ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Stilo... aber welcher?... Erfahrungen?

Stilo... aber welcher?... Erfahrungen?

Themenstarteram 7. Januar 2004 um 16:11

Hallo zusammen,

ich habe vor meinen 5 Jahre alten BMW evtl. gegen einen Stilo zu tauschen.

Welche Motor Variante ist empfehlenswert? Ich habe zur Zeit einen 2.0l , 150PS und wollte nun nicht auf 75PS umsteigen ;-)

Was habt Ihr für Erfahrungen mit der 133PS Maschine gesammelt, oder reichen die 115PS aus?

Danke für viele Erfahrungen mit dem Auto egal welcher Art :-))

Ähnliche Themen
20 Antworten

Von BMW auf FIAT? Viele würden wahrscheinlich andersrum umsteigen!

Aber deine Entscheidung ist sicherlich mehr als anständig, zumal der Stilo nicht viel schlechter ist als ein Golf. Man kann ein Auto auch gezielt schlecht reden - aber das ist eine andere Geschichte. ;)

Wir haben nen 115 PS JTD Stilo MW. Also der Kombi.

Muss sagen dass ist ein echt ausgewogenes Vehicle.

Geht echt nicht schlecht für'n Kombi!

Allerdings kann ich nicht sehr viel drüber sagen, dafür fahr ich zu wenig. Ist nämlich das Auto meiner Mutter. Jedenfalls ist sie begeistert von dem FIAT.

Bis jetzt hat der Stilo noch kein Problem gemacht, feiert bald seinen 1. Geburtstag und war seine Anschaffung wert!

Willst du dir evtl. den Stilo als Neuwagen oder Gebrauchten, 3T, 5T oder MW, zulegen?

Wenn Du Infos zum Stilo suchst, schau am besten hier nach.

Das dazugehörige Forum wird dir sicher weiterhelfen.

Ob dir die 133 PS im 1.8er reichen, musst du wohl selbst per Probefahrt herausfinden. Der Motor braucht etwas Drehzahl um in Fahrt zu kommen, ist aber sonst sehr empfehlenswert. Auch die früher oft kaputten Phasensteller (Nockenwellenverstellung) hat Fiat unterdessen wohl stabil bekommen. Seit 2003 sind auch die anfangs häufigen Elektronikmacken des Stilos weitgehend behoben.

Aber wie gesagt, unter www.stilo.org findest du alles was du wissen musst.

Ja genau auf stilo.org wollt ich ihn auch noch verweisen. Hab's in der Eile vergessen. Mercy @ costaricapingu! ;)

Themenstarteram 7. Januar 2004 um 21:24

Nun sagen wir mal so, der Umsteig erfolgt (oder soll) aus zwei Gründen geschehen.

1.) Mein BMW braucht ~12l/100km... das ist eindeutig zuviel und ich denke da komme ich mit dem Stilo günstiger weg... von Versicherung mal ganz zu schweigen.

2.) Ich kann für meinen 5 Jahre alten BMW noch um die 10000,-€ bekommen. Da bekomme ich, je nach Kurs, ANgebot und Händler ja schon fast wieder einen Neuwagen für.

Als Tageszulassung habe ich den Stilo schon für um die 14.000€ angeboten bekommen und das für 0,0% :-)

Ich hätte gerne einen 3 Türer und ich denke es wird entweder die 133PS oder die 115PS Maschine. Beides als Benziner. Vielleicht kann mir ja noch wer einige Tipps geben, welches Modell besser ist... bzw. was mich beim STilo so an angenehmen und unangenemen Sachen erwarten kann.

Fährst du viel????

 

Dann würde ich auf deine Stelle auf den Stilo JTD mit 140 PS warten. Dann liesgt du im verbrach bei moderater Fahrweise bei knappen 7 Liter

Themenstarteram 8. Januar 2004 um 1:03

Ich fahre momentan ca. 25.000km pro Jahr. Das ist grade grenzwertig. Ab Mitte des Jahres wird es wahrscheinlich noch etwas weniger werden, dann werde ich so mit 20.000km denke ich locker hinkommen.

Moin,

bei 20-25.000 km liegst du mit dem JTD schon im Plus ;-)

Das fängt in etwa bei 18.000 km mit dem kleinsten Stilo JTD an.

Ansonsten ist es mit dem Diesel Geschmackssache.

Ich denke, wenn du den Stilo mit 133 PS scheuchen wirst, kann der Verbrauch auch ganz Problemlos 12 Liter erreichen.

Eine Probefahrt macht dich, was die Motorisierung angeht sicher schlauer.

MFG Kester

Hm, 20.000 km. Da lohnt sich schon ein Diesel. Grad die neuen MultiJet sind spitze!

Würde dir auch einfach mal vorschlagen, eine Probefahrt beim Händler deines Vertrauens zu machen.

Also wenn es dir um den Verbrauch geht, dann ist sicher der 115 PS JTD zu empfehlen. Der zieht echt ganz gut und ist recht günstig was den Durst angeht.

Für meinen Geschmack ist er im höheren Bereich jedoch etwas zu laut.

Mit Benziner hab ich nur mit dem 80 PS-Motor Erfahrung, den fahr ich nämlich selbst. Hier ist zu sagen, dass der Benziner sehr ruhig ist, aber sehr viel Drehzahl und dem entsprechend ziemlich Sprit braucht.

Wenn es dir also nicht um das Laufgeräusch ist, ist der JTD zu empfehlen. Ob du dann den mit 133 PS brauchst ist fraglich, denke der 115er reicht aus.

Gruß BaBy JOe

Wenn der mit den 133 PS der Abarth ist dann würde ich die Finder davon lassen....

 

Laut meines Fachhändler soll das eine Baustelle sein.

Aber ich empfehle trotzedme den Jtd mit 140 Ps zu nehmen der Motor ist moderner und im mittleren Drehzahlen sparsamer und wird sicher einen netten Antritt haben

Ich selber Fahre nen Marea Kombi mit dem Jtd 130 (2,4 l).

Zitat:

Original geschrieben von Italo001

Wenn der mit den 133 PS der Abarth ist dann würde ich die Finder davon lassen....

 

Laut meines Fachhändler soll das eine Baustelle sein.

das ist nicht der abarth. der hat den 2.4 20v mit 170ps

ach alles schrott der beste stilo und keina kann das leugnen ist stilo arbath

Abarth????

 

Nur das der Abarth eine Baustelle sein soll.......

Re: Abarth????

 

Zitat:

Original geschrieben von Italo001

Nur das der Abarth eine Baustelle sein soll.......

und keine power ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Stilo... aber welcher?... Erfahrungen?