• Online: 3.216

Mercedes G-Klasse W460 280 GE Test

12.05.2013 20:11    |   Bericht erstellt von Syncla

Testfahrzeug Mercedes G-Klasse W460 280 GE
Leistung 156 PS / 115 Kw
Hubraum 2717
HSN 0709
TSN 359
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 658000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 7/1984
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von Syncla 5.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes G-Klasse W460 anzeigen Gesamtwertung Mercedes G-Klasse W460 (1979 - 1993) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Bin gerade wieder auf der Suche nach solch einem Wagen#&#&#&#

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

Bin gerade wieder auf der Suche nach solch einem Wagen#&#&#&#

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + sehr stabil
  • - Steuer inzwischen hoch

Antrieb

5.0 von 5

Bin gerade wieder auf der Suche nach solch einem Wagen#&#&#&#

Galerie
Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + sehr moderater Verbrauch ohne Bleifuß
  • - mit Automatik am besten

Fahrdynamik

5.0 von 5

Bin gerade wieder auf der Suche nach solch einem Wagen#&#&#&#

Galerie
Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + super Handling auch in Kurven
  • - zu wenige offene Geländestrecken

Komfort

4.5 von 5

Bin gerade wieder auf der Suche nach solch einem Wagen#&#&#&#

Galerie
Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + immer Bodenkontakt
  • - Starrachsen poltern bei Kanten und Löchern

Emotion

5.0 von 5

Bin gerade wieder auf der Suche nach solch einem Wagen#&#&#&#

Galerie
Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Bestes Raumgefühl
  • - zu wenig Holzapplikationen in Serie

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Bin gerade wieder auf der Suche nach solch einem Wagen

Gesamtwertung: 5.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 5.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

13.05.2013 07:49    |    Batterietester135765

Genau selbiges Fahrzeug, auch in der Farbe hatte ich. Allerdings muss ich sagen das ich von der Motor und Getriebe (4 Gang) kombination nicht begeistert war. Der Verbrauch war einfach nur gigantisch :) Ansonsten im Gelaende wirklich eine Wonne. Werkstattseitig war extrem in den Kosten. Bei mir hatten sich beide Antriebswellen vorne verabschiedet sowie 2x die Benzinpumpe weil diese staendig der Witterung ausgesetzt war. Verkauft hab ich ihn mit ca 160.000 km weil das Getriebe geraeusche gemacht hat.

Wenn ich so ein Fahrzeug wieder mal kaufen soellte, dann nur als Automatik und mit Dieselmotor ;)