ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Strial Reifen

Strial Reifen

Themenstarteram 17. Oktober 2019 um 10:13

Hallo Gemeinde,

bin seit heute on. Wollte ursprünglich bei ATU Vredestein Ganzjahresreifen aufziehen lassen. Hatten keine 4 Stück mehr vorrätig und boten mir stattdessen Strial all seasons an. Werden heute auf meinen Golf 4 aufgezogen. Nach ein wenig Recherche stellte ich fest, daß Strial zu Michelin gehört, allerdings ist auf der Strial Webseite kein Firmen- oder Produktions-Standort zu sehen. Hab mal hingemailt und danach gefragt, bin gespannt auf die Antwort. Und natürlich auf das Fahrverhalten heut Abend :-) . Ich meld mich wieder und berichte von meinen Erfahrungen. Bis denne !

Ähnliche Themen
49 Antworten

Scheint identisch mit Tigar All Seasons.

Zitat @taxidiesel

"Ich könnte mir vorstellen, dass Strial eine weitere Billigmarke neben Kormoran, Tigar, Riken oder Tauris werden soll, die dann alle den gleichen Reifen unter anderer Bezeichnung verkaufen."

 

am 17. Oktober 2019 um 11:46

''...Hatten keine 4 Stück mehr vorrätig und boten mir stattdessen Strial all seasons an. Werden heute auf meinen Golf 4 aufgezogen....''

 

Hast du es eilig? Wenn nicht vorrätig, warum dann nicht ein bisschen warten oder beim ATU Online-Shop kaufen und dann ins Wunschfiliale liefern lassen?

Kann ich auch nicht so richtig verstehen.

Du kommst mit der Absicht 4 GJ Markenreifen (Testsieger, bzw. im oberen Mittelfeld) zu kaufen, und lässt dir dann 4 Reifen montieren zu denen es kaum oder gar keine Informationen gibt?

Und im Nachhinein versuchst du nun Informationen zu dem unbekannten Produkt zu bekommen, von welchem im Ernstfall ja doch einiges abhängen kann?

Was hat dich denn bewogen den Vredestein GJR kaufen zu wollen?

Und was hat dich dazu bewogen nun die No-Name Reifen montieren zu lassen?

Auch wenn ATU die nicht vorrätig hat, hätten die Vredestein bestellt werden können, oder du wärst zu einem anderen Reifenhändler gegangen.

Zitat:

Hatten keine 4 Stück mehr vorrätig

Sagten, das keine 4 Stück mehr vorrätig …

Zitat:

und boten mir stattdessen Strial all seasons an.

… weil sie daran mehr verdienen.

 

u??l????

Die Noname Reifen werden immer besser, sogar Testsieger

Die Autobild hat SUV Winterreifen getestet und siehe da was ist da herausgekommen?

 

https://www.autobild.de/.../...fen-test-2019-215-60-r-17-15738013.html

 

Fazit: Überraschung! Ein indischer Reifen der hierzulande noch wenig bekannten Marke Apollo trumpft beim Winterreifentest groß auf und erreicht Platz 1. Sicher fährt man auch mit Bridgestone, Continental, Goodyear und Dunlop, aber viel teurer.

Der einzige Winterreifen, der in diesem Jahr ausschließlich mit den Noten sehr gut und gut abschneidet, ist der Apollo Aspire XP Winter. Apollo, noch nie gehört? Das ist keine Schande. Die indische Marke gibt es zwar bereits seit 1972, sie wagte sich jedoch jahrzehntelang nicht nach Europa. Indes haben die Inder technisch auch durch die Übernahme des auch bei uns bekannten Reifenherstellers Vredestein gewonnen. Mag der Apollo beim Preis in der unteren Hälfte der Liga angesiedelt sein, aber bei den Leistungen ist zumindest der getestete Aspire XP Winter echte Spitzenklasse: verblüffend gut auf Schnee, sicher bei Nässe und toll auf trockener Fahrbahn. Nachteile: keine; nicht einmal bei Geräuschentwicklung oder Rollwiderstand. Und der Preis für einen Reifensatz liegt bei rund 400 Euro, also 50 Prozent günstiger als der Continental WinterContact. Wenn da nicht der Marktanteil von Apollo steigt, dann kann es nur am Europa-Vertrieb liegen, sicher nicht am Können der Entwicklungstechniker.

Aber so selbstverständlich wie früher lässt sich nun nicht mehr argumentieren, dass man zwangsweise viel Geld ausgeben muss, um einen wirklich guten Winterreifen zu bekommen. Nun geht das auch deutlich günstiger – siehe den Apollo aus Indien. Und wir reden hier nicht von lächerlichen zehn Prozent günstigeren Preisen, sondern von satten 50 Prozent.

Und wie leitest Du ab, dass der Strial irgendetwas mit dem Apollo gemeinsam hat?

Ich würde wetten, die sind Made in Serbia. Zumindest kommen da meine Riken Cargo her.

Halte uns gerne in Sachen Leistung auf dem Laufenden. Ich muss zugeben, von meinen Markensommerreifen bei dem derzeitigen Wetter etwas enttäuscht zu sein. Nach knapp 20TKM und noch locker 6mm Restprofil lässt der Grip schon spürbar nach.

Apollo hat Vredestein Knowhow und Strial Michelin.

@new-rio-ub

Willst du jetzt in jedem WR Thread den gleichen Textbaustein veröffentlichen? Den gleichen Text hast du doch bei der WR Test Diskussion gepostet.

https://www.motor-talk.de/.../...est-2019-diskussion-t6700150.html?...

Das hat wohl mehr mit dem Apollo Vertrieb zu tun, als mit den Strial Reifen des TE, zumal über eigene Erfahrung nicht berichtet wird.

Zitat:

@new-rio-ub schrieb am 17. Oktober 2019 um 13:36:45 Uhr:

Apollo hat Vredestein Knowhow und Strial Michelin.

Und? Selbst die Premiummarken haben schon schlechte Reifen gebaut. Und Tests von Tigar Reifen (die ein augenscheinlich ähnliches Modell) anbieten, waren eher sehr bescheiden.

@Montesperlaso Was war denn der Preisunterschied?

Zitat:

@new-rio-ub schrieb am 17. Oktober 2019 um 13:36:45 Uhr:

Apollo hat Vredestein Knowhow und Strial Michelin.

Interessante These.

Allerdings dürfte diese These sehr schwer zu belegen sein, da es in der Wirtschaftswelt nicht unüblich ist, dass bestimmte Firmen für andere bestimmte Firmen Auftragsfertiger spielen und das Ganze dann als strategische Partnerschaft verkauft wird.

Die bekannte Marke hat dann oftmals "nur" den Vorteil, dass die "unbekannte" Marke die Herstellung nach vorgegebenen Parametern vornimmt, aber selbst nicht nutzt, umgedreht können sich die unbekannten Marken dann überall mit dem Namen des strategischen Partners schmücken.

GT Radial wird auch hier und da als Michelin-Tochter bezeichnet und Hankook fertigt ebenso für Michelin.

Kannst ja mal gucken, wo GT Radial, bzw. Giti in den Tests so steht ..

Laut Internet keine 10€/Stück. Zumindest wenn man beim Golf 4 von 195/65/15 oder 205/55/16 ausgeht. Aber der Vredestein ist nun einmal nicht lieferbar.

Deine Antwort
Ähnliche Themen