ForumSmart 1 & 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Standheizung 451 CDI nachrüsten

Standheizung 451 CDI nachrüsten

Smart Fortwo 451
Themenstarteram 10. November 2020 um 16:05

Hallo liebe Motortalkler,

ich möchte mir schon seit letzten Jahr eine Standheizung für meinen 451 CDI Cabrio (EZ 10/2013) nachrüsten.

Schon damals wurde mir von einem Bosch Service aus Leonberg (BaWü) und auch von Teltec Hanau mitgeteilt das es momentan weder von Webasto noch von Eberspächer Einbausätze lieferbar sind, da der Motor wohl nach Standheizungsbetrieb in den Notlauf geht bzw. die Motorkontrolleuchte angeht.

Nun wollte ich mal nachfragen wie eure Erfahrungen damit sind, es kann doch nicht sein das ich der einzige Smartie Fahrer in Deutschland bin, der eine Standheizung haben möchte. ?-(

Gibt es für das Problem einen bekannte Lösung, oder muss ich mich damit abfinden das keine Lieferbar ist?

Beim Standheizungs-Shop.de ist eine Ausführung für das Smart 451 CDI Coupe lieferbar, aber nicht für das Cabrio, aber da dürfte es doch keine riesiegen Unterschiede geben, oder? Motor und Elektrik (bis auf das Verdeck) sollten doch gleich sein?

 

Hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben, danke schon mal im voraus...

 

Grüße dedemann

Ähnliche Themen
11 Antworten
Themenstarteram 10. November 2020 um 16:06

Habe mittlerweile Antwort vom Standheizungs Shop erhalten:

Zitat

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider können wir Ihnen keine fahrzeugspezifische Nachrüstungslösung für Ihr Fahrzeug nicht anbieten. Der Einbausatz des Coupé ist bei dem Cabrio Modell nicht verwendbar.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ja und, dann baut man sie halt woanders hin und nimmt nen universellen Halterungssatz oder biegt sich selber ein Blech

Themenstarteram 10. November 2020 um 16:46

Ok, das würde auch gehen.

Mir geht es vorallem um den angesprochenen Notlauf / leuchten der Motorkontrolleuchte nach Standheizungsbetrieb.

Nützt mir wenig wenn der Innenraum warm ist, ich aber ohne Fehlercode löschen nicht fahren kann ;-)

Ich kann mir beten willen nicht vorstellen. Das Die Standheizung mit der motorkontrollleuchte zu tun hat.

Läuft ja unabhängig von der Motorsteuerung.

Selbst in mobile ist das Angebot mit drei 451 CDI mit Standheizung sehr übersichtlich. Da empfehle ich wirklich den Gang zum Smartprofi, denn beim Benziner ist die Standheizung kein Problem, was auch die Stückzahlen zeigen.

Der CDI müsste doch einen Zuheizer haben. Diese können doch bei anderen Fahrzeugen auch zur vollwertigen Standheizung aufgerüstet werden. Einem Zuheizer fehlt ja eigentlich nur die Steuereinheit um zur Standheizung zu werden.

Zitat:

@Torben1970 schrieb am 11. November 2020 um 08:53:20 Uhr:

Der CDI müsste doch einen Zuheizer haben. Diese können doch bei anderen Fahrzeugen auch zur vollwertigen Standheizung aufgerüstet werden. Einem Zuheizer fehlt ja eigentlich nur die Steuereinheit um zur Standheizung zu werden.

Der Zuheizer funktioniert beim Smart elektrisch und sitzt einfach im Lüftungsschacht innen, gibt also warem Luft ab.

 

Der Fehler der gesetzt wird kann passieren beim letzten CDI das das Motormanagement sich daran stört das das Wasser warm ist und das Öl nicht. Bringt dnan nen Fehler der sich auf das Fahren nicht auswirkt. Passiert aber wohl nicht immer und nur bei sehr kalten Temperaturen. Da fahre ich lieber den Winter über mit der Motrkontrolleuchte und lösche die im Frühjahr

Themenstarteram 18. November 2020 um 4:32

Habe jetzt einen einzigen Händler im Großraum Stuttgart / Karlsruhe gefunden der mir eine Standheizung von Webasto einbauen würde.

Da es aber keinen Einbausatz für das Fahrzeug gibt, ist hier etwas Anpassungsarbeit nötig, was sich im Preis von ca. 3000€ und einer knappen Woche Werkstattaufenthalt summiert.

Da der Preis fast den Zeitwert meines Autos erreicht, sehe ich erstmal vom Einbau ab, bis evtl. eine praktikablere Lösung gefunden wird.

Euch allen schon mal vielen Dank für eure Antworten!

Aus meiner Erfahrung mit ner SH von Webasto im Benziner Smart kann ich folgendes sagen.

3 Tage Einbauzeit.........und kosten gesamt mit der kleinen FFB 1199€

Im 451 war der Einbau lt. Bosch Dienst gar kein Problem!

Anders als in meinem 453....das war ne Katastrophe! und hat nie 100% funktioniert und hat auch für zahlreiche Werkstattaufenthalte gesorgt......und wurde letztendlich nach Absprache mit allen Beteiligten nach einem Jahr wieder komplett zurückgebaut.

Wenn man pfiffig ist, holt man sich im Sommer bei eBay eine gebrauchte, egal von was für einem Auto, bisschen Kleinkram der fehlt, Biegt sich aus Blech einen Halter und baut die selber ein. Ist kein Hexenwerk und Anleitungen gibt es im Internet.

Im EOS hatte ich für 600€ eine Standheizung mit Fernbedienung bzw. CAN Anbindung und somit Programmierung über das Tachodisplay und Multifunktionslenkrad realisiert

Themenstarteram 8. März 2021 um 9:21

Ich wollte auch mal den aktuellen Stand von mir melden,

habe im Dezember eine unbenutzte (jedoch schon 3 Jahre auf Lager liegende) Standheizung von Webasto mit passendem Einbaukit für einen Smart 451 CDI vor MoPf bei ebay Kleinanzeigen gefunden.

Diese habe ich mir in einer freien Werkstatt, unter ausschluß der Gewährleistung, einbauen lassen.

Der passt von den anschlüssen her auch bei meinem MoPf Model mit 54PS, jedoch gab es ja immer immer die befürchtung das er bei kalten Außentemperaturen in Notlauf geht.

Dies ist jedoch bis jetzt nicht vor gekommen, auch bei den teilweise unter -10°C im Januar.

Beim starten nagelt er auch bei mir noch kurze Zeit, dies liegt aber sicherlich an dem noch kalten Öl.

Bin bis jetzt sehr zufrieden mit der Lösung,

jedoch ein Plug&Play System bei dem man einfach zum Händler geht und sagt: Ich hätte gerne eine XY-Standheizung eingebaut wird es für den Smart 451 CDi mit 54 PS nicht mehr geben.

Hier machen sich weder Smart noch Webasto oder Eberspächer die mühe nochmal Hand anzulegen.

Auch teilweise verständlich bei einem nicht mehr produzierten Model und in anbetracht, das die Marke Smart ja in Zukunft nurch noch elektrisch zu haben sein wird und die Entwicklung der nächsten Genaration in China stattfinden wird.

Habe übrigens die mitgelieferte Funkvernbedienung gegen eine Thermo Connect (die per App bendient werden kann) upgegradet ;-)

Hierzu war ein neues Ansteuermodul notwendig, das aber einfach nur an die vorhandenen Anschlüße befestigt und programmiert werden muss.

 

Soweit von mir,

Grüße Dede

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Standheizung 451 CDI nachrüsten