ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Starterbat, die auch für hinten geht

Starterbat, die auch für hinten geht

Themenstarteram 19. November 2006 um 22:21

Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einer Zusatzbatterie für meinen Kofferraum.

Meine Starterbatterie ist zwar noch in ordnung, aber sie ist auch schon 6 jahre alt.

deshalb suche ich eine Batt, die ich vorne verbauen kann, falls meine jetzige das zeitliche segnet.

hat da jemand ne idee?

Das problem ist ja, dass sie nicht so hoch sein darf.

hab am we mal so grob übergemessen und bin auf eine Höhe ca. 16 cm gekommen.

hab bisher keine gefunden, die so flach war.

darf man wartungsfreie batterien im Innenraum verbauen? oder müssen die noch speziell sein? wegen ausgasen meine ich...?

Ähnliche Themen
18 Antworten

Theoretisch kannste jede Batterie vorne und hinten benutzen, egal ob Gel, Säure, AGM...

Gut eignen tut sich dafür z.B. die Exide XTreme.

Die darf man auch im Innenraum verbaun und per Post verschicken.

Auf der HP von Exide gibt es sogar eine Suche für das jeweilige Automodell:

http://www.exide.at/index.php?option=com_wrapper&Itemid=55

Ich werde mir die auch holen, ich rätsel nur gerade welche maximal rein passt (Siehe ein paar Threads weiter unten).

Gruß

Kebap11

Themenstarteram 19. November 2006 um 22:41

Danke für den Link

die Exide Xtreme habe ich auch schon gesehen.

hat ne höhe von 17,5cm. könnte vielleicht gerade so passen..

aber der Hans ausm Car Audio Forum sagte die wäre was für "Weicheier". was immer er damit meinte..

von der Breiter her geht schon was.

hab bei ebay die mit 60Ah gesehen.

Ja ja, dem Hansi darfste net alles glauben, obwohl seine Meinung ja die einzig richtige ist. ;) :D

Das bei Ebay auf dem Foto ist aber die XXL (vorgänger).

Ich würde/werde mir die bei Batterie Siems bestellen, dort sind die noch bis Ende des Jahres im Angebot.

Ich weiß nur nicht welche maximal reinpasst.

Es geht schon etwas mehr als die von Exide empfohlene XC03.

Gruß

Kebap11

Themenstarteram 19. November 2006 um 23:08

ui, die Preise sind ja klasse.

Also, wenn die XC03 passt, dann passt auch die XC08

die ist nur breiter. von der breite her gehen locker 28cm. das hat die originale auch...

aber wäre die X-tra nicht besser? Der Kaltstrom ist höher...

die würde aber bloß bis 65Ah gehen...

Was jetzt der genau der Unterschied zwischen der Xtra und der XTreme ist weiß ich auch net, die Xtreme wird halt meistens (u.a. beim Car-Hifi) empfohlen.

Der eiskalt ausm Car Audio Bereich hier hat ja zwei von den XTreme.

Zitat:

Original geschrieben von Nighthawk167

Also, wenn die XC03 passt, dann passt auch die XC08

die ist nur breiter. von der breite her gehen locker 28cm. das hat die originale auch...

Bist du dir da sicher ??

Also meine Batterie ist keine 28cm breit, und laut meinem Lineal passt die geschätzt auch nicht ganz in die Aufnahme rein !?!

Die XC06 würde denke ich passen, aber bei der XC08 bin ich mir da nicht ganz so sicher.

Gruß

Kebap11

Zitat:

Original geschrieben von Kebap11

Theoretisch kannste jede Batterie vorne und hinten benutzen, egal ob Gel, Säure, AGM...

ja, funktionieren tut sie vorn wie hinten, erlaubt ist es allerdings nicht. Erlaubt sind nur Trockene Batterien, also solche mit eingedicktem Elektrolyt. Ist zum beispiel bei Gel Batterien gegeben.

Säurebatterien sind nicht erlaubt, die Gasen, auch wenn sie wartungsfrei sind. Beim Laden und Entladen kann so in deinem Auto knallgas Entstehen und dann reicht ein kleiner Funke um das Gemisch zu Zünden, und was Dann mit Dir und Deinem Auto passiert möchtest Du nicht erleben, das kannst Du mir glauben ;)

was AGM Batterien sind weiß ich nicht, wenn mir wer sagt wofür die Abkürzung steht kann ich Dir dazu aber bestimmt auch ne Info geben.

MfG

Trossi

Themenstarteram 20. November 2006 um 0:08

@Kebap11

okay. jetzt hast du mich verunsichert. ich ziehe also alles zurück.

Bin zwar der Meinung, dass ich 28cm gemessen habe, aber da kann ich mich ja jetzt auch irren. werde das am WE nochmal prüfen

ISt auch die Frage, was die Lima so leisten kann. hab leider keine Ahnung wieviel Ampere die rausschmeißen kann...

 

@Trossi

Genau sowas habe ich befürchtet...

 

Also hat sich die X-Treme für den Kofferraum erledigt?

hab grad mal ne Mail an Exide geschrieben. mal gucken was die dazu sagen...

Edit:

War grad mal auf der deutschen Exide Seite. die sind leider noch nicht so aktuell. da ist noch ne Beschreibung der XXL drin.

Dort steht, dass bei der keine Säuredämpfe austreten...

dann sollte es ja bei der neueren auch so sein..

die frage ist nur, ob der TÜV mir das glaubt, wenn ich ihm das sage...

Ist ja eigentlich egal was die LiMa schafft (ich glaube 70A), dauert halt nur ev. etwas länger bis se voll ist.

Die deutsche Seite ist wirklich nicht gerade aktuell, guckst du besser auf der Ösi-Seite:

Exide.at

Säurebatterien die nicht gasen gibt es nicht.

Man kann diese aber trotzdem im Innen-/Kofferraum verbauen, man muss dann nur für eine ordentliche Entlüftung sorgen soweit ich weiß. Dann klappt es auch beim TÜV.

Und poste dann mal was die von Exide dazu sagen.

Zitat:

Original geschrieben von trossi

ja, funktionieren tut sie vorn wie hinten, erlaubt ist es allerdings nicht. Erlaubt sind nur Trockene Batterien, also solche mit eingedicktem Elektrolyt. Ist zum beispiel bei Gel Batterien gegeben.

Säurebatterien sind nicht erlaubt, die Gasen, auch wenn sie wartungsfrei sind.

Das ist so nicht ganz korrekt, wenn mann für eine ordentliche Entlüftung sorgt dürfen auch Naßsäurebatterien im Innenraum verbaut werden.

Zitat:

Original geschrieben von trossi

was AGM Batterien sind weiß ich nicht, wenn mir wer sagt wofür die Abkürzung steht kann ich Dir dazu aber bestimmt auch ne Info geben.

AGM = Absorbent Glass Mat

Klick mich!

Gruß

Kebap11

Themenstarteram 20. November 2006 um 14:37

genau das hat mir ein Herr von Exide auch geschrieben.

Ich könnte sie hinten verbauen, müsste aber einen Abgasschlauch montieren.

da hinten ja auch die überdruckentlüftung für die Airbags ist, könnte man das ja realisieren.

Ich frage mich nur, wie ich den abgasschlauch an der Batterie bekommen soll. Weil, wo treten die Gase aus?

Hab das den Herrn von Exide auch gefragt, bisher hat er aber noch nicht geantwortet...

Die Batterien haben meist eine zentrale Entlüftung, oft direkt mit einer Möglichkeitkeit ein Schlauch anzuschließen.

Schau dir mal hier das Prospekt der XTreme an:

Exide Extreme Prospekt

Dort ist das auch beschrieben mit dem zentralen Entgasungssystem.

Ich werde auch mal heute oder spätestens morgen meine Batterie ausbauen um nachzumessen was reinpasst.

Gruß

Kebap11

Wenn keine Entgasungsöffnung da ist muss durch "durchzug für Entlüftung gesorgt werden, und das wird dann ekelig im Winter ^^ Alternativ STellst Du das Ding in die Reserveradmulde, und machst vorn und hinten in die Mulde Luftköcher und machst sie nach oben hin zu, sonst friest Du ;)

MfG

Trossi

So, war gerade mal unten am Auto um nachzumessen was vorne reinpasst.

Hab die Batterie ausgebaut und genau Maß genommen.

Breite und Höhe jeweils 175mm war ja klar, und von der Länge sollte doch eine Batterie von 280mm Länge reinpassen.

Wird zwar etwas eng mit der Ecke vorne rechts unten, sollte aber hinhauen.

Ich werde mir dann einfach mal die XTreme XC08 bestellen.

Gruß

Kebap11

Themenstarteram 20. November 2006 um 18:08

okay, dann sag bescheid, ob die passt. bin sehr gespannt:)

der Exide Mensch hat sich noch einmal gemeldet. er sagte, dass man einen Abgasschlauch und ein Winkelknie bei Exide bekommen kann. Er würde mir aber trotzdem die Maxxima empfehlen...

scheint also so, als ob ich die hinten verbauen kann...

Dass die Maxxima besser wäre, ist mir auch klar...

Klar ist die Maxxima besser, aber auch mehr als doppelt so teuer wie die Xtreme.

Außerdem wirst du mit der Maxxima beim Einbau Probleme bekommen wenn du sie nach vorne verlagern solltest,

da die Maxxima eine Höhe von 200 bzw. 206mm hat.

Wenn ich die XC08 habe werde ich dann mal berichten.

Gruß

Kebap11

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Starterbat, die auch für hinten geht