Forum...weitere
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Suche ein besonderes Auto

Suche ein besonderes Auto

Themenstarteram 19. November 2010 um 14:40

Hallo Leute,

ich weis nicht ganz genau ob ich hier richtig bin aber ich probier es mal ;)

Ich will mir ein neues Auto kaufen, habe aber keine Ahnung was für eins.

Es sollte iwas sein was nicht jeder fährt...

Hier ma ne kleine Liste an Fahrzeugen die mir gefallen:

Lotus Elise, Mazda RX8,Subaru Imprezza WRX, Mitsubishi Lancer EVO, Honda S2000,

Ford Mustang, Nissan 350Z, Nissan Skyline.

Also es sollte aufjedenfall was sportliches sein mit genügend Leistung unter der Haube.

Der Preis sollte sich im Rahmen bis 20000€ bewegen.

Ich hoffe ihr könnt mir noch ein paar schöne nennen weil mir gehen die ideen aus ;)

Ähnliche Themen
23 Antworten

Hallo Du :cool:

 

Ich liebe auch besondere Autos. Und fahre auch schon Eins :D

Also ein Ford Mustang . Ja. Sehr Erotisch :rolleyes: Aber da gibts Modelle von, die es nicht gegeben seien sollte :mad:

Skyline. Ein echter Exote :D Ein Rechtslenker!! So viel ich weiss, für Europa gabs keine Linkslenker!! Nur wenn es irgendein Tuner gemacht hätte. Mit dem, 100% *auffall* :D (gemeint Modelle deiner Preisklasse. Die neueren, letzteren, gibts schon als Linkslenker, oder nicht?) Ich frage mich blös, wer würde überhaupt seinen Skyline verkaufen wollen ;) Habe eben nachgeschaut.. da gibts doch welche und nicht gerade wenige, die Skylines verkaufen :eek:

Könnte Dich interessieren Nissan Skyline R32 GT-R (640PS) , liegt nur knapp über deinem Budget :D

Infiniti FX 35

Dodge RAM 1500 Rumble Bee 5,7l Hemi

Lexus SC 430

Jaguar E Serie III E-Type V12 2+2

Ford Thunderbird Deluxe 3.9L V8

Wiederauferstandene Legende. Dodge Charger

Mazda RX-8 Revolution

Hey DU!! Noch da?

An deiner Stelle, wäre Dieser hier schon meiner! :cool: Sehr Empfehlenswert Dodge Viper liegt zwar Preislich etwas drüber, aber es lässt sich immer verhandeln ;)

Chrysler 300C SRT8 6.1 Automatik

China Automobile CEO

Caterham CATERHAM Superlight 1.6

Bentley Turbo R , deutsches Fahrzeug

Aston Martin DB7 Coupe Automatic RHD

Aixam Mega (sporlich, da 7 PS mehr als der Rest)

AC Cobra

Er sucht ein seltenes Auto und keine Geldvernichtungsanlage....

Lexus IS wär ne möglichkeit.... die sieht man selten

Zitat:

Original geschrieben von kopierpapier

Er sucht ein seltenes Auto und keine Geldvernichtungsanlage....

Lexus IS wär ne möglichkeit.... die sieht man selten

Zitat:

Original geschrieben von ServoService201

 

Es sollte iwas sein was nicht jeder fährt...

Hier ma ne kleine Liste an Fahrzeugen die mir gefallen: Nissan Skyline.

Also es sollte aufjedenfall was sportliches sein mit genügend Leistung unter der Haube.

Der Preis sollte sich im Rahmen bis 20000€ bewegen.

Ich hoffe ihr könnt mir noch ein paar schöne nennen weil mir gehen die ideen aus ;)

Wie wärs mit BMW M5? Sieht man auch selten. Ist aber so besonders hier in Deutschland, wie Lada in Russland :D

Du Papier, kopier mal den Themennamen :p

Hi,

soll der Wagen dein Alltagsfahrzeug werden oder ein reines Fun Gerät?

Der Lotus Elise ist z.B eine geniale Fahrmaschine aber kaum Alltagstauglich. Ähnliches gillt für den S2000.

Der Skyline ist ein Exot den es fast nur als Rechtslenker gibt (in deiner Preisklasse) das muß man mögen. Wenn du mit einem Rechtslenker leben kannst bekommst du für das Geld auch ne gute Toyota Supra oder etwas Exclusiver einen Lexus SC/Toyota Soarer.

Ansonsten könnte man vielleicht noch den Chrysler Crossfire empfehlen. Solide Mercedes Technik und gebaut in Deutschland bei Karmann, aber cooles US Design ;)

Gruß Tobias

Das ist jedes mal so enttäuschend zu sehen, wie manche einfach so los posten, ohne wenigstens mal nen Blick auf die Posts zu werfen die schon drin stehen. Bin hier fertig.

Und der Themenstarter scheint einer der sogenannten "Forumnomaden" zu sein. Die ziehen durch die Foren, posten ..zig mal ihre frage, man bekommt aber nie eine Rückmeldung von denen. Wir haben hier schon einige, wo sich mehrere User mit Ratschlägen gemeldet haben, der "Nomade" aber wahrscheinlich gab sich nicht einmal die Mühe es zu lesen, von ner Rückmeldung ganz abgesehen.

:mad:

Toyota Supra bekommt man in der Preisklasse auch als LHD

Mazda RX7 is auch was feines

Wenn du allerdings auf RHD stehst:

-Mazda Eunos ;) an die Optik muss man sich gewöhnen, aber man wirds lieben.

-Nissan Silvia (!) S13

-Nissan Silvia S15 (für 20k bekommst was richtig feines)

& alle anderen Japaner :D

Also mir würde spontan der Focus RS einfallen. Wenns maximal 20000€ sein sollen, dann der MK1 (wurden ja glaub ich nur 4000 Stück gebaut oder so). Wenn es auch 10000€ mehr sein sollen, dann auch der Mk2, gibts auch nicht oft...

Und trotz dem, verstehen sie nicht den Unterschied zwischen: "Besonders" und "Oft geben"

z.B.

Oft geben und nichts besonders ist = Golf. Ja? Kennen alle?

Oft geben und was Besonders ist = Mustang. Kennen auch alle. Warum? Hat ne Geschichte, ist ein Klassiker.

Jetzt war aber echt der letzte Post hier :p

Zitat:

Original geschrieben von Turbotobi28

soll der Wagen dein Alltagsfahrzeug werden oder ein reines Fun Gerät?

Zunächst mal sollte der TE diese Frage beantworten, davon hängt dann das weitere Vorgehen ab.

Themenstarteram 22. November 2010 um 9:08

So Leute,

tut mir leid war am Wochenende leider nicht daheim ;)

Sind ein paar interresante Autos dabei...

Definiert Altagstauglich!!! Ich bin noch ziemlich jung, also muss noch net so oft zum einkaufen ;)

Also ich würde sagen nur Fun.

Am besten gefällt mir bis jetzt elise und rx8

Zitat:

Original geschrieben von ServoService201

Definiert Altagstauglich!!! Ich bin noch ziemlich jung, also muss noch net so oft zum einkaufen ;)

Also ich würde sagen nur Fun.

Am besten gefällt mir bis jetzt elise und rx8

Das liest sich jetzt ein wenig widersprüchlich.

Ich interpretiere das jetzt einfach mal folgendermaßen: Du suchst ein Spaßauto für ca. 20.000,-€ und hast ein weiteres Fahrzeug für den Alltag und den Winter in petto.

Unter dieser Voraussetzung würde ich mich nach Fahrzeugen im Segment eines Seven oder Lotus Elise / Opel Speedster umschauen.

Der oben gepostete Caterham wäre beispielsweise ein ideales Spaßfahrzeug, welches ins Raster fällt, wobei das konkret verlinkte Fahrzeug leider nicht mehr zum Verkauf steht.

Solltest Du Dich für ein solches Fahrzeug (gilt vor allem für den Seven) entscheiden, musst Du Dir aber im Klaren darüber sein, dass Du bislang gewohnte Verhaltensmuster und Ansprüche evtl. über den Haufen werfen musst.

Mit PS-Zahlen und Vmax kannst Du damit niemanden beeindrucken, von den meisten Leuten erntet man entweder neugierige oder mitleidige (oder beides) Blicke, Begriffe wie "Oberflächenhaptik", "Spaltmaße" oder "Qualitätsanmutung" solltest Du aus Deinem Sprachschatz genauso streichen wie "ABS", "ESP", "Servolenkung", "Bremskraftverstärker" oder "elektrische ... (beliebig einsetzbar)" und das Autofahren muss man eigentlich auch nochmal komplett neu erlernen.

Plötzlich muss man vor vielen Kurven nicht mehr bremsen, wenn überhaupt reicht meistens ein kurzes Vom-Gas-gehen, für zügige Zwischenspurts sind keine Drehzahlorgien nach mehrfachem Runterschalten erforderlich (aber natürlich trotz allem immer möglich ;) ) sondern ein kurzer Tritt auf´s Gas in welchem Gang auch immer reicht meistens völlig aus und die Lenkung wirkt ob ihrer extremen Direktheit und Spontanität anfangs meist etwas "eckig", woran man sich aber schnell gewöhnt hat und es danach auch nicht mehr missen will. Ein normaler PKW fühlt sich nach einer Fahrt in einem Seven jedenfalls eher nach LKW denn nach PKW an.

Es gibt natürlich auch Nachteile, so wird man z.B. schnell mal übersehen weil man 1. klein und 2. für die anderen unerwartet flink ist. Ein- und Aussteigen will geübt werden, soll es nicht zur peinlichen Vorstellung für die Passanten werden. Das Verdeck, sofern überhaupt vorhanden, ist ein Not-Wetter-Schutz und sollte auch nur als das verstanden werden. Wer sich nach einer Regenfahrt über ein paar (oder vielleicht auch mal ein paar mehr) Wassertropfen im Inneren aufregt, hat das Fahrzeug nicht verstanden (zur Info, das Verdeck meines Caterham ist übrigens zumindest im Stillstand absolut wasserdicht und während der Fahrt bahnt sich das Wasser eher den Weg an den Türen vorbei in den Innenraum). Außerdem ist das Werkstattnetz sehr grobmaschig, für beispielsweise einen Caterham wüsste ich deutschlandweit gerade mal vier offizielle Anlaufstellen. Für alle anderen Seven-Modelle sieht es eher schlechter aus, wobei es die in nahezu allen Seven verbaute Großserientechnik ermöglicht, auch mal bei einer "normalen" Werkstatt nachzufragen (was jedoch keine Garantie mit sich bringt, dass man dort auch weiterhelfen kann).

Die Nähe zur passenden Werkstatt oder Bastelgeschick wären also schon vom Vorteil. Entgegen ihrem Ruf übrigens sind Seven (ich kann hier allerdings, wie in diesem ganzen Beitrag, nur für Caterham sprechen) weit weniger permanent auseinanderfallende Bastelkisten, als man ihnen immer nachsagt. Davon sollte man sich also nicht verrückt machen lassen und die Seven-Community ist auch deutschlandweit verbreitet und sehr hilfsbereit.

Eines ist aber sicher, all die Unzulänglichkeiten, die so ein Seven mit sich bringt, wiegt er mehrfach durch einen Fahrspaß verbunden mit einem intensiven Fahrerlebnis wieder auf, den Dir kein normaler Sportwagen dieser Welt bieten kann, egal wieviel PS dieser haben mag. Eine gewisse Leidensfähigkeit muss man aber mitbringen.

Jetzt liegts an Dir. :cool:

Und bevor ich´s vergesse, auch Lotus Elise und Opel Speedster sind sehr spaßige Leichtgewichtssportwagen, die sich deutlich von der Masse (im wahrsten Sinne) unterscheiden und, wenn auch deutlich weniger radikal, sehr empfehlenswert sind.

Hi,

für mich heißt Alltagsauto das du mit dem Wagen jeden Tag und überall hin fahren mußt.

Und dafür sind Fahrzeuge wie die Elise,Opel Speedster oder gar ein Catrtham in meinen Augen net geeeigent. Schon gar net wenn der Wagen im freien steht. Das ein und aussteigen ist ne Turnübung die in engen Parklücken kaum zu bewältigen ist. Im Stadtverkehr hängt man mit der nase genau auf höhe der LKW auspuffrohre und wird noch dazu gerne mal übersehen weil diese Fahrzeuge so flach sind.

Solche Auto´s sind wirklich reine Fun Geräte die man bei schönem Wetter aus der garage holt und sonst eben ein "normales" Fahrzeug hat. Klar es gibt auch Leute die das ganze Jahr hindurch Motorrad fahren für die wäre sowas wie ein Opel Speedster purer Luxus aber diesen Personenkreis nehme ich eher net als Beispiel:D;)

Ich würde mich da schon nach einem "richtigen" Fahrzeug umsehen. Der von dir geannte Rx8 ist z.B. was schönes Besonderes. Trotz max 230PS würde ich den aber eher als sportliches Coupe betrachten und nicht als Sportwagen. Spaß macht er aber trotzdem. Kleiner Nachteil ist halt der Verbrauch des genialen Wankelmotors. Dauernde Kurzstrecken mag er wohl auch net.

Ich verweise nochmals auf den von mir genannten Crossfire,zwar auch kein Sportwagen sondern eher ein Cruiser aber vom Preis/Leistungsverhältnis her wirklich sehr sehr gut. Alltagstauglich ist er auch wenn man mal von den teuren Winterreifen absieht aber das ist in der Fahrzeugklasse ja fast standart :rolleyes:

Und wie schon gesagt wenn dir Rechtslenkung nix aus macht gibt es ja einige Japanische Exoten die richtig Spaß machen und teilweise sehr wenig Geld kosten. Supra MKIV als Sauger mit ~230PS wird in der Szene eher belächelt ist aber solide und man bekommt für 5-6t€ ordentliche Fahrzeuge. Wobei die Bi-Turbo Variante natürlich deutlich beliebter aber auch teuer ist.

Extrem hochwertige Technik bekommst du beim Toyota Soarer da gibts einen 2,5l Bi Turbo Sechzylinder und viel Ausstattung oft schon für unter 8000€. hat aber meistens Automatik und ist daher ebenfalls eher ein Cruiser.

Der von dir genannte Skyline ist da durchaus auch empfehlenswert.

Für die alle gillt aber eben,Ersatzteile sind teuer und net immer sofort verfügbar und es wird auch viel Schrott verkauft.

Für 20t€ gibt es übrigens auch durchaus brauchbare Porsche Boxter,in vergleich zwar fast schonlangweilig aber eben Porsche.

Ähnliches gillt für den älteren Porsche 968,super Sportwagen zu akzeptablen preisen.

Gruß Tobias

Themenstarteram 22. November 2010 um 12:16

Also ich habe immer mindestens noch 1 anderes Auto zur verfügung.

Weil es ja ab 2011 die neuen Kennzeichen gibt passt mir das eig ganz gut.

Es soll ein reines Spaß Auto werden, gokart feeling ;)

Rechtslenker sind leider nicht mein fall hab zwar noch nie drinne gesessen aber ich denke das ist leider nix für mich.

Ich habe aber grad was cooles im www gesehen.

Es nennt sich Secma F16, ist ein kleiner Flitzer aus FR, zu einem neu Preis unter 20000€.

Aber sieht iwie aus wie ein Quad mit Kafig aber iwie hat das auto was ;)

Es gibt so viele schöne Autos, aber ich wollte so ca. ab 2000bj.

Obwohl es extrem viele alte Autos gibt die mich interessieren.

Schonmal danke für euren hilfreichen tipps.

Am aller liebsten wäre mir mein Eigenes Auto (selbstgebaut),

mein Vater war mal im Autocross bereich tätig,

das sehen die autos ca. so aus ;)

http://www.autobild.de/ir_img/58628977_c2cc27dc1b.jpg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Suche ein besonderes Auto