ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Suche geeignete Action-Kamera fürs neue Jahr!

Suche geeignete Action-Kamera fürs neue Jahr!

Themenstarteram 22. Dezember 2011 um 17:14

Hallo Leute!!

Mal nen paar Fragen zu den folgenden Action-Kameras:

GOPRO HD HERO 960

CONTOUR ROAM

Hat mit einer der beiden jmd Erfahrung? Wie is die Bildqualität so? Wie gut hält die Kamera am Bike, wie leicht oder schwer ist die Montage? Wie lange hält der Akku tatsächlich?? Wie einfach oder kompliziert ist die Übertragung an den PC?

Wäre toll wenn mir jmd nen kleinen Erfahrungsbericht zu einer der beiden Kameras schreiben könnte. :)

Ich sag schonmal danke und wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und nen guten Rutsch ins Jahr 2012.

lg, Basti

Beste Antwort im Thema

An einem Computer mit vernünftiger Grafik-Karte ruckelt nix. Einstellen musste ich das Video über Marie´s Laptop, an meiner Krücke hab ich nur Standbild. Wie gesagt - HD-Qualität, da braucht das Computerle schon entsprechende Hardware.

 

Neulich hatten wir ja die Diskussion über Linienwahl in Kurven. Da hab ich so ein schönes Video in der GoPro, nur kann ich mit meinem "Computer" nix schneiden oder einstellen, da bin ich das ganze nächste Jahr beschäftigt........

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 22. Dezember 2011 um 17:18

sorry, hab den wieder auferstandenen Beitrag von Lewellyn übersehn...!!! :D

Zur GoPro HD - ich hab mir aus dem Louis die Motorsport-Variante mit den entsprechenden Befestigungen gegönnt. 350 Original, dank der kürzlichen Rabatt-Aktion 280... Befestigungen über Saugnapf oder diverse Klebepads. Der Saugnapf hält absolut fest, auch am rüttelnden V2. Die Klebepads hab ich noch nicht benutzt, sie wurden in diversen Foren aber auch als stabil eingeschätzt.

Die Video-Qualität und auch die Bilder sind erstaunlich. Im Original wackelt das Bild nicht im Geringsten, echt sauber. Der Ton ist auch in Ordnung, selbst bei 140 kommt noch der Motor-Sound durch. Wasserdicht soll sie im Gehäuse bis 3 Meter sein, hab ich nicht probiert, erscheint aber plausibel.Das Objektiv hat wohl einen 270 Weitwinkel. Daher ist das positionieren trotz fehlender optischer Kontrolle easy, an den Rändern kommt es allerdins zu Verzerrungen, recht deutlich im Nahfeld. Sonst passt es schon ganz gut. Hell-Dunkel Wechsel gehen mäßig schnell, die Autobelichtung funktioniert ganz ordentlich. Für mich als Grobmotoriker Manko - die Bedienung jetzt mit dicken Handschuehen ist nicht ganz optimal, kann aber an mir liegen. Einstellmöglichkeiten: Video/Foto bei Betätigung Auslöser, Auto-Auslösung nach definierter Sekundenzahl. Serienbild auf Auslöser, Selbstauslöser. Ein paar Fotos findest Du im "November-Thread" vom Moppedsammler. Ein klitzekleines Video hier. Immerhin Gegenlicht-Aufnahme.

Insgesamt ein schönes Spielzeug.

Das wird ja dann schon die 2. Generation der Go Pro sein, wenn das erst kürzlich war, oder?

Ich habe noch die erste Generation und kann das Ergebnis da nur bestätigen. Motorsound bis 280 glasklar drauf und sowohl Saugnapf als auch Klebepads halten erstklassig.

Yepp , ist die neue HD! Sehe gerade, der Link geht nicht, probiere es nochmal 

http://www.youtube.com/watch?...

Woher kommen die nervigen "Hänger" in Deinem Video, twindance ? Oder liegt das an meinem PC (habe erst komplett down geloaded, dann gestartet)

An einem Computer mit vernünftiger Grafik-Karte ruckelt nix. Einstellen musste ich das Video über Marie´s Laptop, an meiner Krücke hab ich nur Standbild. Wie gesagt - HD-Qualität, da braucht das Computerle schon entsprechende Hardware.

 

Neulich hatten wir ja die Diskussion über Linienwahl in Kurven. Da hab ich so ein schönes Video in der GoPro, nur kann ich mit meinem "Computer" nix schneiden oder einstellen, da bin ich das ganze nächste Jahr beschäftigt........

am 25. Dezember 2011 um 23:03

Nur mal so am Rande, und völlig weg vom Thema:

Ich würde von mir keine Videos veröffentlichen, die mir Landstraßen-Geschwindigkeiten von über 100 km/h nachweisen ... eine simple Exceltabelle rechnet die gestoppten Sekunden zwischen drei Pfosten (100m) in Geschwindigkeit um (Mess-Strecke [100m] dividiert durch Sekunden mal 3.600 dividiert durch 1.000). Das ergibt im Video knapp 150 km/h ...

Allsquare

Nachdem ich Deinen Beitrag gelesen habe, allsquare, habe ich sofort die Polizei gerufen, wie in Deiner sig vorgeschrieben. Ich habs ja nicht weit :p

Die hätten damit zunächst kein Problem, denn Leitpfosten -sofern nicht auf Autobahnen - stehen in D in einem Abstand von 50 m und nicht 100. Du darfst nochmals neu rechnen, allsquare.

In Österreich wären es übrigens 33 m...

Strafverfolgungswahn!

Dem unterliegen halt auch manche!!

am 26. Dezember 2011 um 16:24

Zitat:

Original geschrieben von moppedsammler

Nachdem ich Deinen Beitrag gelesen habe, allsquare, habe ich sofort die Polizei gerufen, wie in Deiner sig vorgeschrieben.

Zitat:

Original geschrieben von Allsquare

Sollten Sie gezwungen worden sein, diesen Beitrag zu lesen

Wer hat Dich gezwungen, Du Ärmster ?

Zitat:

Original geschrieben von moppedsammler

Die hätten damit zunächst kein Problem, denn Leitpfosten -sofern nicht auf Autobahnen - stehen in D in einem Abstand von 50 m und nicht 100. Du darfst nochmals neu rechnen, allsquare.

Nicht jeder Polizist kann lesen ... und/oder Gelesenes richtig verstehen ...

Zitat:

Original geschrieben von Allsquare

... die gestoppten Sekunden zwischen drei Pfosten (100m)

Erklärung:

1. Pfosten 0m

2. Pfosten 50m

3. Pfosten (50+50=) 100m

Jetzt ... ? Oder soll ich Dir eine Zeichnung machen ?

Allsquare

PS:

Somewise, mach' Dir keine Gedanken, Twindance weiß wie ich's meine ...

 

[

PS:

Somewise, mach' Dir keine Gedanken, Twindance weiß wie ich's meine ...

Na hoffentlich!

Aber er hat in diesem Fall Recht, der olle allsquare. Ich habe da etwas oberflächlich gelesen. Es waren drei Pfosten...

Ich habs kapiert, allsquare, keine Zeichnung bitte. Jetzt versteh ich auch die Rechnung: Pfosten + Pfosten + Pfosten = Vollpfosten. Richtig ?

Hundertfünfzig ? Echt jetzt ? Wahrscheinlich konnte ich das wegen der Hänger im Film nicht so genau erkennen, wie der da gerast ist :eek: ... Unglaublich... :rolleyes: tstststs...

Hihihi- twindance weiss ganz genau, wieder olle allsquare tickt :D.

 

Die Pfosten stehen hier ganz besonders eng (33Meter/pro Zwischenpfosten), deshalb scheint es so schnell. Niemals würd ich schneller als 100km/h auf der Landstraße fahren.....

 

 

ich schwöre bei Pinocchios Nase!

am 26. Dezember 2011 um 17:04

Zitat:

Original geschrieben von moppedsammler

Wahrscheinlich konnte ich das wegen der Hänger im Film nicht so genau erkennen

Alter Polizei-MS-DOS-Rechner ? Bei mir gibt's selbst in HD-Qualität keinen einzigen Hänger ...

Allsquare

der bei Twindance aufpasst, denn der bricht sich schon mal was ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Suche geeignete Action-Kamera fürs neue Jahr!