ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Start / Stop codieren lassen?

Start / Stop codieren lassen?

BMW 5er F07 GT
Themenstarteram 20. Januar 2014 um 17:25

Hallo!

Kurze Frage:

Ich fahre einen F07 aus Anfang 2009. Ich habe ihn gebraucht vor 10 Tagen beim BMW Händler gekauft.

Eine Start / Stop Automatik hat er scheinbar nicht. Zumindest bleibt der Motor immer an.

Gibt es die möglichkeit die nachzucodieren? Wenn ja, wie und wo?

Bringt ja vom Sprittverbrauch schon etwas und weil ich jeden Tag ca. 40 Min. Stadtverkehr habe (wo ich alle paar Meter an ner Ampel anhalten muss) wäre das für mich schon interessant.

Beste Antwort im Thema

Ergänzend hier mal weitere mögliche Abschaltverhinderer der ASSF (Auto-Start-Stop-Funkt.):

Klimatisierungsanforderungen:

- Klimaautomatik: MAX-AC-Taste gedrückt

- Klimaautomatik: Defrost-Taste gedrückt (Anforderung zur Defrostung der

Frontscheibe)

- Klimaanlage: hohe Gebläsestufe und niedrige Gebläseausblastemperatur und

Kompressortaste gedrückt

- Klimaanlage: hohe Gebläsestufe und Luftverteilung auf Frontscheibe gerichtet und

Kompressor angesteuert

- Außentemperatur unter3 °C und bei aktivierter Klimaanlage > 30 °C

- Motorkühlmitteltemperatur unter einem bestimmten Wert (abhängig von Motorvariante

ca. 20 - 50 °C)

- Aktivkohlefilter muss gespült werden

- Motordrehzahl > 900 1/min

Batteriezustand:

- Ladezustand zu niedrig

- Bestimmung Ladezustand nicht plausibel

- Batterietemperatur zu hoch (ca. 50 °C)

- Startspannungseinbruch beim vorherigen ASSF-Start zu niedrig

- Unzureichender Bremsunterdruck

- Lenkradbewegungen des Fahrers

- Fahrzeug rollt

 

Quelle: BMW

 

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Also ich würde das auf keinen Fall machen lassen, bin kein Freund von Start/Stop. Sparen wird man sowie so nichts, denn das codieren (falls es überhaupt geht) kostet etwas und dann wird auch bestimmt das eine oder andere Bauteil, früher als normal verschleisen bzw. den Geist aufgeben, wo wieder Reparaturkosten entstehen.

Zitat:

Original geschrieben von Prätorianer

Hallo!

Kurze Frage:

Ich fahre einen F07 aus Anfang 2009. Ich habe ihn gebraucht vor 10 Tagen beim BMW Händler gekauft.

Eine Start / Stop Automatik hat er scheinbar nicht. Zumindest bleibt der Motor immer an.

Gibt es die möglichkeit die nachzucodieren? Wenn ja, wie und wo?

Bringt ja vom Sprittverbrauch schon etwas und weil ich jeden Tag ca. 40 Min. Stadtverkehr habe (wo ich alle paar Meter an ner Ampel anhalten muss) wäre das für mich schon interessant.

Die Start-Stop-Automatik lässt sich nicht einfach so dazu kodieren. Das Start-Stop-System ist hochgradig mit vielen anderen Steuergeräten vernetzt und ist daher nicht einfach so von Kodierer "herzauberbar".

Erstmal falsches Forum, aber nicht so schlimm. 

Die Start/Stop-Automatik funktioniert normalerweise auch erst bei Temperaturen über 3 Grad. 

Desweiteren muss die Batterie ausreichend geladen sein. 

Also evtl. hast du sie ja, nur sie arbeitet momentan nicht wegen genannter Gründe. 

 

Ergänzend hier mal weitere mögliche Abschaltverhinderer der ASSF (Auto-Start-Stop-Funkt.):

Klimatisierungsanforderungen:

- Klimaautomatik: MAX-AC-Taste gedrückt

- Klimaautomatik: Defrost-Taste gedrückt (Anforderung zur Defrostung der

Frontscheibe)

- Klimaanlage: hohe Gebläsestufe und niedrige Gebläseausblastemperatur und

Kompressortaste gedrückt

- Klimaanlage: hohe Gebläsestufe und Luftverteilung auf Frontscheibe gerichtet und

Kompressor angesteuert

- Außentemperatur unter3 °C und bei aktivierter Klimaanlage > 30 °C

- Motorkühlmitteltemperatur unter einem bestimmten Wert (abhängig von Motorvariante

ca. 20 - 50 °C)

- Aktivkohlefilter muss gespült werden

- Motordrehzahl > 900 1/min

Batteriezustand:

- Ladezustand zu niedrig

- Bestimmung Ladezustand nicht plausibel

- Batterietemperatur zu hoch (ca. 50 °C)

- Startspannungseinbruch beim vorherigen ASSF-Start zu niedrig

- Unzureichender Bremsunterdruck

- Lenkradbewegungen des Fahrers

- Fahrzeug rollt

 

Quelle: BMW

 

Der F07 dürfte noch keine Start-/Stop Automatik haben. In diesem Baujahr gab es die noch nicht bei Automatik-Fahrzeugen.

Es kommt auch drauf an welcher Motor verbaut ist in dem Fahrzeuge.

MfG

Mike

Zitat:

Original geschrieben von e30lion

Der F07 dürfte noch keine Start-/Stop Automatik haben. In diesem Baujahr gab es die noch nicht bei Automatik-Fahrzeugen.

Es kommt auch drauf an welcher Motor verbaut ist in dem Fahrzeuge.

 

MfG

Mike

Wo schreibt er denn, dass er nen Automatik fährt?

Oder gab's die 5er damals nur als Automatik? Keine Ahnung. 

Ansonsten hast du natürlich recht, bei Automatik-Fahrzeugen gab es das damals noch nicht. 

 

Edit: Aber er wird hier sowieso nicht mehr reinschauen, da er im 5er-Forum auch nachgefragt hat. 

Den F07 gibt es nur mit Automatik von BMW. Auch nicht in einem anderem Land oder sonst wo.

MfG

Mike

Hi,

die Start/Stopp-Automatik kann aktiviert und deaktiviert werden.

Falls die bei dir nur nicht aktiviert ist, kannst du sie aktivieren lassen (z.B. hier: http://www.carland.me/coding.php?model=f10 )

Oder du könntest auch selbst diese Codierung vornehmen, ist nicht sonderlich schwer.

Dazu benötigst du folgenden Artikel:

http://www.obdexpert.de/.../19-bmw-enet-e-sys-ethernet-interface.html

(Keine Sorge, da wirst du nicht im Regen stehen gelassen, du kannst davon ausgehen, dass du das damit hinbekommst)

Gruß

ratsplayer

Und du meinst, er kann da einfach was codieren (lassen), was es damals noch nicht gab?

In deinem Link ist auch nur die Rede von der Memory-Funktion oder der Deaktivierung und nicht von der Aktivierung bei Nichtvorhandensein.

Und einfach mal so schnell selbst programmieren mit E-Sys oder ISSS/ISID kann ich mir auch nicht vorstellen.

am 18. März 2014 um 14:59

Versteh ich gerade nicht so recht... :D

Wenn das Fahrzeug noch keine SS-Automatik haben sollte, kann man die mangels der benötigten Voraussetzungen auch nicht nachcodieren. So wurde mir das seinerzeit jedenfalls gesagt.

Mein 3'er Cabby hat SS-Automatik, aber die lässt sich auch völlig problemlos mittels Schalter am Schaltzentrum ausschalten. Hier wird man dann sicher auch dauerhaft Deaktivieren können.

Wenn es möglich wäre, würde die Nachrüstung soviel kosten, dass du die nächsten 20 Jahre damit fahren müsstest, um mit dem Verbrauchsvorteil die Nachrüstkosten auszugleichen :D

Also ich hatte die Start/Stop die ersten Wochen/Monate eigentlich immer an. Es hat mich aber irgendwann so genervt, dass ich es jetzt immer direkt nach dem Motorstart ausschalte (ich weiß, dass kann man codieren lassen ;) ....).

Der Verbrauch wurde übrigends nachweislich nicht höher! ;)

Ich denke sogar, auf langfristig gesehen schadet die S/S gewissen Teilen im Auto...

Ich bin froh, dass ich sie aufgrund der Automatik nicht habe.

 

Aber bei 2,1t Leergewicht würd ich auch nach jedem Strohhalm greifen, um Sprit zu sparen:D:D

 

;)

am 18. März 2014 um 21:55

Ich hab sie und benutz sie eigentlich nicht, außer mal am DriveIn bei McDoof, falls es etwas schleppend voran geht... :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen