ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Suche dringend für mein Trike Glide Ultra Classic einen Motor zum Rückwärts fahren

Suche dringend für mein Trike Glide Ultra Classic einen Motor zum Rückwärts fahren

Harley-Davidson
Themenstarteram 2. März 2020 um 19:34

Wer kann helfen ????

Suche für mein Trike den Rückfahrmotor RVS ASSY.

Gern auch gebraucht oder aufgearbeitet.

WER KANN HELFEN?

Grüße aus Potsdam

Flhtcutg 2011
Ähnliche Themen
26 Antworten

Wenn's den von Harley (derzeit) nicht gibt, o.a. ein extremer Preis dafür aufgerufen wird, bau ihn aus/lass ihn ausbauen. Ziemlich sicher ein japanisches Produkt, auf dem originale Teilenummern zu finden sind, über die man ggfs, an Ersatz direkt aus dem "Land der aufgehenden Sonne" kommt. Wenn das nicht klappt, sollten E-Motorüberholer problemlos in der Lage sein, den Motor aufzuarbeiten. Die sollte es in Deiner Umgebung auch geben, ansonsten kenne ich einen in H, bei dem man sowas machen lassen kann.

Noch ist Zeit, die Saison (für die meisten unter uns jedenfalls) hat grad mal angefangen.

Grüße

Uli

Kenne die Technik diese Rückfahrmotors net.

Aber da fällt mir was ausm Caravaning ein, nennt sich Mover.

https://www.youtube.com/watch?v=Mb8wdlgQqQg

Themenstarteram 2. März 2020 um 20:43

Hi Ulli danke für deine kostbare Zeit, der Motor ist praktisch auseinander gerissen.....also nicht verwendbar.

Es ist ein Graus, mein Bruder hat die Reste entsorgt.

Hast du evtl. eine Idee wo man das gebraucht bekommt ?

Ich frage am Mittwoch mal bei der Werkstattgang von H-D H nach, ev. bekommen wir ja raus, was das für ein Motor ist. Teile für den Anlasser bekommt man z.B. bei Honda u. anderen Japanern, "Innereien" baugleich.

Grüße

Uli

Gerrys Bakkery, mehr sog i ned.

Themenstarteram 3. März 2020 um 7:20

Wow, Jungs ihr seid toll......Danke ! Da oben das ist die interne HD Nr. oder ?

Themenstarteram 3. März 2020 um 7:25

HD nimmt für den Faustgroßen E-Motor 2400 € dazu der Einbau......also drei Schrauben.

Er sagte ich muss mit 3200 kalkulieren....

Das ist wirklich sehr viel

Ja das ist die Bestellnummer von HD.

https://m.ebay.co.uk/.../233382978770?...

Und was Scotty meint ist eine Nachrüstlösung für das Getriebe. Es gibt da mehrere Hersteller, Baker ist einer davon und qualitativ gut. Diese Rückfahrlösungem arbeiten mechanisch, nicht elektrisch und sind trotz Einbau günstiger. Weitere Möglichkeit den Motor direkt in USA zu ordern und sich zuschicken zu lassen.

http://wp.bakergetriebe.de/?portfolio=f6r

besteht, heisst das das der von Baker passen würde? Wenn dem so ist würde ich das nehmen,OEM in USA 1299 und DE 2400, wow und für 800 noch AZ.....

Danke Gruss TC

Das habe ich nicht im Detail überprüft, sondern nur den Tip von Scotty detailliert. Vielleicht weis das Scotty? In USA scheint es da auch ein Rebuild-Kit für kleines Geld zu geben.

https://www.ebay.com/.../233494140675?...

Auf jeden Fall in USA umsehen oder hier nach bezahlbaren Alternativen suchen.

Das Teil ist nichts anderes, als ein besserer Startermotor.

Den Einbau kann ja dann der Bruder vornehmen.

Blöd, dass er die Überreste weggeworfen hat, als Muster wäre der Motor womöglich noch brauchbar gewesen.

Zitat:

@bestesht schrieb am 3. März 2020 um 07:40:15 Uhr:

Es gibt da mehrere Hersteller, Baker ist einer davon und qualitativ gut. Diese Rückfahrlösungem arbeiten mechanisch, nicht elektrisch und sind trotz Einbau günstiger.

Wie kommst Du darauf, dass der billiger ist?

Also Wir haben im im Herbst 2019 einen verbaut und der war im Händlereinkauf bei Gerry um ein Vielfaches teurer als der bei Thunderbike im Kundenverkauf.

Ich habe nicht explizit geschrieben dass der Rückwärtsgang von Baker günstig ist, sondern dass er qualitativ gut ist. Dann habe ich allg. die Rückfahrlösungen als günstig benannt. Damit meinte ich diese die per Hebel am Getriebe direkt geschaltet werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Suche dringend für mein Trike Glide Ultra Classic einen Motor zum Rückwärts fahren