ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Steuerzeiten und ESP einstellen???

Steuerzeiten und ESP einstellen???

Themenstarteram 1. Oktober 2006 um 22:11

Erst ein Hallo zusammen,

gab da mal wieder ein paar Fragen an euch. ( immernoch das gute alte Problem mit dem Warmstart )

 

1. hat es schon jemand mal bei Bosch versucht???

fall ja wie ist es nachher so gewsen?

2. oder Orgelt ihr einfach immer so weiter?

3. kann so eigentlich noch bedenkenlos fahren? oder besser wieder abgeben....

hab da einen Boschdienst direkt neben mir aber ich weiss nicht

der hatte mich nicht gerade überzeugt!!!

gruß Peter aus dem schönen Ruhgebiet

Ähnliche Themen
23 Antworten

Dann überlege mal ob Du zwei Tage Urlaub nimmst und in das schöne Lichtenfels fährst !

Hi,

grundsätzlich müsste der Bosch-Dienst das können. Das Beste ist aber, Du bleibst bei den Arbeiten auch daneben stehen, sonst prüfen die das dynamisch per Diagnoseanschluss, und da stimmt das immer, weil die Förderbeginn in geringen Umfang elektronisch beeinflusst werden kann - hier kommt der Nadelhubsensor an Düse 4 ins Spiel. Die Prüfung muss für korrekte Werte aber immer statisch - also mit demontierter Brücke und Messuhr und Stöpsel im Kurbelwellenrad - geprüft werden, die Werte unterscheiden sich dann mächtig. Kostet laut einer grossen Opel-Werkstatt etwa 200 Euro. Aber - und das ist wichtig - auf der ststischen Prüfung bestehen und dabei bleiben.

Grüssle

Jackson5

alles wa sunter einem tag arbeits zeit sind keine richtig eingestellte steuerzeiten

erst muss die ansaugbrücke ab dann die vavvuumleitung danach lüfterverkleidung und viskolüfter unterabdeckung solte auch weg sein

dan wird erst die esp eingestellt und danach wird die nockenwelle auf die esp eingestellt da muss die komplette Plastikverklidung vom lüfterkasten weg der reinluftfilter um an die hintern schrauben des ventildeckel zukommen

dan wird die nockenwelle mit 4,61 m vorspannung eingstellt neue Ölspritzdüse rein fest ziehn und alles wieder zusammen bauen

gruss Hannes

@ Hannes

Das war jetzt die Kurzanleitung oder wie? :D :D :D

jepp

Aber 4,61 m (!) Vorspannung, so lang ist die Kette doch gar nicht...

:D

Geh mal davon aus, dass die nicht die gleiche Sorgfalt darauf verwenden wie Du oder ich. Die Brücke runter ist an sich in 10 Minuten erledigt. Dann die obersten 3 Leitungen von der ESP runter, die ESP gelöst und eingestellt und wieder fest. Einmal drehen und testen, und das war es dann. Nochmal 10 Minuten um. Anschliessend die Ventilhaube runter, die Lehre aufgesetzt und geprüft. Ölschraube los, eingestellt und Schraube wieder drauf. Einmal drehen, testen, gut ist. Eine Stunde etwa. Anschliessend den ganzen Schmonz wieder zusammen, da müsste man mit 40 Minuten hinkommen. Sind alles zusammen etwa 2 Stunden. Wären nach den normalen Tarifen etwa 150 Euro mit neuen Ansaugdichtungen. Opel sieht für Prüfen und Einstellen der ESP 23 AW vor, Steuerzeiten prüfen und einstellen für sich 16 AW. Da die Vorarbeiten gleich sind, fällt da Einiges weg. Am Ende werden wohl etwa 30 AW übrig bleiben. 12 AW sind eine Stunde, liegt man bei etwa 2,5 Stunden, kommen die 200 Euro, die mir die Opel-Werkstatt genannt hat, also etwa hin. Und bedenke, die AW-Angaben sind Richtwerte. Wenn die Werkstatt sie überschreitet, kostet es ihr Geld. Liegen sie drunter, Deines. Und geh mal davon aus, dass die immer drunter liegen.

Grüssle

Jackson5

@jmlif

moin moin,

naja, hab meinen vor zwei wochen eingestellt und bin mit 6std

hingekommen....und meiner ist auch korrekt eingestellt :)

....also es geht auch schneller :)

@ jackson5

...2,5 std naja, ich glaub mal 3,5 bis 4 std von denen mechanikern die es schon mehrmals gemacht haben, sind realistischer !

 

gruß rené

Hi,

ich gehe mal davon aus, dass Du - wie viele andere Leidensgenossen hier auch - die Brücke schonmal runtergenommen hast. Wenn Du das gemacht hast, und den Viscolüfter runter hast, hast Du 80 % der Vorabeiten für die ESP erledigt. Wenn Du mal drüber nachdenkst, wie lange hast Du für die Brücke runter zu nehmen denn gebraucht? Das war keine Ewigkeit, oder? Und für die Steuerzeiten ist auch ein ganz erheblicher Anteil schon vorbereitet. Ich hab das letztes Jahr mit Dotti zusammen auch gemacht - zum ersten Mal wohlgemerkt - und wir waren in 6 scheisskalten Stunden - maximale Temperatur -2 Grad - fertig. Einschliesslich aller Vor- und Nacharbeiten, Anpassen des Dorns und noch einiger Dinge, die nicht die Regel sind. Es mag sein, dass ich mit 2,5 Stunden etwas optimistisch war, aber 4 Stunden sollte eine Werkstatt dafür nicht benötigen.

Grüssle

Jackson5

Hallo.

 

Eure Arbeit in Ehren, aber bei den Zeiten, wo ihr das macht kann man es nicht 100 % machen. Wie jimlif es schon schrieb, braucht man schon gute 12 bis 14 stunden für, habe es auch selber für gebraucht, weil es nie alles so klappt wie es sein sollte es gibt immer mal ein Problem.

 

MFG

@Alufelge 6

Wie du hast das auch schonmal gemacht, das sagste mir erst jetzt? Wann kann ich vorbeikommen und wir stellen das bei mir ein?

Was macht dein VFP läuft die sauber?

*liebguck*

braucht da jemand einstell werkzeug?? **mich mal so umgugg??

**duck und wech:D

gruss hannes

Zitat:

Original geschrieben von stoned opa

@Alufelge 6

Wie du hast das auch schonmal gemacht, das sagste mir erst jetzt? Wann kann ich vorbeikommen und wir stellen das bei mir ein?

Was macht dein VFP läuft die sauber?

*liebguck*

Habe ich dir das nicht erzählt beim letzten mal? Meine VFP läuft wieder super,aber er macht jetzt sein Donrösenschlaf.

Mfg

Ne hattest du nichts von gesagt, haste denn das entsprechende Werzeug alles da? Dann könnten wir das vielleicht wirklich in Angriff nehmen :)

Warum Dornröschenschlaf? Was ist denn los?

Bei Autozentrumwest leihe ich mir das immer Aus, die verleihen doch Werkzeuge. Mache diesen Winter paar Arbeiten am Omi, darum Dornröschenschlaf. Bin aber zu zeit am Projekt 2 dran was ich dir gezeigt habe muss bis ende des Jahres fertig werden. Wenn dann können wir das erst im neuen Jahr angehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Steuerzeiten und ESP einstellen???