ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Star Diagnose / Codierung

Star Diagnose / Codierung

Mercedes CLK 208 Cabrio
Themenstarteram 30. März 2015 um 0:36

Einen wunderschönen Guten Abend Liebe Mitfahrer,

Ich habe mich jetzt mit meinem CLK intensiv auseinander gesetzt und habe auch schon sehr viele Antworten durch die SuFu gefunden, jedoch leider nicht alle und nicht immer die konkretesten, die ich mir erhofft habe.

Natürlich fragt sich jeder irgendwann, was man alles bei einem "VorMoPf" codieren kann.

Erste Frage: Bietet einer von euch eine Star Diagnose in meiner Umgebung an ? ( Neuss etc ist mir schon etwas zu weit :/ ). Am Besten im Raum Bochum / Hattingen / Dortmund / Wuppertal / Velbert / Hagen.

--> RUHRGEBIET

Wäre cool, wenn das zustande kommen würde. Jegliche Vorschläge sind erwünscht :)

Zweite Frage: Was konkret geht jetzt beim Codieren? Ich weiß, dass das Auto beim Abschließen hupt ( mit Alarmanlage). Was genau kann man noch machen? Das sich der Kofferraum per Knopfdruck öffnet, da scheiden sich die Geister, so wie ich das verstanden habe :D jedoch bin ich eh nur ein Laie.

Dritte Frage: Diese Modelle haben ja einen 2-stufen Schalter verbaut, um die Scheiben herunter zu lassen. Wenn man sie runter macht, geht es voll automatisch und wenn man sie wieder hoch macht, muss man den Finger drauf lassen, was für mich immer nervig ist. Kann man das codieren oder ist das mit Aufwand verbunden um die zu ändern?

Mein "freundlicher" ( eher arroganter) MB Händler des " Vertrauens", kann mir wie immer keine Info geben.

Ich danke euch schon mal für eure Anteilnahme und eine besinnliche restliche Nacht. :D

Ähnliche Themen
19 Antworten

Außer dem besagten Hupen wenn eine Alarmanlage verbaut ist gibt es nix das man freischalten kann. Für die Fensterheberfunktion braucht man die Schalter des Mopf und andere Türsteuergeräte

am 30. März 2015 um 10:24

Fahre bis zum oberen Endpunkt und halte den Taster auf der ersten Stufe noch 10 Sekunden anschließend in den unteren Endpunkt und wieder in der ersten Stufe 10 Sekunden halten

Der vormopf hat keine 2 Rasten zum schließen der Fenster. Nur zum öffnen.

Themenstarteram 30. März 2015 um 12:06

Danke für deine Antwort. Hab den Tipp von Deli grade ausprobiert, weil ich eh im Wagen saß, und es passierte nichts.

Woran erkenne ich denn jetzt ob der Wagen eine Alarmanlage hat oder nicht? Ich hab den Wagen grade abgeschlossen und von innen die Tür aufgemacht ( habe ich im Video gesehen), aber er ist da nur normal aufgegangen. Ich dachte, das rote Lämpchen im Radio wäre das Anzeichen für eine Alarmanlage :D

http://mbfans.info/DE/mercedes/vin

Gib da mal Deine VIN ein, dann kommt die Ausstattungsliste.

Alarmanlage = Schalter über dem Lüftungsregler mit dem Symbol eines Autos das Abgeschleppt wird.

Zitat:

@CLK230FAHRER schrieb am 30. März 2015 um 11:30:22 Uhr:

Der vormopf hat keine 2 Rasten zum schließen der Fenster. Nur zum öffnen.

...doch hat er...meiner ist ein 97er und hat es...

Mein vorMopf hatte das mit den Fenstern ebenfalls.

Interessant, mein alter 97 iger hatte es nicht. Da ging das nur wie bei mir beschrieben mit Festhalten nach oben.

Vielleicht gabs da Unterschiede in der Ausstattung Elegance - Sport oder so?

Jetzt guck ich heute abend mal beim Zweitwagen...CLK 320/Bj. 98...

Ich kenns vom SLK meiner Mutter das der das hoch und runter nicht hat, also man muss gedrückt halten. Mein Kollege hat gerade bei seinem 99er vorMopf Elegance probiert und er hat auch mit jeweils zwei Stellungen fürs automatische hoch und runter.

Zitat:

@Powermikey schrieb am 30. März 2015 um 17:34:45 Uhr:

Jetzt guck ich heute abend mal beim Zweitwagen...CLK 320/Bj. 98...

...unserer hat es. Fährt problemlos rauf und runter ohne Festhalten. :)

Also ist anlernen die Lösung für den TE: Scheibe runter, 6s festhalten, Scheibe hoch, weitere 6s festhalten. Fertig. Dass das sein :) nicht weiß, kann ich mir nicht vorstellen. Oder ich will nicht.

am 30. März 2015 um 22:04

Mein 98er hat den zweistufigen Fenster-Schalter auch schon.

Aber leider keine Absenkautomatik beim Schließen der Türen.

Man muss somit die Türen "zuschmeißen" - wie ein Idiot. Das muss man auch dem Beifahrer sagen. Sonst 2-3 Versuche...Voll peinlich...Bei einem Benz!

Unglaubliche Fehlkonstruktion beim Vormopf. Dass so etwas durch MB-Qualitätskontrolle ging...Unfassbar.

Kann man nur über modifizierte Mopf-Türsteuergeräte ändern. Kosten gebraucht aber 120 Okken für 1x mindestens. Also 240 ca. das Paar. Ohne Einbau.

Kann man auch selber austauschen. Dann aber vorher zwei Sätze Halteclipse für die Tür-Verkleidung beim Freundlichen als Ersatz besorgen....

PS: Ja stimmt. Anlernen des Zweistufen-Schalters. Hochfahren. Schalter durchgedrückt (Stellung 2 !!!) halten für ca. 5-6 Sekungen. Glaube, dann braucht man dieses Procedere beim Runterfahren nicht mal zu wiederholen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen