ForumKarosseriearbeiten & Lackierungen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Karosseriearbeiten & Lackierungen
  6. stoff der autotür lackieren

stoff der autotür lackieren

Themenstarteram 27. Oktober 2009 um 10:33

Hallo

habe mir jetzt Sportsitze gekauft und natürlich sind die innenraummitove des stoffes der tür anders...

jetzt wollte ich den stoff lackieren....wie mache ich das?

mit was kann man lackieren

Ähnliche Themen
27 Antworten

Textilien mit handelsüblichem Acryl- oder Kunsthartlack zu beschichten hat etwa die gleiche "Qualität" wie eine Lackreparatur mit Wachsmalstiften o.ä.…

Zitat:

Original geschrieben von MartinSHL

Zitat:

Original geschrieben von Lakky

Stoff lackieren????

Das ist ja die dümmste Frage aller dummen Fragen.

Stoff färben, davon hab ich schon gehört........:eek:

ich merk schon, du hasts voll drauf.

selbstverständlich lässt sich stoff "lackieren". hab ich selber erst vor 2 wochen bei meinem eigenen fahrzeug gemacht, als ich die graue kofferrauminnenverkleidung auf schwarz geändert habe.

diese methode ist übrigens auch nicht auf meinem mist gewachsen, sondern lässt sich in allen fahrzeugforen dieser welt finden.

wunschfarbe im baumarkt in der spraydose kaufen und besagte stelle einsprühen. fertig ist das ganze.

wers hier wohl voll drauf hat.

Eine Kofferraumverkleidung spritz ich mit jeder Dose an, aber eine Türverkleidung???

Wie schauen wohl deine Klamotten aus wenns mal feucht wird?? z.B. Schwitzen, das soll im Sommer oder wenn man den Heizungsregler nicht findet durchaus mal vorkommen, oder man möchte sein Auto mal ordentlich reinigen, soll ja Leute geben die das gelegentlich mal machen?????

Wobei, plötzlich überkommen mich starke Zweifel an meiner Theorie! Ich irre mich bestimmt und muss euch zustimmen, das klappt 100%ig!

Also los, lackiert eure Karren innen was das Zeug hält! Das ist echt der Hit!!! Wie ihr auch....

...wer seine Teile im eingebauten Zustand lackiert und dann damit fährt, sollte für die nächsten Tage die Kopfschmerztabletten nicht vergessen...

Zitat:

Original geschrieben von Lakky

Das ist echt der Hit!!! Wie ihr auch....

Wäre schön, wenn du (auch unterschwellig) über der Gürtellinie bleibst.

Deine allererste aussage war "Stoffe lackieren sei das dümmste, was du je gehört hast".

Den Gegenbeweis habe ich in Wort und Bild bereits umfassend geliefert. Weiter noch, hat ein anderer User (bebolus) sogar das dazu passende Produkt herausgesucht.

Ich habe ausführlich geschrieben, was ich lackiert habe, wie ich es lackiert habe und was sich dadurch verändert hat.

Ich habe den TE ausdrücklich darauf hingewiesen, dass er es erstmal an einem separaten Stück stoff versuchen soll.

Desweiteren habe ich ebenfalls bereits erwähnt, dass diese methode nicht erst durch mich erfunden wurde.

Wo du - dessen Beschreibungen ich aktuell nicht entnehmen kann, ob du überhaupt irgendwelche Erfahrungen mit diesem Thema hast - jetzt (D)ein Problem siehst, erschließt sich mir im Moment noch nicht wirklich.

Ob das ganze für den Innenraum genauso gut funktioniert wie für meinen Kofferraum (und von nix anderem habe ich bisher geschrieben!) wird sich zeigen.

Ich habe jedoch deine pauschale Aussage "Das geht nicht" zweifelsfrei widerlegt.

Zitat:

Original geschrieben von MartinSHL

Zitat:

Original geschrieben von Lakky

Das ist echt der Hit!!! Wie ihr auch....

Wäre schön, wenn du (auch unterschwellig) über der Gürtellinie bleibst.

Deine allererste aussage war "Stoffe lackieren sei das dümmste, was du je gehört hast".

Den Gegenbeweis habe ich in Wort und Bild bereits umfassend geliefert. Weiter noch, hat ein anderer User (bebolus) sogar das dazu passende Produkt herausgesucht.

Ich habe ausführlich geschrieben, was ich lackiert habe, wie ich es lackiert habe und was sich dadurch verändert hat.

Ich habe den TE ausdrücklich darauf hingewiesen, dass er es erstmal an einem separaten Stück stoff versuchen soll.

Desweiteren habe ich ebenfalls bereits erwähnt, dass diese methode nicht erst durch mich erfunden wurde.

Wo du - dessen Beschreibungen ich aktuell nicht entnehmen kann, ob du überhaupt irgendwelche Erfahrungen mit diesem Thema hast - jetzt (D)ein Problem siehst, erschließt sich mir im Moment noch nicht wirklich

Ob das ganze für den Innenraum genauso gut funktioniert wie für meinen Kofferraum (und von nix anderem habe ich bisher geschrieben!) wird sich zeigen.

Ich habe jedoch deine pauschale Aussage "Das geht nicht" zweifelsfrei widerlegt.

kein Problem.

Lackieren kann man alles, nur was am Ende dabei rauskommt ist die Frage. Und Du hast nur bewiesen dass Du Deine Kofferraumverkleidung "lackiert" hast, das ist in der Aufbereitung ganz normal, aber eine Türverkleidung oder sonstiges wo Du kontakt dazu hast??

Mal abgesehen davon dass Du Deine Klamotten ruinierst, oder einen farbigen Arm hast, wie schaut das ganze nach einiger Zeit aus? Oder willst Du regelmäßig Schicht um Schicht auftragen?

Jedem Tierchen sein plessierchen;)

Aber lasst Euch von mir nicht abhalten, ich seh das wahrscheinlich mit anderen Augen.

Manchmal muss ein wenig Sarkasmus einfach sein. War ja nicht bös gemeint sondern einfach der erste Gedanke.

Themenstarteram 27. Oktober 2009 um 19:21

aso ok dann weiss ich bescheid...habe mir jetzt doch überlegt auch in schwarz zu machen.....rot ist ein bissel grell find ich....danke fpür dein tip

Zitat:

Original geschrieben von MartinSHL

 

Den Gegenbeweis habe ich in Wort und Bild bereits umfassend geliefert. Weiter noch, hat ein anderer User (bebolus) sogar das dazu passende Produkt herausgesucht.

Ich habe ausführlich geschrieben, was ich lackiert habe, wie ich es lackiert habe und was sich dadurch verändert hat.

Ich hatte aber TEXTIL-Spray verlinkt. Du hattest von Lack-Spray aus'm Baumarkt für 3,95 Euro gesprochen.

Zitat:

Original geschrieben von bebolus

Ich hatte aber TEXTIL-Spray verlinkt. Du hattest von Lack-Spray aus'm Baumarkt für 3,95 Euro gesprochen.

richtig, aber beide versionen widerlegten die aussage, dass es generell nicht möglich ist. (QED ;) )

hallo

also als ich zum erstenmal die frage gelesen habe, sind mir auch die haare zuberge gestanden!:D

mit dem wort "lackieren" verbindet man eine glatt glänzende oberfläche.......darum sage ich als gelernter lackierer, dem was martinshl gemacht hat, nicht lackieren sondern anschmieren halt aus der spraydose....wie man sieht ist es ganz matt.

was nicht heissen soll das es schlecht aussieht, dann ist es halt einfach matt lackiert...:D

mit dem wort "lackieren" verbindet man eine glatt glänzende oberfläche.......

was nicht heissen soll das es schlecht aussieht, dann ist es halt einfach matt lackiert...:D

Watt denn nun?

Leute,gebt euren Gesellenbrief zurück.

Gruß

ein Lackierer.

...P.S.:

Dumme Fragen gibt es nicht...

Themenstarteram 29. Oktober 2009 um 16:05

hallo

 

habe mir jetzt aussem baumarkt speziellen spraylack für textielien gekauft...hat mich 14€ gekostet und ist nur dafür gedacht mal gucken ob es was wird

Mich würden dann auch gerne ein vorher und ein nachher Bild interessieren..

mfG

Themenstarteram 29. Oktober 2009 um 16:58

ja das kann ich ja noch machen ich werde die tage tage damit anfangen

Deine Antwort
Ähnliche Themen