ForumCeed, ProCeed & XCeed
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Steinschlag Windschutzscheibe ProCeed GT

Steinschlag Windschutzscheibe ProCeed GT

Kia Cee'd pro_cee'd (JD)
Themenstarteram 10. August 2020 um 20:07

Hallo allerseits, vielleicht kann mir hier ja ein Fachmann eine Information vorab geben. Heute auf der AB machte es Peng und da war der Steinschlag im neuen Auto.

 

Jemand eine Idee anhand des Bildes, ob eine Reparatur möglich ist oder ein kompletter Scheibentausch ansteht ? Und Nein, ist nicht im Sichtbereich.

 

Vielen Dank vorab.

Asset.HEIC.jpg
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 10. August 2020 um 22:06

Auf Nummer sicher habe ich beide Seitenfenster geöffnet, bei dem Wetter ja kein Problem und Tesafilm 1x rundum die Frontscheibe geklebt von innen und außen.... Sicher ist sicher ;-)

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Steinschlag reparieren möglich wenn

Er sich außerhalb eines 20cm radius ums Lenkrad

Und mindestens 10cm vom scheibenrand befindet

und nicht größer als ein 2 Euro Stück ist.

Nachlesen kann man das zb auf der Webseite von carglass.

In jedem Fall nicht so lassen, dringt erstmal schmutz ein isses vorbei mit der Reparatur Möglichkeit

Themenstarteram 10. August 2020 um 20:20

Zitat:

@Ceed2020 schrieb am 10. August 2020 um 20:10:46 Uhr:

Steinschlag reparieren möglich wenn

Er sich außerhalb eines 20cm radius ums Lenkrad

Und mindestens 10cm vom scheibenrand befindet

und nicht größer als ein 2 Euro Stück ist.

Nachlesen kann man das zb auf der Webseite von carglass.

In jedem Fall nicht so lassen, dringt erstmal schmutz ein isses vorbei mit der Reparatur Möglichkeit

Dank Dir für die schnelle Antwort.

 

Carglass Regeln erfülle ich ;-) Aber höre mir mit denen auf, voll die Probleme dort schon 2x gehabt.

 

Was mir Sorgen macht, ist der halbrunde Kreis der im Inneren ist. Außen ist wirklich nur minimal.

Naja gibt ja noch reichlich andere die sowas machen. Allerdings freie Werkstatt, da kommt dann meist doch einer von carglass vorbei.

Auf jedenfall die Stelle mit Tesafilm zukleben bis zur Reparatur. Halt Schmutzpartikel raus.

Aber von außen zu kleben.....

hihi

Themenstarteram 10. August 2020 um 22:06

Auf Nummer sicher habe ich beide Seitenfenster geöffnet, bei dem Wetter ja kein Problem und Tesafilm 1x rundum die Frontscheibe geklebt von innen und außen.... Sicher ist sicher ;-)

Reparatur bedeutet aber nicht, dass man nichts mehr sieht. Evtl. überlegen was eine Teilkasko ohne 150.- Selbstbeteiligung mehr kostet.

Bei mir hat ein Wechsel von Vollkasko mit 300.- SB und Teilkasko mit 150.- SB auf

Vollkasko mit 150.- und Teilkasko mit Null SB gerade mal 20 Euro mehr im Jahr ausgemacht.

Hallo,

 

soll er jetzt erst noch den Versicherungstarif wechseln und dann den Schaden angeben? Ich glaube solche Tipps sind nicht unbedingt angebracht.

 

Zum Schaden selbst. Mit sowas bin ich 5 Jahre herum gefahren und bin damit zweimal durch den TÜV gekommen. Mein Benz war ein Steinschlagmagnet, ich hatte auch noch weitere Einschläge in der selben Scheibe. Da passiert nichts.

Man kann so ein Scheibenpflaster drauf kleben und es dann verfüllen lassen. Spart allen viel Geld.

Also ich finde es nicht so gut, wenn man hier sicherheitsrelevante Tipps gibt. Ich würde nicht so dauerhaft fahren wollen und es auf jeden Fall von einem Fachmann prüfen lassen, da ich es nicht beurteilen kann. Klar will der wahrscheinlich eine neue Scheibe einbauen, aber es gibt ja auch ehrliche Profis. Muss natürlich jeder selbst entscheiden.

Verdreht mir mal nicht das Wort im Mund. Wo steht da was von Tarif wechseln und dann den Schaden angeben?

Zitat:

@Megitsune schrieb am 11. August 2020 um 07:55:28 Uhr:

Hallo,

soll er jetzt erst noch den Versicherungstarif wechseln und dann den Schaden angeben? Ich glaube solche Tipps sind nicht unbedingt angebracht.

Zum Schaden selbst. Mit sowas bin ich 5 Jahre herum gefahren und bin damit zweimal durch den TÜV gekommen. Mein Benz war ein Steinschlagmagnet, ich hatte auch noch weitere Einschläge in der selben Scheibe. Da passiert nichts.

Man kann so ein Scheibenpflaster drauf kleben und es dann verfüllen lassen. Spart allen viel Geld.

Na das ist ja ne Leistung. Mit Stein Schlag kommst auch durch den TÜV, nur mit nem riss nicht.

Warum bitte soll man keine Sicherheit relevante Tips geben. Diese anzunehmen oder auch nicht muss er selbst entscheiden

Hallo,

 

ich meinte damit ja nur, dass er sich keinen Stress machen sollte und den Schaden reparieren lassen sollte.

Die plötzlich platzende Scheibe gibt es nur in der Werbung, auch wenn jetzt gleich ganz viele schreiben werden, dass es ihnen schon selbst passiert ist oder sie jemanden kennen bei dem es so war.

Gibt zu viele Horrorgeschichten darüber.

Also einfach verfüllen lassen und gut ist. Die Voraussetzungen sollen dafür ja erfüllt sein.

Platzen nicht, aber durch Erschütterungen kann da schnell ein Riss draus werden.

Mir ist aus einem Steinschlag mal ein kompletter Riss geworden, als ich die Motorhaube etwas fest zugemacht habe. (War aber auch die große Haube einer C-Klasse)

Hallo,

 

daher habe ich ja auch gesagt, dass er sich das verfüllen lassen sollte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Steinschlag Windschutzscheibe ProCeed GT