ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. Stimmt das: Wenn ein VW etc. bestimmte KM hat z.B. über 500'000, dann erhält man einen neuen ? ? ?

Stimmt das: Wenn ein VW etc. bestimmte KM hat z.B. über 500'000, dann erhält man einen neuen ? ? ?

Themenstarteram 25. Juli 2009 um 18:26

Erhält man wirklich ein neus Auto, wenn der eigene Wagen z.B. VW oder ähnliches, bestimmte KM erreicht hat, um zu zeigen, dass der Motor qualitativ ist ???

Beste Antwort im Thema

Klar bekommste ein neues Auto, zudem ein Blumenstraus, eine Villa und eine monatliche Rente von 5.000€ :rolleyes:

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Ja bekommt jeder, egal ob Ford, Mercedes ect., mußt die Kilometer aber alleine gefahren haben, dass heißt 1. Fahrzeughalter.

*Ironie aus*

Wir haben doch heute den 25. Juli und nicht den 1. April....:D

Klar bekommste ein neues Auto, zudem ein Blumenstraus, eine Villa und eine monatliche Rente von 5.000€ :rolleyes:

Hallo,

Wo hast du das denn gehört?

Verwechselst du das mit dem Tacho der bei manchen Modellen irgendwann auf 0Km zurückspringt? Wie z.B. manche Golf 3 bei 299.999Km auf 0Km umspringen.

 

Die einzige Geschichte, die ich kenne, ist die, wo jemand einen Golf 1 als Erstbesitzer mit knapp 1.000.000Km mit dem ersten Benzinmotor hatte und den Golf 1 dann gegen einen Golf 4 eintauschen konnte.

Auf jeden Fall war das mal im Gespräch, aber ob er den Golf 4 wirklich bekommen hat, weiß ich nicht mehr genau.

 

MFG 1781 ccm

 

PS:

wenn an der Geschichte wirklich was dran wäre, hätten die Tachojustierer bestimmt noch mehr Kunden. Dann würde es heißen “mein Auto hat jetzt 22.639Km, machen sie mal 999.975Km draus, ich muss jetzt noch 24Km bis zum Händler, dann bekomme ich einen neuen.”

 

Ich kenn das nur von Dodge und 1.000.000 Meilen. :D

Nicht mal bei dieser Marke glaube ich das...:D

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Nicht mal bei dieser Marke glaube ich das...:D

Doch, ehrlich wahr. Das hab' ich mit eigenen Augen gesehen. Kam mal bei "Eine schrecklich nette Familie". :D

Zitat:

Original geschrieben von 1781 ccm

 

Die einzige Geschichte, die ich kenne, ist die, wo jemand einen Golf 1 als Erstbesitzer mit knapp 1.000.000Km mit dem ersten Benzinmotor hatte und den Golf 1 dann gegen einen Golf 4 eintauschen konnte.

Auf jeden Fall war das mal im Gespräch, aber ob er den Golf 4 wirklich bekommen hat, weiß ich nicht mehr genau.

 

Hat er nicht bekommen...über diesen Buchhalter mit seinem 1er war auch schon in der AutoBILD(dirdeineMeinung) berichtet worden...

Zitat:

Original geschrieben von HotChiliRed

Zitat:

Original geschrieben von 1781 ccm

 

 

Die einzige Geschichte, die ich kenne, ist die, wo jemand einen Golf 1 als Erstbesitzer mit knapp 1.000.000Km mit dem ersten Benzinmotor hatte und den Golf 1 dann gegen einen Golf 4 eintauschen konnte.

Auf jeden Fall war das mal im Gespräch, aber ob er den Golf 4 wirklich bekommen hat, weiß ich nicht mehr genau.

Hat er nicht bekommen...über diesen Buchhalter mit seinem 1er war auch schon in der AutoBILD(dirdeineMeinung) berichtet worden...

Hallo,

Ja genau den Buchhalter meine ich, er hatte auch, wie es sich für einen Buchhalter gehört, über alle Reparaturen und Wartungen Buch geführt.

Es waren glaube ich zum Schluss über 20.000€ für Reparaturen und Wartungen zusammengekommen.

Und kurz bevor er bei 1.000.000Km angekommen ist, ist ihm der Zahnriemen gerissen, was der Motor aber überlebt hatte.

 

Das war dann aber auch das letzte was ich von der Geschichte gehört hatte.

Hat er also letztenendes keinen neuen Golf bekommen……… schade.

 

MFG 1781 ccm

Es gab auch jemanden, der mit seinem Passat-35i die 1.000.000 km volgemacht hat und den wollte nicht mal das VW-Museum für ihre Ausstellung.

Soviel zu diesem Thema.

 

Gruß

Matze

...da seht ihr mal wie überzeugt die Wolfsburger von ihren Schmetten sind...:D:rolleyes:

Themenstarteram 27. Juli 2009 um 22:26

Zitat:

Original geschrieben von Kai70

Klar bekommste ein neues Auto, zudem ein Blumenstraus, eine Villa und eine monatliche Rente von 5.000€ :rolleyes:

boah das ist geil :d ich dachte man erhält 5.000 € und 10 Cent haha

Zitat:

Original geschrieben von 1781 ccm

Zitat:

Original geschrieben von HotChiliRed

 

Hat er nicht bekommen...über diesen Buchhalter mit seinem 1er war auch schon in der AutoBILD(dirdeineMeinung) berichtet worden...

Hallo,

Ja genau den Buchhalter meine ich, er hatte auch, wie es sich für einen Buchhalter gehört, über alle Reparaturen und Wartungen Buch geführt.

Es waren glaube ich zum Schluss über 20.000€ für Reparaturen und Wartungen zusammengekommen.

Und kurz bevor er bei 1.000.000Km angekommen ist, ist ihm der Zahnriemen gerissen, was der Motor aber überlebt hatte.

 

Das war dann aber auch das letzte was ich von der Geschichte gehört hatte.

Hat er also letztenendes keinen neuen Golf bekommen……… schade.

MFG 1781 ccm

Damit hat sich damals Volkswagen böse in die nesseln gesetzt.. Zuerst einen neuen golf versprochen und dann nicht eingehalten.. Der buchhalter wird wohl nie wieder einen vw kaufen..

Der Buchhalter ging danach frustriert zu Opel und bekam durch den bekanntheitsgrad einen Neuwagen und Opel einen neuen kunden, und gute kritik in der presse..

Volkswagen verlor einen treuen kunden und wurde bei der pressezeitung als geizhals/lügenbaron verrissen. Naja wenigstens haben sie das geld für einen standart Golf gespart aber ob das den image schaden wert war glaub ich net...

am 28. Juli 2009 um 12:45

wenn man die ausgaben für werbung in relation zum preis für ein gölfchen setzt, wars das sicher wert.

für die konkurrenz :D

 

ähm...neusten gerüchten zufolge bekommt man vom ministerium für jugend, familie, soziales blabla eine neue ehefrau, wenn man die alte 10000 ge***** hat. mindestens 20 jahre jünger :eek:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. Stimmt das: Wenn ein VW etc. bestimmte KM hat z.B. über 500'000, dann erhält man einen neuen ? ? ?