ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Stahlfelge & Alufelge die gleichen radmuttern??

Stahlfelge & Alufelge die gleichen radmuttern??

Themenstarteram 2. Januar 2011 um 14:06

Hallo zusammen,

erstmal hoffe ich das alle hier schöne feiertage gehabt haben und gut ins neue jahr gekommen sind ;)

aber nun zu meiner eigentlichen frage, ich habe auf meinem ford focus mk1 sommerreifen mit 17" alufelge und nun habe ich seit gestern winterreifen auf stahlfelge.

kann ich wenn ich die reifen wechsel die muttern von den alufelgen auch bei der stahlfelge verwenden?? oder muss ich neue muttern speziell für stahlfelge kaufen?

gruß vertex

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von eifeloetzi

Hallo!

Man sollte weder Stahlmuttern auf Alufelgen, noch Alumuttern auf Stahlfelgen anwenden, da es sich um unterschiedliche Festigkeit der Materialien handelt. Bei Stahlmuttern auf Alufelgen kann es passieren, daß die Muttern aufgrund der höheren Festigkeit am Aluminium arbeiten und diesen auf Dauer zerstören.

Genauso kann es mit den Alumuttern auf Stahlfelgen passieren.

Also bei Stahlfelgen immer Stahlmuttern und bei Alufelgen Alumuttern verwenden.

Gruß

Onkel Tilli

wer hat dir den das erzählt? Also ich arbeite in einem Reifenhaus und habe täglich damit zu tun.aber das man bei Alufelgen Alumuttern verwenden soll habe ich noch nie gehört. zB. bei VW/ Audi sind die Schrauben bei Alufelgen die Gleichen wie bei Stahlfelgen.

Es kommt auf den Schraubensitz an.Bei den einen ist es ein Kugelbund bei den andern Kegelbund und bei manchen wie zB Peugeot ganz andere.

Und wenn man die Muttern dann auch noch mit dem richtigen Drehmoment anzieht passiert da auch nichts.

Gruß klaus

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Beim Fiesta jedenfalls sind es unterschiedliche Muttern, weil der Konus bei den Alus anders ist.

Ausserdem sind die der Optik wegen geschlossen.

Normalerweise sollten die aber bei den Alus dabei sein.

Wenn es sich bei den Stahlfelgen um originale von Ford handelt, sind die Muttern für kleines Geld beim Freundlichen erhältlich.

Lieber dort fragen und evtl kaufen. ist im Zweifel die günstigere Variante.

Der Vollständigkeit halber hier ein Angebot aus dem Kleinanzeigenteil eines großen Auktionshauses sowie eines Preisfinders .

Hallo!

 

Man sollte weder Stahlmuttern auf Alufelgen, noch Alumuttern auf Stahlfelgen anwenden, da es sich um unterschiedliche Festigkeit der Materialien handelt. Bei Stahlmuttern auf Alufelgen kann es passieren, daß die Muttern aufgrund der höheren Festigkeit am Aluminium arbeiten und diesen auf Dauer zerstören.

Genauso kann es mit den Alumuttern auf Stahlfelgen passieren.

Also bei Stahlfelgen immer Stahlmuttern und bei Alufelgen Alumuttern verwenden.

 

Gruß

Onkel Tilli

Das müsste der Reifen-/Felgenhändler doch wissen...wenn man mal was nicht weiß einfach mal nen Profi fragen...doof natürlich, wenn man alles übers Internet bestellt und dann keinen Ansprechpartner hat...

Es müsste aber auch einfach ein Blick in die Betriebsanleitung helfen oder in ein Selbsthilfebuch...

Bei mir werden da für den Golf einfach nur Kugelbundschrauben einer bestimmten Länge mit einem Kronenkopf gefordert...beide sind aus dem gleichen Material...jedoch hab ich 2 Sätze davon, einen für den Sommer und einen für den Winter...

Vielleicht kann man dir im Focus-Forum eher weiterhelfen, weil die Frage ja Focus-spezifisch ist...

für deine stahlfelgen muss du andere muttern kaufen den die sind verschieden,bei den alu muttern von meiner tochter kann man den kegelbund von der mutter drehen bei den stahl muttern nicht sind also verschieden

Zitat:

Original geschrieben von eifeloetzi

Hallo!

Man sollte weder Stahlmuttern auf Alufelgen, noch Alumuttern auf Stahlfelgen anwenden, da es sich um unterschiedliche Festigkeit der Materialien handelt. Bei Stahlmuttern auf Alufelgen kann es passieren, daß die Muttern aufgrund der höheren Festigkeit am Aluminium arbeiten und diesen auf Dauer zerstören.

Genauso kann es mit den Alumuttern auf Stahlfelgen passieren.

Also bei Stahlfelgen immer Stahlmuttern und bei Alufelgen Alumuttern verwenden.

Gruß

Onkel Tilli

wer hat dir den das erzählt? Also ich arbeite in einem Reifenhaus und habe täglich damit zu tun.aber das man bei Alufelgen Alumuttern verwenden soll habe ich noch nie gehört. zB. bei VW/ Audi sind die Schrauben bei Alufelgen die Gleichen wie bei Stahlfelgen.

Es kommt auf den Schraubensitz an.Bei den einen ist es ein Kugelbund bei den andern Kegelbund und bei manchen wie zB Peugeot ganz andere.

Und wenn man die Muttern dann auch noch mit dem richtigen Drehmoment anzieht passiert da auch nichts.

Gruß klaus

Ich kannte das bisher so:

ALufelgen nur mit Alumuttern, weil ALu weicher ist und "brechen" kann bei zu festem Anzug.

Also die Felgen.

Andererseits: Wenn Alu ja weicher ist und ich ne ALumutter anknalle wie doof, kann ja vielleicht auch der Kopf abgehen. :)

Ist vielleicht ein korrekter Anzug wichtiger als das Material? :confused:

Zitat:

Original geschrieben von klausi 4Motion

wer hat dir den das erzählt? Also ich arbeite in einem Reifenhaus und habe täglich damit zu tun.aber das man bei Alufelgen Alumuttern verwenden soll habe ich noch nie gehört. zB. bei VW/ Audi sind die Schrauben bei Alufelgen die Gleichen wie bei Stahlfelgen.

Es kommt auf den Schraubensitz an.Bei den einen ist es ein Kugelbund bei den andern Kegelbund und bei manchen wie zB Peugeot ganz andere.

Und wenn man die Muttern dann auch noch mit dem richtigen Drehmoment anzieht passiert da auch nichts.

Gruß klaus

So schauts aus.

Übrigens macht auch BMW keine Unterschiede zwischen den Winterstahlfelgen und Sommeralus, es wird immer der selbe Schraubensatz verwendet.

Man kann also keine pauschale Aussagen treffen, sondern das ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich geregelt.

Hallo,

also.... Der Focus hat Stehbolzen. Bei den Alufelgen werden Hutmutten genommen und bei den Stahlfelgen Muttern die oben offen sind.

in beiden Fällen ist es ein Kegelkonus. Auch das Material aus dem die Mutten hergestellt sind ist gleich.

Ich würde auf jeden Fall die offenen Muttern für die Winterräder nehmen, weil die Hutmutten meistens Verchromt sind und im Salzwasser-SchneeschXXX rosten.

LG

Grad im Winter würd ich eben wegen des Salzes Hutmuttern nehmen...so bleibt den Gewindegängen wenigstens ein gewisser Schutz vorm Salz...es gibt doch bestimmt aber auch unverchomte Hutmutter, wenn man günstig fahren will, oder?

klar geht das.... Hauptsache die Gewindestange ist nicht zu lang für die Hutmutter....

Also ne Radschraube oder Mutter aus Aluminium hab ich ehrlich gesagt noch nie gesehen... Ich denke das wär auch von der Festigkeit her etwas problematisch ;)

Prinzipiell kommts immer drauf an, bei vielen gehen für Stahlfelgen und (Serien-)Alus die gleichen Schrauben, bei anderen brauchst du halt andere weil die Sache mit Kegel oder Kugelbund etc nicht passt oder eine andere Länge benötigt wird - kann man pauschal nicht sagen.

Bei Ford gibts aber oft spezielle Radmuttern für Alufelgen bei denen der Kegelsitz beweglich ist, ich würde mal stark vermuten dass da beim Focus auch so ist.

In dem Fall wärs also interessant zu wissen was du jetzt für Muttern hast, sonst kann dir da wohl keiner ne korrekte Aussage geben. Im Zweifelsfall fahr einfach beim Händler vorbei und zeig ihm die Dinger, der kann dir mit Sicherheit sagen ob das die richtigen sind oder nicht.

Hallo Leute!

Habe einen neuen "Hyundai i30 Diesel"bestellt und bekomme ihn in Kürze.Habe aber keine Winterreifen mitbestellt.

Nun bekäme ich vermeintlich günstig gebrauchte,aber angeblich in guten Zustand- Winterreifen "Kumho" auf Alufelgen "Enzo"aus privater Hand.

Der Verkäufer weiß aber angeblich nichts von Radmuttern,welche man für Alufelgen extra braucht.Mein zukünftiger Hyundai hat serienmäßig Stahlfelgen.

Beim derzeitigen Auto "Ford Fusion" brauche ich jedenfalls für die Alufelgen andere Bolzen wie bei den Stahlfelgen.

Bitte Euch um Rat auch bezüglich dieser Reifen und Alufelgen.

Danke im Voraus:Hans

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Andere Radmuttern für Alufelge?' überführt.]

Winterr-hyundai

hi!

habe einen neuen ix 20 gekauft, der mit alufelgen ausgeliefert wurde. ich habe mir winterreifen auf stahlfelgen dazugekauft und man sagte mir das die radbolzen die gleichen seien. habs allerdings noch nicht ausprobiert! bei mir waren allerdings original hyundai alufelgen drauf!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Andere Radmuttern für Alufelge?' überführt.]

Wenn es keine Hyundai Alufegen sind, brauchts du andere Radbolzen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Andere Radmuttern für Alufelge?' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Stahlfelge & Alufelge die gleichen radmuttern??