ForumMercedes
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Suche Lackfarbe

Suche Lackfarbe

Servus,

Ich hab letztes Jahr (2003) in essen auf der Motorshow einen Mercedes gesehen, mit einem geilen schwarzen Lack, mit einer art silber glitter-efekt. kann mir jemand den Namen des Lacks sagen?

War ein E-Tmodell V8-Kompressor.

Oder vll. hat ja jemand Bilder von dem gemacht, die würden mir auch schon weiterhelfen.

Hab schon versucht bei Mercedes anzufragen, aber da hat keiner ne ahnung wer da zustänig ist, bzw. das wissen könnte...

Ähnliche Themen
15 Antworten

Das wird entweder Obsidianschwarz oder Smaragdschwarz gewesen sein.

Smaragd ist nicht ganz so tief schwarz wie der Weltraum zwischen den Sternen, dafür ist der metallic-Effekt etwas deutlicher.

Es wäre auch die etwas pflegeleichtere Variante.

Bei Obsidian kannst Du ständig mit dem Staubtuch um´s Auto laufen.

Obsidian ist zwar etwas beliebter, aber ich frage mich, wie lange das nach dem Kauf anhält. ;)

Vielleicht ist das auch der Grund, warum das die dominierende (schwarz-)Farbe auf dem Gebrauchtmarkt ist...

 

MfG ZBb5e8

ja, ich will damit meinen Heckausbau lackieren. Die Farbe find ich einfach richtig geil. Hab die aber noch nie auf der Straße gesehen...

Werd dann mal zum lackierer gehen vll. nochmal aufs Muster schaun und bestellen :D

am 17. Dezember 2004 um 15:23

Seid ihr denn sicher, daß das eine Serienfarbe ist, die man bei MB bestellen kann? Auf so Veranstaltungen wie der Motor Show in Essen sind doch auch häufig Costum-Colours ausgestellt...

Zitat:

Original geschrieben von Ayecarumba80

Auf so Veranstaltungen wie der Motor Show in Essen sind doch auch häufig Costum-Colours ausgestellt...

Das auch.:D

Häufiger jedoch Custom-Colours.

-------------------------------------

Einfach zu nem guten Lackierer gehen und die Farbkarten durchsehen.

Bei Bedarf Probe nach Wunsch mixen lassen.

Gruß,

CAMLOT

bei mb gibt es auch die designo- lacke. diese sind teilweise aber extrem teuer. da gibt es auch ein brillantschwarz. diese farbe hat aber keinen besonderen "glitter-effekt".

in schen farben ist die auswahl sehr gross. aber auch teuer. so gibt es bestimmte effekt- lacke (z.b. flip- flop) die über 1800€/liter kosten und einen sehr hohen verarbeitungsaufwand benötigen. wir haben auch schon solche lacke verarbeitet. das ergebnis ist natürlich ne wucht wenns zum auto passt. so haben wir mal nem opel astra G einem extrem- flip flop lack verpasst. sah total scharf aus, auch wenn ich opel noch so verabscheue (opel fahrer weghören!). desweiteren gibt es lack- zusatzstoffe, mit denen man einen glitzer- effekt bekommen kann. diese lacke sind aber teils extrem schwierig zu verarbeiten.

Zitat:

auch wenn ich opel noch so verabscheue (opel fahrer weghören!).

Ich nehms dir nich übel, mich würdeste nie in nen Mercedes rein bekommen :):)

also was den lack angeht war ich auch der meinung dass es nicht gerade ein serienlack ist, deshalb hab ich ja hier nachgefragt und bin nicht gleich zum lackierer.

Wie gesagt, das war nicht ein einfacher mettalic lack, sondern richtiger silberner glitzer staub auf dem auto...

niemand bilder gemacht letztes jahr? -ich solt mir ma ne digi cam zulegen...

....aber die farbe auf den kofferraumausbau :D

im netz sollten dch irgendwo bilder von der letztjährigen motorshow stehen. habe sowas ähnliches mal gesehen. da hatte man eine uni- schwarze grundfarbe mit einem hauch silber überlackiert. sah klasse aus. geht übrigens auch super im regentropfen- effekt.

an mein ato kommt nur das was mir gefällt, und was fürn hersteller da drauf steht is mir wurscht....

aber bei mercedes gefällt mir einfach das gesamterscheinungsbild nicht. .

-soll keine hetze sein, is nur meine meinung!

ok, war heute beim lackiere, der meinte dass er mir das passend anmischt, aber er wäre frph wenn e ein paar bilder von dem lack hätte bzw. dem auto.

Hat denn niemand nen foto dabei gehabt letztes jahr?

edit: hab mittlerweil ein bild von dem fahrzeug gefunden. leider kann man den affekt im lack nicht erkennen:

T-modell

das schaut nach designo- lack aus. den kann man nicht mischen, sondern nur bestellen. gibts glaube von standox und ppg. ein liter kostet wenns mich nicht täuscht um die 450 €. dieser effektlack heisst chromatflair I oder II.

schaut zumindest auf dem foto so aus. garantieren kann ich´s nicht, denn der designo- lack hat einen stärkeren effekt. (geht vom blau ins dunkel-lila und schwarz)

ne, der ar einfach nur schwarz....

und eben dieser glitter effekt.

ich sag ja auf dem bild erkennt man absolut null vom lack. aber der wagen war es.....is das einzige bild was mir in stundenlager googelei übern weg gelaufen ist....

mein lackierer kann mir so ziemlich alles mischen um es mit seinen worten zu sagen: "wenn de wilst misch ich dir auch goldstaub rein.....!"

aber er hätte halt gerne ein foto auf dem man es halbwegs erkennen kann, dass er es auch wirklich so mischt wie ich das will.

Nach dem Foto scheidet smaragdschwarz aus.

Übrig bleiben

- Obsidianschwarz (30%)

- Designo-Brilliantaschwarz (50%)

- Anderer Designo-Lack (20%)

 

Soweit meine persönliche Wahrscheinlichkeitsrechnung.

@andreas: Chromaflair ohne 't'

(:eek: hatte es jetzt auch erst mit 't' geschrieben...)

Chromaflair müßte aber auch auf dem Foto schon anders rüberkommen ?

Ist bestimmt auch sehr anspruchsvoll zu verarbeiten, also für Selbermacher ohne Erfahrung mit dem Lack und bei den Preisen quasi unmöglich.

 

MfG ZBb5e8

du hast recht. chromaflair I oder II. ohne t.

ich hatte mich mal für diesen lack interessiert weil ich die e so lackieren (lassen) wollte. (habe ich aber nicht,da der lila - ton schrecklich ausschaut)

der aufwand ist enorm, das war mir vorher schon klar, da wir schon mehrere autos in flip- flop- farben lackiert haben.

man kann viel mit lacken machen. goldstaub ist auch möglich. (wir haben mal ein uni- rot mit goldstaub auf nem riessen- ami- cabrio verarbeitet). man kann ohne probleme weit über 10.000 lacke mischen. aber bei irgendwelchen wilden mixturen ohne genaues rezept ist eine reproduktion fast unmöglich!

was genau du dort gesehen hast ist schwer zu sagen. ruf am besten mal in der zuständigen abteilung bei mb an.

so, ich nochmal :)

Ich brauch den Lack zwar nicht mehr, aber Mercedes hat mittlerweile (scheinen die eizigen zu sein die an feiertagen arbeiten :)) geantwortet.

Demnach soll es "Designolack Mysticblau (Code 032)" sein.

Mysticblau klingt mir irgendwie nach was anderem, aber egal.

kennt jemand ne INternetadresse, wo man n paar bilder davon sehen könnte? will malmit dem ergebnis vom Lacker vergleichen :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen