ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Stepway tieferlegen

Stepway tieferlegen

Themenstarteram 20. Juli 2010 um 18:19

Grüßt euch!

Suche nun schon seit einer Stunde im Internet. Leider bin ich noch genauso schlau wie davor. Also frag ich mal hier in die Runde. :D Habe mir einen Sandero Stepway geholt. Ist ein Traumwagen, nur eines stört mich, die Stelzen auf denen er steht. Nun, Tieferlegungsfedern gibt es ja zwischenzeitlich von genügend namhaften Herstellern. Nur wirft sich mir eine Frage auf: Der Stepway ist ja von Werk aus schon 20 mm höher als der "Standard" Sandero. Wie ist das nun wenn ich mir 30 mm Federn (tiefer auf keinen Fall) einbaue. Wird er 30 mm oder 50 mm tiefer. Ich gehe mal davon aus, dass es reale 50 mm sind (20mm von Werk und zusätzlich 30 mm die vom Standard Sandero gerechnet sind). Wenn dem mit den 50 mm wirklich so sein sollte, bekomme ich dann Ärger mit meinen jetzigen Stoßdämpfern, oder sind da bereits die "Standard-Sandero-Stossdämpfer" verbaut. Wenn dem so währe, könnte ich Ihn ja ohne Sorgen auf den Boden der Tatsachen holen :D Die 50 mm würden mich ja nicht stören. Ich finde die "Standard-Sandero" Tieferlegung ja optisch ganz gut. Mir geht´s in dem Fall eigentlich nur um die Stossdämpfer, die ich nicht in einem halben Jahr wechseln möchte.

Ich bedanke mich jetzt schon vielmals für die Aufmerksamkeit:D und für die Erleuchtung die Ihr mir hoffentlich bringen werdet.

Ähnliche Themen
18 Antworten

wenn 30mm angeboten sind, sind es am ende auch 30mm und keine 50mm, es werden ja die Federn gewechselt.

die Frage ist nur ob das die Stoßdämpfer lange mitmachen, für den Anfang bis 80000km halte ich das noch für möglich

tiefer als 30mm sollte man mit Seriendämpfern net gehen

Eibach ist einer der besten Anbieter für Federn

Themenstarteram 20. Juli 2010 um 18:53

Wenn ich das also richtig verstehe, sind beim Stepway die selben Federn verbaut, wie beim "normalen" Sandero. Liegen diese 20 mm Differenz dann an der Karosserie? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Denn bevor die doch die komplette Karosserie ändern, setzt man doch lieber etwas andere Federn ein. Oder fehlt mir hier das Verständnis für die Technik? :confused:

Für den Stepway an sich gibt es ja keine speziellen Federn. Nur für den Motor (1.6 MPI). Deshalb ja meine Frage, ob es dann auch wirklich nur 30 mm sind. Denn das währe dann ja fast die Standard Höhe vom "Standard-Sandero". Von daher daher hätte ich meine Frage wohl eher so stellen sollen: Was wurde beim Sandero Stepway geändert, dass er 20 mm höher ist der "Standard-Sandeo"? Wenn´s nun doch die Federn sind, und "Standard-Sandeo" Stoßdämpfer, hab ich am Schluss dennoch eine reale Tieferlegung von 50 mm. Da ja die Werte bei Eibach von den Standard Federn ausgehen und nicht von denen des Stepways. Berichtigt mich bitte, wenn ich mich grad irgendwie verrannt hab.

Einen extra höhergemachten Sandero kaufen und dann tieferlegen ?

Das ist wie der Typ, der Bananen schält, Salz drauf streut und sie dann aus dem Zugefenster schmeißt. Warum macht er das ? Ganz klar, er mag keine gesalzenen Bananen.

Sieht eher nach Fake von Manta Manni aus (lol)

Du wollen noch lange Antenne für Fuchsschwanz ?

lol

Themenstarteram 20. Juli 2010 um 19:42

Zitat:

Original geschrieben von Sparsamer

Einen extra höhergemachten Sandero kaufen und dann tieferlegen ?

Das ist wie der Typ, der Bananen schält, Salz drauf streut und sie dann aus dem Zugefenster schmeißt. Warum macht er das ? Ganz klar, er mag keine gesalzenen Bananen.

Sieht eher nach Fake von Manta Manni aus (lol)

Du wollen noch lange Antenne für Fuchsschwanz ?

lol

Bitte? Habe den Wagen wegen der Extras und der deutlich besseren Optik gekauft. Schon allein die schwarzen Frontscheinwerfer hat sonst kein Sandero. Nur die Höhe stört mich eben. Nicht vom Fahrgefühl her, sonder wenn ich es mir von aussen anschaue. Und wenn man was dagegen machen kann, werde ich das auch sicher tun ;) Lange Antenne hatter. Wegen der Beleidigung mit dem Fuchsschwanz dachte ich sei´s mit der Beerdigung des Calis endlich vorbei...

Edit: Wollte allerdings wirklich eine ernsthafte Antwort, wie das nun bei diesem Modell mit der Tieferlegung ist, sonst hätt ich kaum gefragt ;)

Kauf dir halt nicht erst ein Auto das so aussieht als könne es im Gelände fahren, dann musst du nachher auch nix teuer umbauen :confused:

Themenstarteram 20. Juli 2010 um 20:29

Wie gesagt. Die serienmässigen Extras und die Optik gefiel mir einfach. Nur dieses Hohe gefällt mir nicht. Wegen diesem Kriterium verzichte ich nicht auf ein Auto, dass mir zu 100 % zusagt. Und die 100 € sind es mir dann wert, einen schöneren Anblick zu geniessen.

Zitat:

Original geschrieben von camarero

Da ja die Werte bei Eibach von den Standard Federn ausgehen und nicht von denen des Stepways. Berichtigt mich bitte, wenn ich mich grad irgendwie verrannt hab.

du hast ein Denkfehler

die eibach federn sind federn die das Auto auf eine Höhe von 30mm absenken

da der Federteller der VA auf selber Höhe liegt wie beim Sandero wird ab da gemessen in Richtung Domlager, bei der Hinterachse ist das einfacher da wird die Schraubenfeder einfach so eingesetzt und die hat die Windungen die man für die 30mm benötigt

was man beachten muss ist, das die Federn für den Motor angepasst sind, sonst hast du ein negativ Keil (vorne höher als hinten)

die Stoßdämpfer und Federn unterschieden sich beim Stepway zum Sandero

Themenstarteram 21. Juli 2010 um 17:50

Zitat:

Original geschrieben von blackisch

die Stoßdämpfer und Federn unterschieden sich beim Stepway zum Sandero

Also "größere" Federn und Dämpfer mit mehr Aushub? Also müsste ich die Dämpfer wohl definitiv mit tauschen, auch bei nur 30 mm Eibach Federn, richtig?

Von Dacia bekomm ich keine Antwort, bei Eibach find ich kein Kontaktformular und KW sendete mir folgende Antwort, in der Sie auch nur Vermutungen aufstellen:

Zitat:

Sehr geehrter Herr ...,

wir freuen uns über Ihre Nachricht und dem damit verbundenen Interesse an unserem Produkt.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir ohne Anbauversuch keine 100% Freigabe erteilen können!

Wir vermuten aus der Ferne, dass an diesem Sondermodel bzw. Fahrwerk nicht nur andere Federn, sondern ebenfalls andere Dämpfer mit mehr Aushub verbaut sind.

Hierbei besteht die Gefahr, dass wir mit Tieferlegungsfedern somit keine Federvorspannung garantieren können.

Ich hoffe wir konnten Ihnen mit dieser Stellungnahme weiterhelfen und verbleiben,

mit freundlichen Grüßen / Best regards

Zitat:

Original geschrieben von Sparsamer

Einen extra höhergemachten Sandero kaufen und dann tieferlegen ?

Höhö, habe mich diesbezüglich auch etwas wundern müssen:D

Möchte nicht jemand seinen Sandero höherlegen? Dann könnten die beiden die Teile tauschen:)

Themenstarteram 23. Juli 2010 um 12:22

Tut mir ja leid, wenn ich das so sagen muss, aber frage mich echt, bei was für einen Herstelle ich gelandet bin. Die wissen selbst nicht, welche Teile Sie verbaut haben....

Zitat:

Sehr geehrter Herr xxx,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage vom 21. Juli 2010.

Nach eingehender Prüfung Ihres Anliegens durch unsere zuständige Fachabteilung können wir Ihnen mitteilen, dass Aufgrund der erhöhten Bodenfreiheit der Sandero Stepway nicht nur einen außergewöhnlichen SUV-Look bietet, sondern auch die Karosserieeigenschaften für einen Ausflug ins Grüne (allerdings ohne SUV Funktionen wie 4x4). Hier gehen also Funktionalität und Look Hand in Hand, was durchaus sinnvoll erscheint.

Zu den Federn oder Stoßfängern können wir leider nichts sagen, allerdings ist es natürlich aufgrund der höheren Bodenfreiheit und auch der Verwendung von 16 Zoll Alufelgen (statt 15 Zoll Stahlfelgen) doch wahrscheinlich, dass hier andere Federn zum Einsatz kommen.

Es tut uns leid Ihnen nicht wie gewünscht weiterhelfen zu können.

Für weitere Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Sie erreichen uns per Telefon unter der Rufnummer 01805 – 89 46 46 20 (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent/Min.) von Montag bis Donnerstag von 08.00 – 18.00 Uhr und Freitag von 08.00 – 17.00 Uhr oder per E-Mail unter der Adresse dacia.deutschland@dacia.de.

Wir helfen Ihnen sehr gern weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Direktion Qualität und Kundendienst

xxx

Sachbearbeiterin Kundenbetreuung

E-Mail: mailto:dacia.deutschland@dacia.de

Web: http://www.dacia.de

Telefon: 01805-89464620

Fax: 02232-737450

Brief: Renault Deutschland AG

Renault-Nissan-Str. 6-10

50321 Brühl

 

 

xxx

Renault Deutschland AG

Kundenbetreuung

Renault-Nissan-Str. 6-10

50321 Brühl

Tel.: +49 (0) 1805-89464620

Fax: +49 (0) 2232-737450

 

 

 

-----Ursprüngliche Nachricht-----

Von: xxx

Gesendet: Mittwoch, 21. Juli 2010 16:15

An: dacia.deutschland@dacia.de

Betreff: Sanderu Stepway Tieferlegung

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich möchte in meinen Dacia Sandero Stepway 1.6 MPI gerne einen Satz Tieferlegungsfedern verbauen lassen. Die Angeben zu der Tieferlegung beziehen sich allerdings immer auf den Sandero in Standard Ausführung. Da der Stepway nun aber von Werk aus 20 mm höherist, ist es schwer die passenden Federn herraus zu suchen. Deshalb gestatte ich mir folgende Fragen: Warum besitzt der Sandero Stepway 20 mm mehr Bodenfreiheit? Wurden andere Federn und evtl. auch andere Stoßdämpfer verbaut oder wurde an der Karosserie etwas geändert?

 

Ich bedanke mich schon im Vorfeld für Ihre Bemühungen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Erstens mal ist die Antwort von Ranault Deutschland...

Zweitens mal werden die nicht wissen, was ein Sanderu ist...

Drittens hast Du offensichtlich einfach das falsche Auto gekauft. Wenn Du was tiefergelegtes willst, ist ein höhergebautes eher kontraproduktiv.

Erstens mal ist die Antwort von :D Ranault :D Deutschland...

Zweitens mal werden die nicht wissen, was ein Sanderu ist...

Logisch das die bei Ranault :confused:

Wieso man sich aber einen Sandero Stepway, also einen SUV Verschnitt kauft, um den anschließend tieferlegen zu wollen, erschließt sich mir beim besten Willen nicht.

Themenstarteram 23. Juli 2010 um 15:33

Will doch nichts tiefergelegtes :o

Will ihn gerne etwas tiefer haben, so ca. auf Höhe des normalen Sandero. ;) Mir gefällt derzeit einfach der Anblick des hinteren Radkastens nicht. Würde ja auch gerne einfach die Federn + Stoßdämpfer vom normalen Sandero nehmen, nur weiß ich ja eben nicht ob das schon Abhilfe schafft, da ich nicht weiß welche Teile verbaut wurden ;) Und warum sollten die´s bei Renault nicht wissen? Ist doch ein und der selbe Hersteller...

schau im sandero forum, ich hab da was geschrieben, sogar mit Bildchen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Stepway tieferlegen