ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Stoßfänger hinten

Stoßfänger hinten

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 29. August 2005 um 22:23

Hallo Caddyaner,

wenn hier einer weis wie der Stoßfänger hinten ausgebaut wird, so soll er mal bescheid geben.

Wollte heute den Stossfänger ausbauen und die Löcher für die Rückfahrwarner bohren. Habe die sechs Schrauben (jeweils drei im Radkasten) gelöst und versucht den Stossfänger nach hinten raus zu ziehen. Ging jedoch nicht. Schweiß gebaded habe ich den Stoßfänger wieder angeschraubt.

Wenn hier einer von VW ist, so gebt mir nen Tip. Irgendwo muß ich wohl noch was abschrauben.

Gruß

Schlitzke

Ähnliche Themen
29 Antworten

VW Mitarbeiter

 

Moin Schlitzke,

frag mal (per PN) bei sk75, lion8896 oder vwcaddylife nach...

Diese drei Herren müßten dir ganz genau sagen können, wie man diese Arbeit korrekt ausführt! ;)

Gruß Torsten

Ausbauen

– Drehen Sie die Schrauben -4- links und rechts in den Radhäusern heraus.

– Schrauben Sie von unten am Stoßfängerträger -3 - die Sechskantmuttern -2- ab.

– Schrauben Sie von hinten am Querträger die Sechskantmuttern -5- ab.

– Ziehen Sie mit einem zweiten Monteur den Stoßfängerabdeckung hinten -1- parallel aus den Führungsprofilen.

ich dachte bei mir waren es links nur drei schrauben.

Hut ab !!!

Ihr habt echt was auf dem Kasten !!!

Ich bin einfach nur froh, daß es einige im Caddy-Forum gibt, die Ahnung, die nötigen "Bildchen" und die Fairness besitzen, diese Informationen mit uns auzutauschen !!!

Gruß an die Forums "Weisen"

Greetz Schnitz

Themenstarteram 30. August 2005 um 14:28

Danke!!!

Nach dem Urlaub werde ich mich wieder an die Rückfahrwarner wagen. Habe mich mal runtergelegt, da brauch man ja Affenhände für die versteckten Schrauben.

 

Gruß

Schlitzke

Caddy hoo

am 17. Oktober 2009 um 13:36

Die Zeichnung hat mir ja schon mal ein Stückchen weitergeholfen. Aber jeweils die obere der Schrauben Nr. 5 sehe ich bei meinem Ecofuel nur, wenn ich einen Gummistopfen entferne und in einen Hohlraum sehe. Ich komme dann aber weder mit einem normalen Schraubenschlüssel und erst recht nicht mit der Knarre auf die Mutter, weil das Loch in den Hohlraum zu klein ist. Gibts noch einen anderen Weg oder brauche ich anderes Werrkzeug?

Sollte das eventuell eine selbstsichernde Mutter sein? Dann wird es eh nicht einfach. An die Schrauben kommst Du sicher auch nicht ran denn dann wäre die Variante mit dem Loch.. nicht festgehalten worden.

Gruss Mario

am 17. Oktober 2009 um 13:50

Die anderen Schrauben ließen sich gut abnehmen - keine Sicherung. Aber hier kommt man mit dem Werkzeug nicht ran.

am 17. Oktober 2009 um 13:57

Habe die Lösung nun doch gefunden. Gegenüber der Schraube ist auch noch eine Gummikappe. Die war nur ziemlich dick mit Unterbodenschutz getarnt.

Zitat:

Original geschrieben von Dasypeltis

Habe die Lösung nun doch gefunden. Gegenüber der Schraube ist auch noch eine Gummikappe. Die war nur ziemlich dick mit Unterbodenschutz getarnt.

Wer suchet der findet.. :D

Danke für Deine abschließende Info.

Gruss Mario

Moin!

Die selbe Lösung hätte ich heut auch noch gepostet. ;)

Ich habe eine PDC einbauen wollen und mich dumm und dämlich gesucht.

Allerdings hab ich zuerst nur den gegenüberliegenden Stopfen gefunden

und mich gefragt, wie ich die (selbstverständlich abgefallene)

Mutter wieder aus dem Holm kriege. :confused::D:D

Rechts sind alle 4 Schrauben verbaut, weil dort der Abschlepphaken eingeschraubt wird.

Beim "DADDY" waren das überhaupt nur 2 Schrauben, da sieht das wegen der AHK

völlig anders aus..

Gruß Ulf

Hat wer von euch die Teilenummer des hinteren unlackierten Stoßfängers und was die kostet?

 

Viktor

Zitat:

Original geschrieben von viktor12v

Hat wer von euch die Teilenummer des hinteren unlackierten Stoßfängers und was die kostet?

Viktor

Hallo Viktor

Sollte die Nummer 2K0807363 sein. In der Bucht liegen die neu so um 130 Euro. Beim :) dürfte es mehr sein.

Zitat:

Original geschrieben von transarena

Zitat:

Original geschrieben von viktor12v

Hat wer von euch die Teilenummer des hinteren unlackierten Stoßfängers und was die kostet?

Viktor

Hallo Viktor

Sollte die Nummer 2K0807363 sein. In der Bucht liegen die neu so ab 120 Euro. Beim :) dürfte es mehr sein.

Kein Maxi - Ohne Einparkhilfe hier:

http://www.teilehaber.de/stossfaenger-id14078694.html

Stossfaenger-hinten

Hallo Dieter

 

Danke für die Nummer,

hab aber schon selba was rausgefunden,

2K0 807 363 ist die alte Nr.

2K0 807 417 J ist die neue Nr.

 

Weis wer von euch, was die neu beim :) kostet?

 

Viktor

Deine Antwort
Ähnliche Themen