ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Suche EU Land mit niedrigen Import Abgaben für 29 Jahre altes US-Auto

Suche EU Land mit niedrigen Import Abgaben für 29 Jahre altes US-Auto

Themenstarteram 28. Oktober 2017 um 18:22

Ich bin dran an einem wunderschönen 1988 Lincoln. Erst-Zulassung erfolgte im Oktober 1988.

Damit kostet der Schlitten 31 % statt 7 % Einfuhr Abgaben, wenn ich ihn über Deutschland einführe. Weiß jemand ein anderes EU-Land, dass vielleicht nur 25 Jahre Mindestalter verlangt? Oder das generell niedrige Abgaben hat?

Ähnliche Themen
14 Antworten

Zollsatz für Neuwagen wie Oldtimer unter 30 ist EU weit 10%.

Zollsatz Pickup, Benziner, unter 5 Tonnen 22% (In den Niederlanden gilt das i.d.R. nicht)

Einfuhrumsatzsteuer von 19% sind bei Einfuhr nach D immer zu entrichten. Ohne Bescheinigung keine Zulassung.

Also 10% auf den CIF (Warenwert + Fracht) Wert und 19% auf den verzollten Wert. Datt iss et. Kein drumherum möglich. Nur bei Pickups kann man in NL damit rechnen, wie ein PKW verzollt zu werden.

Themenstarteram 28. Oktober 2017 um 19:45

Ok, Danke....

Welches Datum ist denn maßgeblich für die Berechnung der 30-Jahres-Frist? Die Erstzulassung ist ja manchmal gar nicht so leicht festzustellen in USA.

Das ist eine gute Frage. Bei der Zulassung wird - wenn das reale Datum der EZ nicht genau feststellbar ist - der 01.07. de Modelljahres angenommen. Die Zollbehörde haben nach meinem Wissen keine solche Regelung. Ich vermute mal, daß die das Modelljahr benutzen. Denn das dürfte beim Versand aus den USA auch in den Frachtpapieren stehen. Und diese Papiere werden beim Import sicher auch für den hiesigen Papierkram benutzt.

Ist aber nur eine Vermutung meinerseits.

Bei höherwertigen Autos könnte es sich lohnen das Fahrzeug Noch für ein paar Monate in den USA in einen Storage Place unterzustellen, Oder mit dem Verkäufer darüber verhandeln dass man ihn noch stehen lassen kann. Natürlich geht das nicht immer. Bei einem 88er Lincoln lohnt das aber wahrscheinlich nicht.

Themenstarteram 29. Oktober 2017 um 9:36

Zitat:

@spechti schrieb am 29. Oktober 2017 um 08:11:56 Uhr:

Die Zollbehörde haben nach meinem Wissen keine solche Regelung. Ich vermute mal, daß die das Modelljahr benutzen. Denn das dürfte beim Versand aus den USA auch in den Frachtpapieren stehen. Und diese Papiere werden beim Import sicher auch für den hiesigen Papierkram benutzt.

Hmm... das wäre ja gut... dann wäre der Wagen in zwei Monaten ja schon 30 Jahre alt (1.1.2018)

Das kann ich überbrücken.

Ich kläre das am Montag mal in Bremerhaven ab.

Das ist er übrigens. 1988 Lincoln Town Car.

Wow! Sehr schick! Das ist ja quasi ein Neuwagen!

Darf man fragen was dafür aufgerufen wird?

Ich kenne das so das in den Niederlanden etwas weniger aufgerufen wird als in D. Weiß nicht inwiefern das jetzt in diesem konkreten Fall möglich ist und ob das finanziell jetzt den riesigen Unterschied macht.

Themenstarteram 29. Oktober 2017 um 10:48

Zoll und Steuer scheint ja ungefähr in NL gleich zu sein, wenn das stimmt, was 204er schreibt.

Oldie-Steuersatz ist in NL 6% statt 7% bei uns.

W 124: $11.900

Genaugenommen Osthessens reine Steuer.

Ab 30 Jahren und bei entsprechendem Zustand (bei dem Auto keine Frage) zählt man in D 7% Einfuhrumsatzsteuer. Der Zoll entfällt komplett.

In Niederlanden sind es 6%.

Preis ist noch m Rahmen find ich. Bei so nem Zustand ist es eh schwer zu bewerten was sowas wirklich wert ist.

Wird aber langsam voll in deiner Tiefgarage, oder? ??

Themenstarteram 29. Oktober 2017 um 12:16

Habe gerade (vor 1h) meinen 1977 Chrysler verkauft.... es herrscht also gähnende Leere :D

1977-chrysler-bild-2

Echt jetzt? Warum das denn? Der war echt geil.

Hallo Alfred,

ich frage mich, ob Du mit dem Burgunder-Plüsch auf Dauer zurecht kommen wirst. Sicher nicht mein Fall. Du kaufst von einem Händler, der wahre Preis liegt 40 % niedriger. Wievielte Hand ist der wohl ? Hoffentlich wurde der Tacho nicht zurückgedreht, dass er einmal drüber ist glaube ich nicht. Für 6000 Meilen glänzt mir der Motorraum zuwenig. Und was ist mit der Motorisierung, Dein 90er Lincoln war Dir doch zu schmalbrüstig...

Gruß

Jorg

Der Innenraum ist ja so was von cool, das Armaturenbrett leider nicht so mein Geschmack. Tolles Auto, obwohl ich den Chrysler besser finde. Trotzdem Glückwunsch.

Und zum Thema: Der einfachste und sicherste Weg wird es sein 2 Monate zu warten.

Themenstarteram 30. Oktober 2017 um 12:04

Zitat:

@1roger schrieb am 29. Oktober 2017 um 22:09:58 Uhr:

Hallo Alfred,

ich frage mich, ob Du mit dem Burgunder-Plüsch auf Dauer zurecht kommen wirst.

Gerade DAS finde ich geil! Aber irgendwas stimmt da nicht.. Habe direkt einen eigenen Thread draus gemacht.

https://www.motor-talk.de/.../...00-5-700-101-000-meilen-t6179469.html

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Suche EU Land mit niedrigen Import Abgaben für 29 Jahre altes US-Auto