ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Auto quiescht?

Auto quiescht?

Themenstarteram 22. Juni 2006 um 6:45

gestern hat auf einmal mein auto gequietscht, wenn ich es hab rollen lassen.

Sobald ich auf der Bremse oder aufm Gas war hats aufgehört, woran kann das liegen?

Geräusch kam aus der Nähe der linken Radkästen.

Ähnliche Themen
20 Antworten

Es könnte eventuell sein das du etwas Dreck an den Bremsen hast der quitscht und deswegen ist es auch weg wenn Du auf die Bremse trittst.

Eventuell einfach mal die Bremsen Reinigen.

Themenstarteram 22. Juni 2006 um 9:05

hm ich versuchs mal.

das komische war, heute früh als ich in die Arbeit fuhr war kein quietschen zu hören. Mal schaun wies heut nachmittag aufm nach hause weg wird

hi,

kann wohl daran liegen, dass sich zwischen der Bremsscheiben und den Bremsklötzen Bremsstaub angesammelt hat. Wenn du nun bremst oder einfach nur langsam fährst ist dieses nervige quitschen deutlich zu hören. Das liegt daran dass aufgrund des Bremsstaubs die Bremsklötze nicht in ihrer Ausgangsposition zurück können, da der Bremsstaub dieses ein wenig blockiert und somit den Klotz samt Staub an der Scheibe schleifen lässt.

... könnte daran liegen ...

ciao

Ist ein typsiches Problem von den 1,8 und auch andern kleinen Autos mit Scheiben hinten. Bremstaub, Rost oder ähnliches setzt sich da fest. Hab auch schon die Scheiben fast kostenlos getauscht bekommen letztes Jahr, jetzt kommt das Problem langsam auch wieder. Mein Nachbar hat das selbe Thema auch mit seinen Toyoto(Werkstattbesitzer), der sagt das seh häufig vor kommt.

Leider hab ich das Problem wieder bekommen, allerdings kommts bei mir nur wenn man schneller in eine Linkskurve fährt. Muß mal wieder zerlegen und reinigen.

Hallo

 

Vielleicht ist dein Auto noch nicht bezahlt.:D;)

 

MFG Payne

Zitat:

Original geschrieben von PAYNE1982

Hallo

 

Vielleicht ist dein Auto noch nicht bezahlt.:D;)

 

MFG Payne

was willst damit sagen ?

mhm... kenn ich nur zu gut... bei mir kommts öfters mal vor wenn die vorderen bremsen heiss sind und es draussen warm ist und ich leichte Kurven fahre. Hatte dass schon nach dem Occasion-Autokauf im Sommer vor 2 Jahren und bekam nachdem ich das Problem erklärte sofort neue Bremsklötze. Leider ist es dieses Jahr wieder gleich wie damals. Was bei mir meist ein wenig hilft... beim Autowaschen einfach Bremsen mitwaschen (ohne Seifenwasser). Ist allerdings keine richtige Lösung und wenns dich nervt schon gar nicht. Glaube das Problem haben noch einige... auch ein Freund von mir... nur viel lauter als ich. Ich würd mal bei wenns dich stört bei einer Garage verbeigehen und Fragen, ob sie eine Idee haben oder einfach mal gucken könnten ob eventuell auch die Bremsen total schmuzig sind...

Themenstarteram 23. Juni 2006 um 20:17

hmm das Thema scheint sich bei mir erledigt zu haben. hab nichts dran gemacht und am nächsten Tag war auch nichts mehr zu hören. Und er klingt wieder einwandfrei

das ist bei mir aber nicht immer so komischer weise. Vor allem Nässe ist oft das Problem.

Original geschrieben von Hankofer

 

was willst damit sagen ?

_________________________________________________

 

Hallo

 

Man sagt doch immer wenn die Schuhe quietschen beim laufen seien sie noch nicht bezahlt und ich bezog es halt aufs Auto, weil es ja auch quietscht.

Verstanden!;)

 

MFG Payne

hallo hatte das selbe problem.

der grund war einfach das die bremsbeläge runter waren ,

anstatt der kontrollleuchte hat opel anscheinend die mechanische variante eingebaut ein kleines metallstück schleift dann nämlich an der bremsscheibe und das verursacht das quietschen

Zitat:

Original geschrieben von micha0269

hallo hatte das selbe problem.

der grund war einfach das die bremsbeläge runter waren ,

anstatt der kontrollleuchte hat opel anscheinend die mechanische variante eingebaut ein kleines metallstück schleift dann nämlich an der bremsscheibe und das verursacht das quietschen

Nein das wirds ganz sicher nicht sein. Wenn du oben genau gelesen hast, dann quietscht der Wagen beim Rollen ... wenn er auf die Bremse bzw. Gas geht, dann quietschts nich mehr, was ja deiner Aussage wiederspricht.

Auf dem letzten Stück der Bremsbeläge wird ein Material verwendet, dass das quietschen verursacht (beim bremsen!) damit der Fahrer merkt, er muss bald mal wieder wechseln

Themenstarteram 10. Juli 2006 um 6:34

Also das Problem ist wieder da, fast jeden Tag.

Ich fahr los und es ist nichts. Dann nach ner weile fängt er an zu quietschen. egal bei welcher geschwindigkeit. gestern quietschte er mehr in der rechts kurve, heute früh mehr in der linkskurve. Beim Bremsen war das geräusch mal wieder weg.

Woran liegt es nur. bin voll am verzweifeln. Lieg es womöglich an der Spurverbreiterung?

Aber was soll ich da nur machen?

1. Die Beläge sind runter ,also nachschauen .Opel hat so einen mech. Verschleissanzeige drin , wenn der Belag runter ist quietscht das .

2. Beläge sind in Ordnung ,ausbauen und die Rückseite mit Kuperpaste dünn bestreichen .

3. siehe http://www.motor-talk.de/showthread.php?...

Gruss Haribo11

Deine Antwort
Ähnliche Themen