ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Staunässe im Auto

Staunässe im Auto

Themenstarteram 21. November 2005 um 21:29

Hallo!

Ich werde meinen neuen Corsa das erste Mal über den Winter bringen und sehe jetzt schon Schwierigkeiten:

Meine Scheiben sind total nass und zwar von innen. OK! Kenne ich aus dem A-,B-Corsa nicht anders! Ich hab sie alle gehabt! :-)

Aber irgendwie ist das in meinem C extrem. Weis irgendjemand eine kleine Abhilfe?! Die Lüftung im Kofferraum ist nicht zugestellt oder sonstwie zu, Klima hat er nicht. Nur soviel dazu!

Ähnliche Themen
29 Antworten

heiz mal den Innenraum ordentlich auf und mach das Fenster ein stück auf, damit die feutigkeit raus kann...

und guck, ob deine Fußmatten nass sind. dann nimm sie raus und trockne sie irgendwo

Bei mir hat ein neuer Innenraumfilter Wunder bewirkt.

Vielleicht noch irgendwelche nassen Lappen oder ähnliches im Auto verstaut?

Habe ich heute morgen auch gezeigt bekommen, dass ich noch den Putzeimer im auto vergessen hatte.. Meine Scheibe war demnach von innen gefrohren... Nachher erst mal aus packen. :)

 

Edit: Upps... naja das kommt vom schnelltippen.. hehe.. Danke für den Hinweis.. *g*

ROFL

@darksunessen

Änder mal bitte den einen Buchstaben in deinem letzten Satz. *g*

Das doch etwas anstößig. :D:D

Zitat:

Original geschrieben von DarkSunEssen

Meine Scheide war demnach von innen gefrohren... Nachher erst mal aus packen. :)

Hast du den auch kalte Füße??? :D

Themenstarteram 22. November 2005 um 10:32

@wendigo2002

Das sollte man sowieso ab und zu machen oder? War da nicht auch was mit Schimmelsporen etc. die sehr gut für die Gesundheit waren? Da gabs doch mal was beim Sat1-Automagazin?!

Was hat denn der Filter gekostet? Mit Einbau? Selbsteinbau?

Um ein Euro müsste das gewesen sein für den kauf eines Filters. Einbaun kannst den auch selber ist nicht schwer.

@GriffeyJF

Machen die bei jeder Inspektion direkt mit. Ich hab den schonmal zwischendurch getauscht. Der ist bei immer recht schnell zu. (Genauso wie der normale Luftfilter) Duch die Autobahnfahrten sammelt Sich da viel Dreck und Ruß (vermute mal von den LKW´s). Nach ca 15 - 20tkm geht da nichts mehr. Macht sich durch extrem beschlagene Scheiben bemerkbar. Also bei ATU kostet der normale um die 10€ und der Aktivkohlefilter um die 20€. ich glaube aber man muss noch unterscheiden ob man KLima hat oder nicht. Am besten einfach bei Opel vorbeifahren. (denke mal der ist dort auch billiger)

Wenn nich legste dir mal ne alte Zeitung unter die Fußmatte

Themenstarteram 22. November 2005 um 16:36

Sagen wir mal, ich kaufe mir einen neunen Filter, wie baue ich den ein? Was das Schrauben selbst angeht, kenn ich mich nur mit Musik aus... ;-)

Wenn du eine Klimaanlage hast kann die dir auch beim Entfeuchten der Luft helfen... Habe die im Winter teilweise sogar öfter an als im Sommer ;)

GriffeyJF schrieb

Zitat:

, Klima hat er nicht. Nur soviel dazu!

Gruss Haribo11]

Zitat:

Original geschrieben von Nighthawk167

heiz mal den Innenraum ordentlich auf und mach das Fenster ein stück auf, damit die feutigkeit raus kann...

Und das würde ich net machen weil wenn es drausen feucht ist, wie eigentlich immer im Winter ist es im Auto noch feuchter.

Einfach die Heizung voll auf bevor man des Auto abstellt so des es schön warm drinnen wird. Die feuchte Luft drückt es hinten schon raus.....

Themenstarteram 22. November 2005 um 22:26

Also das mit den Zeitungen kann ich nur empfehlen! Mein Auto sieht zwar gerade aus wie ein blauer Mülleimer von innen, dafür ist jede Scheibe wunderbar klar! Ich habe die Zeitungsblätter auf allen Sitzen, Fussmatten und auf der Hutablage verteilt. Hat wirklich Wunder gewirkt!

Besten Dank!

Deine Antwort
Ähnliche Themen