter den Wagenheberaufnahme-Deckeln.

Und schaue Dir den Verdeckverriegelungmechanismus gut an. Da darf nichts wackeln

Was bist du denn für einer? Wenn ich Langeweile hätte, dann würde ich hier wiederholen, was man tausendfach über die Suchfunktion finden könnte!!!

Deinen Beitrag finde ich allerdings sehr interessant! Auch nach dem intensiven Studium des Mercedes W208 Forums auf Motor-Talk ist mir kein Beitrag untergekommen, in dem Rost unter den Wagenheberaufnahme-Deckeln als typisches Problem genannt wurde.

Für mich ist wichtig, dass ein Auto ein Schaltgetriebe hat! Ich denke, dass ich wesentlich mehr Fahrerfahrung und Fahrpraxis habe als ein Microchip, somit überlasse ich dem Chip auch nicht das Schalten, genauso wie ich keine Fremden ans Steuer lassen würde! Im normalen Fahrbetrieb mag es ja alles noch in Ordnung sein, aber im Grenzbereich kann man die Automatik schlicht und einfach vergessen. Vor ca. 10 Jahren haben wir einen BMW 745i auf ein Schaltgetriebe umgebaut, mit den passenden Stoßdämpfern von KONI und ein paar anderen Spielereien war das erste Sahne!

Und seit wann wackelt die Verdeckmechanik bei einem Mercedes? Deine Backen wackeln vielleicht vom Fahrtwind, mehr aber auch nicht!!!

Vergiss den Beitrag vom Vorredner, der fährt nichtmal CLK!!!

@ nibi123

LOl

Mal eben schnell die Signatur geändert. TOTLACH:D:D

Würd ja ein Foto schicken, aber momentan schläft der kleine in der Garage unter ner Haube, aber nur bis 31.3.2012. Dann darf er wieder raus. Bin nur noch nicht dazu gekommen, den in die Signatur aufzunehmen vorher. Der Rost um die Wagenheberlöcherwurde zum Glück im Sommer noch auf Kulanz gemacht. diese Tage wird er 8 Jahre alt.

Nichts für ungut.

WARUM WILLST DU IHN BIS 2012 "SCHLAFEN" LASSEN?????

Oh, sorry! Natürlich 2011 !

Am 1.April 2011 darf er wieder raus.

Solange hängt er an der Herz-Lungen-Maschine (Batterierhaltung) Is ne feine Sache.

Meiner draf dann auch endlich wieder auf die Strasse.

@ Daimler_Benz

also ich finde dass sich mein Automatik-Getriebe ganz gut im Grenzbereich bei 6000 Umdrehungen verhält.

Der Motor brüllt verdammt geil und das Getriebe schaltet einen Gang hoch dass die Drehzahlnadel nochmal gegen die Schwerkraft antreten darf.

Bin ganz zufrieden damit ;-)

Such Dir auf jeden Fall einen CLK mit Automatikgetriebe, am besten den 320er, wenn man vom recht seltenen 430 mal absehen will. Im Gegensatz zu den Ratschlägen einiger Vorredner hier ist allgemein bekannt und unbestritten, dass die Mercedes Schaltgetriebe aus den damaligen Zeiten nicht wirklich state-of-the-art waren. Ein CLK Cabrio mit Schaltung ist deutlich weniger gesucht - aus gutem Grund.

bernd

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Suche schickes W208 Cario mit Stoffverdeck