ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Stahlfelgen 15 Zoll

Stahlfelgen 15 Zoll

Dacia Sandero 2 (SD)
Themenstarteram 6. Dezember 2013 um 11:55

Wir haben im Juli einen Dacia Sandero TCe 90 eco² ,Bj. 06/2013, 66 kw/90PS, 898 ccm gekauft,nun wollten wir eigendlich schöne Alufelgen für den nächsten Sommer kaufen u. haben uns aus kostengründen doch für Stahlfelgen entschieden.Das Problem ist das es für das Fahrzeug im Internet so gut wie keine passenden Stahlfelgen gibt.Selbst ein Händler bestädigte mir dieses.Ich bin dann zum Daciahändler wo wir das Auto gekauft haben u. der sagte das sie welche bestellen könnte,1 Stahlfelge 84€ !!! EINE.Als ich sagte das ich mich im Internet über Preise für Stahlfelgen kundig gemacht habe blockte er gleich ab.Ich werde also gezwungen für den Preis bei Dacia die passenden Felgen zu kaufen?Der Verkäufer zuckte nur mit den Schultern.Finde das eine Frechheit,was ich ihmn aus sagte u. bin gegangen.Ich bin dann zu einer freien Werkstatt wo ich mit meinen Auto (Ford) immer hingehe der sagte alles Quatsch was der Daciahändler sagte,er versorgt mir die passenden u. für das Fahrzeug zugelassenen Stahlfelgen,max. 50€ eine.

Ähnliche Themen
19 Antworten

klar gibt es für den normalen sandero II preiswerte stahlfelgen.

zur not passen auch die vom dokker/lodgy.

beim stepway kann man auch die 15" eintragen lassen.:)

Themenstarteram 6. Dezember 2013 um 12:58

Danke für die Antwort.Das Fahrzeug ist BJ.6/2013 u. hat ja eine Neuwagengarantie wenn z.B. die Felgen passen würden aber die Einpresstiefe von 40mm nicht stimmt verfällt da bei ein einer Reparatur die auf die andere Einpresstiefe zurückzuführen ist die Neuwagengarantie.

Zitat:

Original geschrieben von John-Doe1111

klar gibt es für den normalen sandero II preiswerte stahlfelgen.

zur not passen auch die vom dokker/lodgy.

beim stepway kann man auch die 15" eintragen lassen.:)

was haben die felgen mit der neuwagengarantie zu tun?

sandero, logan, dokker, lodgy: 6J x 15 ET 40, LK 4x 100, Radnabe 60,1mm

allerdings haben dokker und lodgy größere bremsen und die felge ist dementsprechend anders geformt.

bedeutet aber nur, dass man die felgen von sandero/logan nicht beim dokker/lodgy verwenden kann.

die vom dokker/lodgy passen aber auf sandero/logan.

Themenstarteram 6. Dezember 2013 um 15:31

Danke für die idiotensichere Erklärung :-).Das wurde mir natürlich heute bei Dacia nicht so gesagt bzw. erklärt.

Zitat:

Original geschrieben von John-Doe1111

was haben die felgen mit der neuwagengarantie zu tun?

sandero, logan, dokker, lodgy: 6J x 15 ET 40, LK 4x 100, Radnabe 60,1mm

allerdings haben dokker und lodgy größere bremsen und die felge ist dementsprechend anders geformt.

bedeutet aber nur, dass man die felgen von sandero/logan nicht beim dokker/lodgy verwenden kann.

die vom dokker/lodgy passen aber auf sandero/logan.

kein wunder.

wenn schon am auto kaum was zu verdienen ist, dann wenigstens am zubehör:D

http://www.ebay.de/sch/i.html?...

Themenstarteram 11. Dezember 2013 um 15:46

habe heute 4 neue Stahlfelgen bestellen lassen bei der freien Werkstatt wo ich schon seit fast 10 Jahren hingehe.48€ eine = 192 € 4 Stück + 40 € Sommerreifen auziehen lassen.

Hallo Zusammen,

ich bekomme bald die Krise.

Habe einen Dacia Dokker Stepway 1.2 TCE, Bj. 2016.

Suche verzweifelt Winterräder, am liebsten 15 Zoll 185/65.

Habe mir welche mit Stahlfelge besorgt, ET40... so werden sie auch z.B. bei REIFENDIREKT angeboten.

Doch die passen nicht, weil sie vorn am Bremssattel zu eng sind.

Dies passt auch zu obiger Aussage.

Doch worauf muss ich dann noch achten, welche 15Zoll Felgen, mit welchen Eigenschaften passen bei mir?

Vielen Dank für eure rasche Hilfe und liebe Grüße,

Andreas

Also ich komme auf das selbe Ergebnis und die Felge sollte eigentlich passen.

SÜDRAD 154539 oder ALCAR 7775 oder RENAULT 403004319R

6x15 H2 / 4x100 ET40

Welche Felgengröße fährst du denn derzeit?

Der Stepway hat original 195/55-16.

Passende Stahlfelgen 15":

ALCAR: 7775, MWD: MWD15249, Kronprinz: RE515029, Südrad: 154539 , EAN: 9008073077753

Hallo, danke zunächst für die Antworten.

 

Aktuell fahre ich die genannten Original 16" Aluräder. Welche Felgengröße es ist weiß ich leider nicht, müsste sie wohl erst nochmal abnehmen um eine Beschreibung finden zu können.

 

@Cyrus_Ramsey & Nimeni: Die von euch genannten Stahlfelgen sind auch mit ET40. Weshalb sollten diese passen? Wie gesagt habe ich mir welche mit ET40 gekauft und die schleifen aber vorn am Bremssattel.

 

Davon abgesehen, sollte ich nicht doch lieber zu 16Zoll greifen? Aber welche Felgengröße wäre da die richtige?

 

Danke und liebe Grüße,

Andreas

Zitat:

@Gatschetto schrieb am 6. Dezember 2016 um 21:35:13 Uhr:

Aktuell fahre ich die genannten Original 16" Aluräder. Welche Felgengröße es ist weiß ich leider nicht, müsste sie wohl erst nochmal abnehmen um eine Beschreibung finden zu können.

@Cyrus_Ramsey & Nimeni: Die von euch genannten Stahlfelgen sind auch mit ET40. Weshalb sollten diese passen? Wie gesagt habe ich mir welche mit ET40 gekauft und die schleifen aber vorn am Bremssattel.

Davon abgesehen, sollte ich nicht doch lieber zu 16Zoll greifen? Aber welche Felgengröße wäre da die richtige?

schon mal ins COC Papier geschaut? Da stehen die Maße der Felgen drinnen und auch was du noch für welche dranschrauben kannst und darfst. Je nach Ausstattung und Motorisierung ist es nicht unüblich das da die Standard bzw. kleine Felge dann nicht passt. Oft schon erlebt das andere Motorisierungen andere Bremscheiben besitzen als die Basis

@Gatschetto Hast du ein Ersatzrad beim Dokker mitbestellt? Schon mal versucht dieses draufzustecken? Wenn vorhanden, sollte das auch nur ein 15 Zoll Stahlrad sein.

Hallo,

laut Händler hätte mir das COC Dokument vorliegen müssen.

Meines Erachtens war dem jedoch nicht so. Auch auf Rückfrage bei der Führerscheinstelle wurde mir mitgeteilt, dass dies nicht vorlag, sondern anhand anderer Unterlagen die Zulassung erstellt wurde (weis grad nicht mehr was es genau war, müsste ich in alten Mails schauen).

Wegen dem Ersatzrad schau ich morgen mal nach.

Ist so ein COC-Dokument denn je Fahrzeug unterschiedlich, oder zumindest je Modell unabhängig der Motorisierung einheitlich? Oder ist es so, dass wenn ich keins habe, dann andere Reifengrößen auch nicht in die Zulassung nachtragen lassen könnte?

Danke,

Andreas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Stahlfelgen 15 Zoll