ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Steuergerät Soundanlage

Steuergerät Soundanlage

Mercedes
Themenstarteram 10. Mai 2018 um 20:45

Hallo liebe SL Gemeinde.

Selbst ein markenfremder

(VOLVO Fahrer) habe ich hier trotzdem mal eine Frage zum Steuergerät meiner Frau..

Sie fährt 'nen R129 und hat Probleme mit dem Sound..

Erst sporadisch, nun dauerhaft, fällt der rechte Türlautsprecher aus.

Gibt es bei dem Steuergerät bekannte Probleme bzgl. kalter Lötstellen, und wenn ja, weiß jemand, welche das sind..?

Oder gibt es andere Tipps, woran der Ausfall des Lautsprechers liegen könnte..?

Vorerst mal vielen Dank für's Lesen.

Grüße

Stephan

20180510-201659
Ähnliche Themen
9 Antworten

Du hast ein Steuergerät für deine Frau??? Hätte ich auch gerne :-)))))

Sry, konnte ich mir jetzt nicht verkneifen.

Themenstarteram 10. Mai 2018 um 21:09

Zitat:

@DanPix schrieb am 10. Mai 2018 um 21:05:53 Uhr:

Du hast ein Steuergerät für deine Frau??? Hätte ich auch gerne :-)))))

Sry, konnte ich mir jetzt nicht verkneifen.

DANKE.. Wir liegen hier gerade fast auf auf dem Boden vor Lachen...! Frau incl....

Zitat:

@DanPix schrieb am 10. Mai 2018 um 21:05:53 Uhr:

Du hast ein Steuergerät für deine Frau??? Hätte ich auch gerne :-)))))

Der war wirklich gut!! Ich kann auch nicht mehr aufhören zu lachen ... :D:D:D

Welches Radio ist verbaut ? Becker ? 2Block Anlage ? Wo sieht man das Steuergerät, im Kofferraum links ?

Zu wenig infos !

Themenstarteram 11. Mai 2018 um 5:28

Zitat:

@Fitzcarraldo1 schrieb am 11. Mai 2018 um 00:42:42 Uhr:

Welches Radio ist verbaut ? Becker ? 2Block Anlage ? Wo sieht man das Steuergerät, im Kofferraum links ?

Zu wenig infos !

Becker.. Ansonsten mach ich mich mal schlau.

Hallo Stephan,

mit dem lapidaren Zusatz "rechter Lautsprecher defekt" im Kaufvertrag hatte ich 2016 meinen R129 gekauft. Nur stellte dieser Defekt bald einen ziemlichen Kostenaufwand bei der Fehler- und Teilesuche dar.

Bei mir ist das Becker Mexico 2000 (BE1460) verbaut. Das Problem lag leider in zwei Bereichen, im Verstärker und im Steuergerät des Soundsystems. Das Steuergerät (A129 820 0089) musste ich mir neu über EBAY besorgen, da war nichts mehr zu retten: Beim Schütteln hat man deutlich gehört, wie viele Teilchen sich darin schon "gelöst" hatten. Kostenpunkt des Steuergerätes war 289,- € und darum bewegen sich die Preise bei EBAY auch heute noch. Für den Verstärker musste ich länger suchen und wurde erst auf den USA-Seiten bei EBAY fündig. Zwar kostete das Teil nur 42,- € aber dafür auch ohne Funktionsgarantie. Und natürlich war es nach Eingang und Prüfung auch defekt. Allerdings reparabel: Für "lächerliche" 185,- € wurden in einer von mir inzwischen sehr geschätzten Werkstatt in Berlin Transistoren erneuert, kalte Lötstellen beseitigt und die "NF-Steuerung" repariert.

Der Klang aus allen Lautsprechern ist nun seit Juli 2017 sehr gut und alles funktioniert einwandfrei.

Vielleicht liegt es bei Dir nur am Steuergerät, ich drücke die Daumen. :)

 

Gruß

Der Berliner

Themenstarteram 12. Mai 2018 um 9:52

Na..

Das ist mal eine Aussage..

Sehr cool.

Bei uns ist das BE 4716 verbaut..

Habe mich mal bei Kleinanzeigen umgesehen.

Dort bietet jemand für 185,-€ das Steuergerät an.

Scheinbar hat er insges. 3 funktionsfähige anzubieten.

Werde mal einfach damit anfangen.

Und nebenbei Daumen drücken..

Ganz liebe Grüße nach Berlin (sofern es nicht nur ein Spitzname ist).

P.S. Komisch, aber auch bei "uns" im VOLVO S/C/V70I und 850er Forum kommen die fähigsten und ernsthaftesten Leute aus dem Raum Berlin..:D

20180512-095558

Nee, keen Spitzname. Icke bin wirklich von hier ... :D

Ein wenig relativieren muss ich meine Aussage leider noch. Auf dem zweiten Thread-Foto erkenne ich, dass das Autoradio Deiner Frau ein APS 30 ist. Das deutet auf ein MOPF-Fzg. hin. Mein 129er ist Bj. '92, sodass evtl. die von mir genannte Artikelnummer des Steuergerätes für Euren Bedarf falsch sein könnte. Bitte lass' das vor dem Kauf nochmal prüfen. Auf dem ersten Thread-Foto erkennt man unter dem Barcode leider keine numerisch logische (=passende) MB-Artikelnummer.

 

Gruß

Der Berliner

 

P.S.: Hättest Du es weit nach Berlin? Die erwähnte Werkstatt kann sowohl prüfen wie auch besorgen und installieren. Für den Fall, dass Du wie ich weniger der Bastler bist, wär's "eine Reise wert". ;) Bei Bedarf Kontakt-Info gerne per PN.

Themenstarteram 12. Mai 2018 um 17:13

Zitat:

@Concorde schrieb am 12. Mai 2018 um 17:03:06 Uhr:

Nee, keen Spitzname. Icke bin wirklich von hier ... :D

Ein wenig relativieren muss ich meine Aussage leider noch. Auf dem zweiten Thread-Foto erkenne ich, dass das Autoradio Deiner Frau ein APS 30 ist. Das deutet auf ein MOPF-Fzg. hin. Mein 129er ist Bj. '92, sodass evtl. die von mir genannte Artikelnummer des Steuergerätes für Euren Bedarf falsch sein könnte. Bitte lass' das vor dem Kauf nochmal prüfen. Auf dem ersten Thread-Foto erkennt man unter dem Barcode leider keine numerisch logische (=passende) MB-Artikelnummer.

 

Gruß

Der Berliner

 

P.S.: Hättest Du es weit nach Berlin? Die erwähnte Werkstatt kann sowohl prüfen wie auch besorgen und installieren. Für den Fall, dass Du wie ich weniger der Bastler bist, wär's "eine Reise wert". ;) Bei Bedarf Kontakt-Info gerne per PN.

Berlin.. Hmm.. Komme aus dem Kölner Raum..

Quasi fast umme Ecke..

Wir haben hier schon einen fähigen Schrauber..

Allerdings ist der ständig überbucht und mag sich nich so sehr um die Ersatzteilbeschaffung kümmern.

Habe aber bei Kleinanzeigen schon das passende Steuergerät gefunden..

Einbau sollte auch selbst machbar sein.. Sind ja alles Stecker..:D

Trotzdem herzlichen Dank für die "Einladung"..

Sollte ich mal in der Nähe sein, melde ich mich bestimmt.

Bin so alle zwei Jahre mal in Potsdam..

Da findet sich bestimmt mal die Zeit für n Käffchen und einen Plausch..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Steuergerät Soundanlage