ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Suche Internationale Spedition für Skandinavien touren

Suche Internationale Spedition für Skandinavien touren

Themenstarteram 29. Januar 2012 um 18:25

Hallo Kollegen!

Kann mir jemand was zu der Spedition Wirtz in Bornheim sagen? Oder weiß noch jemand eine gute Spedition die noch Fahrer sucht und nach Skandinavien fährt vieleicht?

Hatte mich jetzt bei Wirtz beworben. Aber mit dem Lohn was es geben soll und mit den Pausen schon an der Rampe anfangen wärend des Ladens oder abladens, ist ja nicht gerade so toll!

Wer kann mir was dazu sagen?

Lg. Markus.

Ähnliche Themen
29 Antworten

Wirtz hat im Frigo-Bereich keinen schlechten Ruf. Bin selber etliche Jahre Frigo gefahren und habe nicht viel negatives sondern überwiegend positives gehört. Hier muss man halt auch erwähnen das es immer Fahrer gibt die meckern.

Gibt eh immer weniger Firmen die eine deutsche Doppelbesatzung auf das Auto setzen. Zwei Fahrer aus Osteuropa sind halt günstiger als ein Fahrer aus Deutschland. Mag jetzt wieder jemand über die Aussage schimpfen, aber es entspricht nunmal der Realität.

 

Indiskrete Frage: Was zahlt er denn bei Doppelbesatzung?

 

Ansonsten bieten sich Unternehmer direkt in Skandinavien an. Norweger und Schweden auch fahren oft mit Doppelbesatzung. Auch Holländer machen das gerne im Frigo-Bereich.

 

Gruß Michi 

Themenstarteram 29. Januar 2012 um 18:46

Zitat:

Original geschrieben von camion-rebel

Wirtz hat im Frigo-Bereich keinen schlechten Ruf. Bin selber etliche Jahre Frigo gefahren und habe nicht viel negatives sondern überwiegend positives gehört. Hier muss man halt auch erwähnen das es immer Fahrer gibt die meckern.

Gibt eh immer weniger Firmen die eine deutsche Doppelbesatzung auf das Auto setzen. Zwei Fahrer aus Osteuropa sind halt günstiger als ein Fahrer aus Deutschland. Mag jetzt wieder jemand über die Aussage schimpfen, aber es entspricht nunmal der Realität.

Indiskrete Frage: Was zahlt er denn bei Doppelbesatzung?

Ansonsten bieten sich Unternehmer direkt in Skandinavien an. Norweger und Schweden auch fahren oft mit Doppelbesatzung. Auch Holländer machen das gerne im Frigo-Bereich.

Gruß Michi 

Hallo Michi !

Also was ich jetzt halt gesagt beommen hab, sind 1800 Brutto plus den normalen Spesen Satz von 24 und Frau halt weniger!

Gruß Markus.

Für 1800 Euro Brutto würde ich keinen Fernverkehr fahren...Da würde ich ja lieber beim Discounter um die Ecke auf dem Parkplatz rumlaufen und Müll auflesen.

Mit Pfandflaschen, die man dabei findet kommt man da ja über den Lohn, den die dir zahlen.

Nur, dass du bei denen 2 Wochen weg bist? Oder 3 Wochen am Stück?

Lächerlich wie wenig mittlerweile nur noch bezahlt wird

Wo soll das noch hinführen...

Und Spesen sind Spesen...es zählt was du brutto bekommst. Spesen interessieren nicht. Für die Rente später sind die verdammten Spesen völlig uninteressant. Wenn du Krank bist bekommst du auch keine Spesen..und bei Arbeitslosigkeit auch nicht. Es geht alles nach dem Brutto-Lohn.

Zitat:

Original geschrieben von Quax28

...und Frau halt weniger!

Mit welcher Begründung? :eek:

Zitat:

Original geschrieben von Quax28

 

Also was ich jetzt halt gesagt beommen hab, sind 1800 Brutto plus den normalen Spesen Satz von 24 und Frau halt weniger!

Naja, ist nicht gerade der Brüller! Wieviele Wochenenden im Monat seit Ihr draussen? Frigo fährt am Wochenende und stellt auch am Wochenende zu (entsprechende Großläger der bekannten Handelsketten).

 

Wo fahrt Ihr hin? Südeuropa, sprich Italien und Spanien oder nur Skandinavien. Fahrt Ihr nur Ware die auch am Wochenende gefahren werden darf oder den Klassiker "Sammelgut" als Ladung in die entsprechenden Länder.

Wir sind damals überwiegend Gefahrgut von Deutschland aus nach Italien/Spanien/Frankreich gefahren.

 

Das solltet Ihr mal klären. Ein Wochenende zu zweit auf einem Rastplatz/Autohof geht ins Geld.

 

Gruß Michi

1800 sind echt nicht viel. Allerdings wenn es sich um ein Anfangsgehalt handelt und Steigerungen vertraglich vereinbart sind, ist es evtl schon OK. Leider ist es wohl bei Doppelbesatzungen mit dem Partner üblich diesem wenig(er) zu Zahlen. Begründungen dafür kenne ich allerdings auch nicht.

Grüße

Steini

Themenstarteram 29. Januar 2012 um 20:43

Zitat:

Original geschrieben von camion-rebel

Zitat:

Original geschrieben von Quax28

 

Also was ich jetzt halt gesagt beommen hab, sind 1800 Brutto plus den normalen Spesen Satz von 24 und Frau halt weniger!

Naja, ist nicht gerade der Brüller! Wieviele Wochenenden im Monat seit Ihr draussen? Frigo fährt am Wochenende und stellt auch am Wochenende zu (entsprechende Großläger der bekannten Handelsketten).

Wo fahrt Ihr hin? Südeuropa, sprich Italien und Spanien oder nur Skandinavien. Fahrt Ihr nur Ware die auch am Wochenende gefahren werden darf oder den Klassiker "Sammelgut" als Ladung in die entsprechenden Länder.

Wir sind damals überwiegend Gefahrgut von Deutschland aus nach Italien/Spanien/Frankreich gefahren.

Das solltet Ihr mal klären. Ein Wochenende zu zweit auf einem Rastplatz/Autohof geht ins Geld.

Gruß Michi

Also, kannst bis 6 wochen draußen bleiben oder auch mehr! Und gefahren wird rund um die uhr zu jeder Tageszeit. Und gefahren werden nur Lebensmittel und Süßigkeiten. Schokolade und so..... Und so viel ich weiß, wird auch überall hin gefahren. Griechenland, Spanien, Benelux, Frankreich, Irland, England und Skandinavien.... Und für die Wochenruhezeiten wird dir immer ein Tag abgezogen, so wie ich das verstanden hab. Denn du bekommst immer nur ein Tag ausgleich pro Woche!

Gruß Markus.

Zitat:

Original geschrieben von Quax28

Und für die Wochenruhezeiten wird dir immer ein Tag abgezogen, so wie ich das verstanden hab. Denn du bekommst immer nur ein Tag ausgleich pro Woche!

Aber wieso abgezogen? :eek:

Themenstarteram 29. Januar 2012 um 21:02

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Zitat:

Original geschrieben von Quax28

Und für die Wochenruhezeiten wird dir immer ein Tag abgezogen, so wie ich das verstanden hab. Denn du bekommst immer nur ein Tag ausgleich pro Woche!

Aber wieso abgezogen? :eek:

Na ist doch klar, weil se nicht die kompletten 43 Stunden Bezahlen wollen die du unterwegs machst ! Hast ja Freizeit nen ganzen Tag mehr wie als verkürzte Pause. Der Georgi wollte das auch nicht bezahlen als die neuen Regelungen raus kamen und hat uns alle 2 Wochen nach hause geschickt. Erste verkürzt auf 24 und dann halt die 66 Stunden. Und das mit dem Bezahlen für deine Frau ist angeblich deshalb weniger,weil Sie ja nicht anders einsetzbar ist, wenn du mal nicht da bist. Sie können sie ja schlecht auf nen anderen Auto mit schicken.......

Lg. Markus.

Zitat:

Original geschrieben von Quax28

Und das mit dem Bezahlen für deine Frau ist angeblich deshalb weniger,weil Sie ja nicht anders einsetzbar ist, wenn du mal nicht da bist. Sie können sie ja schlecht auf nen anderen Auto mit schicken.......

Stimmt, das ergibt Sinn...;)

Zitat:

Original geschrieben von Quax28

 

[...] und Frau halt weniger!

Gruß Markus.

Klingt ja auch, als wäre das für Dich selbstverständlich!? Bei Menschen, die soetwas mitmachen, fehlt irgendwo auch der Respekt dem Partner gegenüber!

Themenstarteram 30. Januar 2012 um 16:37

Zitat:

Original geschrieben von Wir_sind_GALANT

Zitat:

Original geschrieben von Quax28

 

[...] und Frau halt weniger!

Gruß Markus.

Klingt ja auch, als wäre das für Dich selbstverständlich!? Bei Menschen, die soetwas mitmachen, fehlt irgendwo auch der Respekt dem Partner gegenüber!

Bestimmt nicht! Habe nur zitiert was mir so von der Geschäftsleitung gesagt wurde! Würde da echt nur als Notlösung anfangen zu fahren und mir später was anderes suchen so bald meine Freundin mit der Ausbildung fertig ist. Aber ich suche erst mal noch weiter. Wie sieht das eigentlich aus mit Ausbildung? Sie hat ja den C1E bis 12 t. Muß sie trotzdem noch die Grundqualifikation machen? Oder reicht der Führerschein CE ? Laut der IHK ist sie bloß nen Aufsteiger und brauch die Grundausbildung nicht! Aber da streiten sich ja wieder die Gemüter. Bei den einen steht das und bei den anderen das!

Wer weiß denn da mehr zu?!

Zum Thema: Europaflyer fährt Skandinavien - ist eine schwedische Spedition, mit Niederlassung in Hamburg und fährt auch in Doppelbesatzung. Oldenburger aus Holland hat auch Fahrerpärchen. Edwin Kluft (NL), H.P. Schmitz (fährt Dänemark), Spedition Diehl,... die fallen uns jetzt so spontan ein.

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Zitat:

Original geschrieben von Quax28

Und das mit dem Bezahlen für deine Frau ist angeblich deshalb weniger,weil Sie ja nicht anders einsetzbar ist, wenn du mal nicht da bist. Sie können sie ja schlecht auf nen anderen Auto mit schicken.......

Stimmt, das ergibt Sinn...;)

Bei uns werden im Team Betrieb beide Fahrer gleich bezahlt**, Geschlecht kommt da garnicht in Erwägung... :rolleyes:

** Singles = 36 cent mile

** Team = 46 cent mile, geteilt durch 2

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Suche Internationale Spedition für Skandinavien touren