ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Suche Ausrüstung für BMW 118i Cabrio Schwarz Uni

Suche Ausrüstung für BMW 118i Cabrio Schwarz Uni

Themenstarteram 2. Mai 2011 um 15:14

Hallo Leute,

wir fahren seit 2 Jahren einen BMW 118i Cabrio mit Schwarzem Uni Lack. Der Wagen wurde von mir im Sommer an sonnigen Samstag des öfteren zuhause gewaschen. Dafür wurden Gartenschlauch, Schwamm und eine Gardena Autowaschbürste genutzt. Ich hab den Wagen mit Leitungswasser ohne Zusatzmittel gereinigt und anschließend mit einem Autoleder getrocknet. Wenn es schnell gehen musste oder im Winter kommt der Wagen in eine Waschstraße mit Händischer Vorwäsche (Felgen, Spiegel, Scheiben, Wischer) und anschließender Maschineller Waschanlagen reinigung.

Den Wagen hab ich einmal im Frühjahr und einmal im Spätjahr (Meist in Verbindung mit dem Reifenwechsel) poliert. Hab dazu ne Politur genommen die ich bei dem Waschstraßen betreiber (und Aufbereiter) gekauft hab, sowie zwei Weiche Tücher (Waren in ner Autopflegebox aus ALDI die mir mal jemand geschenkt hat).

Wie ihr seht also alles ziemlich unprofessionell. Da jetzt dann die Cabrio Saison wieder losgeht und ich dem kleinen gerne etwas gutes tun möchte wollte ich mich hier mal schlau machen. Die Problme die der kleine hat sind zum einen Kratzer und Steinschläge auf der Motorhaube und der Frontschürze, kleine feine Kratzer von Waschanlage sowie jede Menge Wasserflecken. Das ganze würde ich jetzt gerne beseitigen.

Ich hab mir mal die Vorlage für das Fahrzeugpflege Forum kopiert und ausgefüllt:

- Hersteller BMW

- Typ 118i Cabrio (Stoffverdeck)

- Farbe Schwarz Uni

- Metallic (j/n) Nein (Leider, Ich weiß am falschen Ende gespart)

- Alter Am 16.05.2011 wir der 2 Jahre

- Pflegehistorie Siehe Oben

- Beschreibung Zustand Siehe Oben

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger NoName Politur, Für das Verdeck hab ich die BMW Pflegeprodukte da bin ich also versorgt.

- Budget: 50€ sollten es nicht überschreiten, 75€ wäre das absolute Maximum, da muss er dann aber schon ordentlich aussehen danach :)

- Aufbereiter: Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung (ca. 120-180EUR) in Frage ? Nein

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose!) mit entspr. professionellen Mitteln im Frage (mehrere Hundert EUR, aber hält ggf. mehrere Jahre vor) ? Ich könnte vom Nachbarn eine Exzenter Poliermaschiene ausleihen, weiß aber nicht ob die Poliertücher dafür noch was taugen. Er hat die vor Jahre mal günstig irgendwo gekauft und 1-2 mal verwendent. Eine Maschine kaufen kommt nicht in Frage.

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage ? Waschanlage kommt in der Regel nur im Winter vor, im Sommer nur in Ausnahmefällen wenn es schnell gehen muss, sonst alle 2 spätestens 3 Wochen Handwäsche.

- Wieviel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen ? Jedes zweite Wochenende hätte ich den Samstag Mittag dafür eingeplant (4-5h alle zwei Wochen)

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu polieren/wachsen ? Dachte so ein zweimal wie bisher richtig gründlich(Beim Reifenwechsel) und ab und zu nach bedarf um den Glanz etwas aufzufrischen.

- Was soll erreicht werden (1-5) ?

Schwer zu sagen, der Wagen steht den ganzen Tag am Bahnhof in der Sonne auf einem Staubigenparkplatz, direkt neben der Bahnlinie und unter Bäumen wo Nette kleine Vögel drauf sitzen die ab und zu mal aufs Auto ka****. Außerdem ist der Wagen jedem Wetter ausgesetzt egal ob Sonnenschein oder Schneesturm im Winter, Nachts kommt er in die Garage. Mir wäre ein guter Schutz für den Lack ziemlich wichtig, wenn er dann auch noch etwas glänzt und die Wasserflecken sowie Kratzer verschwinden wäre das natürlich super. Da wir vorhaben den Wagen nicht länger als 5-6 Jahre zu fahren sollte der Lack natürlich erhalten werden um den Verkaufswert zu steigern.

Dann bin ich mal auf eure Vorschläge gespannt :)

Ähnliche Themen
66 Antworten
Themenstarteram 2. Mai 2011 um 21:45

Ok dann noch das Chemical Guys - Maxi Suds 2 Super Foam Shampoo 473ml dazu.

Wasche & Trocken

Superweicher Microfaserwaschhandschuh Fix40 15,50€

Orange Drying Towel - Das Trocknungstuch! 13,90€

Chemical Guys - Maxi Suds 2 Super Foam Shampoo 473ml 9,95€

Polieren

Prima Swirl - mittlere Schleifpolitur 13,90€

Chemical Guys – The Gripper Applicator System mit 3 Applicator Pads 7,95€

5x MEGA Clean Microfaser Autotuch "randlos" (Auch zum Wachsen) 9,75€

Wachsen

Collinite Super DoubleCoat Auto Wax #476 266gr. 17,95€

2x Lupus Applicator Pad 2€

Kneten

DODO JUICE Basics Clay Bars 2x55gr. 10,95€

Kann man mit diese Produkten dann ein vernünftiges Ergebnis erziehlen.

Ok folgendes Problem, bei Lupus ist keiner der Waschhandschuhe Lieferbar mit Ausnahme des Chemical Guys – Premium Thick Wash Mitt Waschhandschuh für 5,95€. Kann man diesen als ersatz für den Fix 40 nehmen?

Ich kann aus eigener Erfahrung das ChemicalGuys Citrus Wash&Gloss sehr empfehlen. Bei normaler Dosierung schont es die Wachsschicht, in hoher Dosierung holt es sie runter (interessant vor einer erneuten Aufbereitung) und mit wenigen Tropfen auf einen Liter Wasser hat man ein gutes Gleitmittel für die Knete. Ob das Maxi Suds auch so ein Universaltalent ist, weiß ich nicht. Schlecht ist es aber mit Sicherheit auch nicht.

Der Fix40 soll in Kürze wieder lieferbar sein. Warte darauf, es lohnt sich.

Themenstarteram 2. Mai 2011 um 22:02

Ok hab das Shampoo gegen das Citrus Wash & Gloss getauscht.

Als Politur wurde ja die Prima Swirl - mittlere Schleifpolitur empfholen, diese ist aber bei Lupus nicht verfügbar. Ich musste diese also in einem anderen Shop bestellen, hab jetzt im FAQ mal geschaut und mir statt dessen die Meguiars Scratch X 2.0 207ml rausgesucht. Laut beschreibung auch eine mittlere Politur für feine Kratzer.

Ist der Chemical Guys – Premium Thick Wash Mitt Waschhandschuh den sehr schlecht? Hintergrund der Frage ist die das wir am Wochenende (Sollte das Wetter mitspielen) unsere Autos waschen wollen. Ich würde also Morgen gerne das ganze bestellen und mit PayPal zahlen das es bis Samstag da ist. Ich würde jetzt den Chemical Guys Handschuh bestellen und dann später den Fix40 kaufen wenn er Lieferbar ist. Oder mache ich damit eher etwas kaputt?

Hier mal die jetztige Liste:

Waschen & Trocknen

Chemical Guys – Premium Thick Wash Mitt Waschhandschuh 5,95€

Orange Drying Towel - Das Trocknungstuch! 13,90€

Chemical Guys - Citrus Wash & Gloss 473ml 11,95€

Polieren

Chemical Guys – The Gripper Applicator System mit 3 Applicator Pads 7,95€

Meguiars Scratch X 2.0 207ml 16,90€

MEGA Clean Microfaser Autotuch "randlos" 9,95€

Wachsen

Collinite Super DoubleCoat Auto Wax #476 266gr. 17,95€

2x Lupus Applicator Pad 1,98€

Kneten

DODO JUICE Basics Clay Bars 2x55gr. 10,95€

Mach zusammen 97,48€

Frag doch mal per Mail bei Lupus an, wann der Fix40 lieferbar sein soll. In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass das morgen der Fall sein soll. Ansonsten kannst du natürlich den anderen Handschuh nehmen. Waschen kann man damit auch, allerdings fällt er im direkten Vergleich deutlich aber. Aber er macht nichts kaputt.

Zum Scratch-X kann ich nichts sagen, das mögen bitte diejenigen tun, die damit schon gearbeitet haben.

Themenstarteram 2. Mai 2011 um 22:09

Ok Mail an Lupus ist raus wegen der Verfügbarkeit bzw. Lieferzeit.

Kannst du eine andere Politur Empfehlen die bei Lupus Lieferbar ist? Ich hab die Scratch X nur gewählt weil sie im FAQ steht und ich in einige Threads den namen schon des öfteren gelesen habe.

Das fällt mir insofern schwer, da ich die Härte des BMW-Lacks nicht einschätzen kann. Ich habe ganz gute Erfahrungen mit dem ChemicalGuys ProPolish+ gemacht. Ob das auf dem BMW reicht, vermag ich aber nicht zu beurteilen. Ansonsten liest man vom Meguiars Ultimate Compund viel Gutes, aber auch damit habe ich keine praktische Erfahrung.

Themenstarteram 2. Mai 2011 um 22:30

Ok im moment ist keine der beiden Polituren bei Lupus Lieferbar. Ich werd einfach schauen was morgen verfügbar ist.

Ist den zu erwarten das mit der Austattung Hologramme auf eine Schwarzen Uni Lack zu sehen sind? Die Hologramme entstehen ja durch das Pollieren oder?

Sagen wir mal so: Eigentlich sollten nach dem Polieren keine Hologramme sichtbar sein. Man kann sich beim Polieren aber durchaus welche reinarbeiten. Die Gefahr ist bei der Handpolitur aber eher gering.

Themenstarteram 2. Mai 2011 um 22:49

OK hab jetzt nur etwas Angst das Ich mir mit den "richtigen" mitteln den Lack kaputt mach. Mit der bisherigen Politur gab es keine Probleme aber da war auch keine Schleifpaste drinnen. Dafür waren aber auch die Kratzer und Wasserflecken nicht richtig weg.

Da mach dir keine Gedanken. Mit Handpolitur kannst du nach menschlichem Ermessen keinen Schaden am Lack anrichten. Es ist vielmehr im Gegenteil so, dass die Politur von den meisten Einsteigern nicht lange genug durchgearbeitet wird. "Schleifkörper" klingt immer ganz fürchterlich, aber deine Sorge ist unbegründet.

Edit:

Warte mal ab, bis du das erste mal mit der Knete in der Hand vor deinem Auto stehst und dich fragst, ob die Typen aus dem Forum das wirklich ernst gemeint haben können! ;) Ich weiß noch sehr gut, das ich vor dem ersten Kneten gedacht habe "was, damit soll ich auf dem Lack rumrutschen?". Und eine Minute später war ich ein Riesenfan von Lackreinigungsknete.

@Ghostraider88

Habe gerade diesen Fred durchgelesen und frage mich:

Hat er nun schon - oder noch nicht.

Bin auf das Ergebnis gespannt, denn ich habe das gleiche Vorhaben.

Themenstarteram 15. Mai 2011 um 11:57

Servus,

im moment konnte ich noch nichts machen, hab grade Geschäftlich viel um die Ohren, aber ich sobald ich wieder etwas Luft habe geht es los.

Moin,

ich würde das Chemical Guys Gripper Applicator System durch den Sonax P-Ball oder den (teureren) Pinnacle Polishin Pal ersetzen. Ich sehe den gravierende Nachteil beim Gripper darin, dass der benötigte Druck zum Polieren nicht auf der gesamten Padfläche aufgebaut werden kann, zudem nehmen die Baumwollpads ähnlich wie Microfaserpads viel zu viel Material auf, das anschließend ungenutzt aus den Pads wieder ausgewaschen werden muss.

Preisgünstige Alternativen zu den Handpolierhilfen von Sonax und Pinnacle wären eventuell noch zwei bis drei Lackreinigungs-Schwämme.

Grüsse

Norske

Themenstarteram 26. Juni 2011 um 11:49

Hallo Leute,

ich bin leider immer noch nicht dazu gekommen mein Auto auf "Hochglanz" zu bringen da ich Beruflich die letzte Zeit viel unterwegs war.

Jetzt wird es aber langsam besser und bei dem tollen Wetter will ich jetzt endlich los legen.

Da sich mein Dad vor ein paar Wochen ebenfalls ein neues Auto gekauft hat, wollte ich den Thread noch mal hoch holen und fragen ob die Produkte für beide Fahrzeuge zu gebrauchen sind.

Zum einen handelt es sich um ein 2 Jahre altes 1er BMW Cabrio mit Schwarzem Uni Lack und zum anderen um ein 1 Jahr alten 3er BMW in Spacegrau Metallic. Bei Cabrio soll wie gesagt die Wasserflecken und kleinen Kratzer raus polliert werden. Beim 3er ist durch den Hellen Lack nicht wirklich was an Wasserflecken zu sehen, er soll also einfach gereinigt und geschützt werden. Die Produktliste sieht im moment wie folgt aus:

Waschen & Trocknen

Chemical Guys – Premium Thick Wash Mitt Waschhandschuh 5,95€

Orange Drying Towel - Das Trocknungstuch! 13,90€ (Reicht ein tuch für zwei Autos ? )

Chemical Guys - Citrus Wash & Gloss 473ml 11,95€ ( Auch fürs Kneten )

Polieren

Chemical Guys – The Gripper Applicator System mit 3 Applicator Pads 7,95€

Meguiars Scratch X 2.0 207ml 16,90€

MEGA Clean Microfaser Autotuch "randlos" 9,95€

Wachsen

Collinite Super DoubleCoat Auto Wax #476 266gr. 17,95€

2x Lupus Applicator Pad 1,98€

Kneten

DODO JUICE Basics Clay Bars 2x55gr. 10,95€

Wenn ich bei Lupus bestelle, bekomme ich ja ab 50€ eine Gratis Probe dazu. Was würdet ihr da Empfehlen um das Sortiment etwas abzurunden?

Zitat:

Original geschrieben von Ghostraider88

 

Zum einen handelt es sich um ein 2 Jahre altes 1er BMW Cabrio mit Schwarzem Uni Lack und zum anderen um ein 1 Jahr alten 3er BMW in Spacegrau Metallic. Bei Cabrio soll wie gesagt die Wasserflecken und kleinen Kratzer raus polliert werden. Beim 3er ist durch den Hellen Lack nicht wirklich was an Wasserflecken zu sehen, er soll also einfach gereinigt und geschützt werden. Die Produktliste sieht im moment wie folgt aus:

Also 2 noch junge BMW die Behandelt werden sollen. Dann sind alle Produkte auf der Einkaufliste auch für beide Fahrzeuge gut.

 

Waschen & Trocknen

Chemical Guys – Premium Thick Wash Mitt Waschhandschuh 5,95€ Würde ich ersetzen geben 2 Stück Fix40

Orange Drying Towel - Das Trocknungstuch! 13,90€ (Reicht ein tuch für zwei Autos ? ) Reicht nicht wenn beide am gleichen Tag gewaschen werden sollen, 2 Stück nehmen, oder das Elite Ultra Plush Deep Pile Drying Towel XL. Das Ding ist wirklich so dick und saugstarkt, das es 2 Autos schafft.

Chemical Guys - Citrus Wash & Gloss 473ml 11,95€ ( Auch fürs Kneten ) Beim Kneten wenig Schampoo verwenden, sonst löst sich die Knete auf. Etwa 1 Tropfen auf 100ml

Polieren

Chemical Guys – The Gripper Applicator System mit 3 Applicator Pads 7,95€

Meguiars Scratch X 2.0 207ml 16,90€ Ultimate Compound, da mehr drin ist und der die höhere Abrasivität auf dem harten BMW Lack sicher nicht schaden kann.

MEGA Clean Microfaser Autotuch "randlos" 9,95€ Kosten die Dinger nicht rund 2€? Für beide Autos sollten mindestens 12 Stück vorhanden sein.

Wachsen

Collinite Super DoubleCoat Auto Wax #476 266gr. 17,95€

2x Lupus Applicator Pad 1,98€ Wenn beide Fahrzeuge am gleichen Tag gemacht werden sollen auch wieder 2 Stück pro Fahrzeug.

Kneten

DODO JUICE Basics Clay Bars 2x55gr. 10,95€

Wenn ich bei Lupus bestelle, bekomme ich ja ab 50€ eine Gratis Probe dazu. Was würdet ihr da Empfehlen um das Sortiment etwas abzurunden?

-Natural Shine Pleasant Matt Shine Dressing, also Kunststoffpflege

-Vertua Bond 408

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Suche Ausrüstung für BMW 118i Cabrio Schwarz Uni